Home / Forum / Beauty / Plötzlich starker haarausfall

Plötzlich starker haarausfall

2. Oktober 2011 um 9:28

Hallo, ich habe plötzlich ziemlich starken Haarausfall. Nun meine Frage kann der auch durch eine Grippe kommen?
Ich hatte vor 3 Wochen eine ziemlich starke Grippe mit Fieber und allem drumm und dran, nach 4 Tagen war sie dann so gut wie verheilt dachte ich zumindest Vor 1 Woche bekam ich einen Rückschlag, mitlerweile ist es so das es mir wieder gut geht bis auf den starken schnupfen den ich nicht weg bringe.
Seit ich den Rückschlag bekommen habe ist mir aufgefallen das ich immer mehr Haare verliere und mitlerweile sind es so viele das es mir Sorgen macht. Kann des von der Grippe kommen und wie behandel ich das jetzt am besten?

Lg Jenny

Mehr lesen

3. Oktober 2011 um 13:27

Hmm
hallo! also eigentlich von der grippe alleine weniger würd ich mir denken.. aber es kann durchaus von einem medikament kommen? was hast du denn genommen? und wieviele haare verlierst du bez woran merkst du es?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2011 um 20:51

Kenn das..
Ich hatte auch starken haarausfall. Meine frisörin meinte es könnte an hormonellen veränderungen und/oder eisenmangel liegen.
Ich habe dann 3 monate eisentabletten genommen - keine veränderung. Hab mich immer sehr sehr müde gefühlt und vor 3 wochen dacht ich mir, hey probier doch mal das centrum. Und siehe sa. Bin hellwach umd habe keinen haarausfall mehr von mir wars wahrscheinlich vitaminmangel
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2011 um 21:00

Hmmm....
...Also wie schon erwähnt: Entweder hast du einen Vitamin-Mangel und/oder einen Eisenmangel; Oder es liegt daran, dass du viele Medis nehmen musstest.
Persönlich würde ich aber auf ersteres tippen und einfach mal ein Blutbild machen lassen.

Ein paar Vitamin-Brausetabletten (oder so) können fürs erste ja auch nicht schaden...

Ach ja - Viel Obst essen und Tee mit Honig trinken!
Gute Besserung!

LG
MaryP21

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 19:35

Danke
Hallo danke erstmal für die netten und hilfreichen antworten!
Also das ich haarausfall habe, hab ich daran gemerkt wenn ich mir durch die Haare fahre ist meine ganze Hand voll mit Haaren wo aber auch die Wurzeln mit dran sind. Genauso wenn ich meinen Haargummi raus mache ist er voll mit Haaren und ich mach ihn aber immer sauber.
Daran merke ich oder glaub ich zumindest zu merken das ich Haarausfall habe.
Also zum Arzt werd ich auf alle Fälle mal gehen wegen Blutbild hatte als Kind auch schonmal Eisenmangel.
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2011 um 11:23

ZIGAVUS KNOBLAUCHSHAMPOO!!!!!
Stoppt haarausfall,
fördert den wachstum,
es ist der hammer!!
und es ist 100prozent ökologisch
du kannst es für nur 20eur in der apotheke bestellen.
du wirst nach ein paar haarwäschen merken das du kaum noch haare in deiner bürste hast !!
hatte lange lange das selbe problem.... aber ist alles vergessen bin sehr glücklich diesen schatz für mich entdeckt zu haben

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2011 um 13:41
In Antwort auf peigi_12299285

ZIGAVUS KNOBLAUCHSHAMPOO!!!!!
Stoppt haarausfall,
fördert den wachstum,
es ist der hammer!!
und es ist 100prozent ökologisch
du kannst es für nur 20eur in der apotheke bestellen.
du wirst nach ein paar haarwäschen merken das du kaum noch haare in deiner bürste hast !!
hatte lange lange das selbe problem.... aber ist alles vergessen bin sehr glücklich diesen schatz für mich entdeckt zu haben

Hmmm....
...Klingt gut; Ist so ähnlich wie uns in Österreich die Marke "Ingrubar"...

LG
MaryP21

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2011 um 15:35

Glück
Das mit dem Behandeln erledigt sich von selbst

Durch die Grippe und das starke Fieber wurden ein paar deiner Haare 'verbrannt' (also nicht wirklich, sie sind nur plötzlich abgestorben). Mach dir keine Sorgen. Der Körper kriegt das ganz von alleine wieder hin, in ein paar Wochen ist das wieder weg. Auf keinen fall irgendwelche agressiven haarwasser benutzen, das irritiert nur deie Kopfhaut und hilft nicht, die Haare sind ja schon 'tot'!

Wenn du dir wirklich Sorgen machst kannst du ja z.B Priorin nehmen, stärkt die Haare (auch so mal gut)
Sonst, warten. Es kann bis zu 3 Monaten dauern bis sich der Körper und die Haare vollständig erholt haben, also geduld. Aber keine Sorge, alles wächst nach!

Lg, Hoffentlich konnte ich helfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2015 um 10:26

Hallo
habt ihr sie alle, jeden Tag genommen? oder wie habt ihr das gemacht, direkt ausgewaschen? einwirken lassen? erzählt mir mal was freu mich schon

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2016 um 19:19
In Antwort auf rahel_12441582

Glück
Das mit dem Behandeln erledigt sich von selbst

Durch die Grippe und das starke Fieber wurden ein paar deiner Haare 'verbrannt' (also nicht wirklich, sie sind nur plötzlich abgestorben). Mach dir keine Sorgen. Der Körper kriegt das ganz von alleine wieder hin, in ein paar Wochen ist das wieder weg. Auf keinen fall irgendwelche agressiven haarwasser benutzen, das irritiert nur deie Kopfhaut und hilft nicht, die Haare sind ja schon 'tot'!

Wenn du dir wirklich Sorgen machst kannst du ja z.B Priorin nehmen, stärkt die Haare (auch so mal gut)
Sonst, warten. Es kann bis zu 3 Monaten dauern bis sich der Körper und die Haare vollständig erholt haben, also geduld. Aber keine Sorge, alles wächst nach!

Lg, Hoffentlich konnte ich helfen

Haare wachsen nicht in jedem Fall nach
Das alles nachwächst ist leider nicht immer so. Wenn die Haarwurzeln tod sind, wächst nie mehr was Und das kann schnell passieren, wenn man zu lange wartet. Dann gibts kahle Stellen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2016 um 23:30
In Antwort auf maryp21

Hmmm....
...Klingt gut; Ist so ähnlich wie uns in Österreich die Marke "Ingrubar"...

LG
MaryP21

Knoblauchshampoo hilft nicht gegen Haarausfall
Hilft aber nicht gegen Haarausfall!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2017 um 13:01
In Antwort auf nadine_12295176

Hallo, ich habe plötzlich ziemlich starken Haarausfall. Nun meine Frage kann der auch durch eine Grippe kommen?
Ich hatte vor 3 Wochen eine ziemlich starke Grippe mit Fieber und allem drumm und dran, nach 4 Tagen war sie dann so gut wie verheilt dachte ich zumindest Vor 1 Woche bekam ich einen Rückschlag, mitlerweile ist es so das es mir wieder gut geht bis auf den starken schnupfen den ich nicht weg bringe.
Seit ich den Rückschlag bekommen habe ist mir aufgefallen das ich immer mehr Haare verliere und mitlerweile sind es so viele das es mir Sorgen macht. Kann des von der Grippe kommen und wie behandel ich das jetzt am besten?

Lg Jenny

Das solltest Du einen Arzt fragen. Hier ist es schwierig aus der Entfernung eine gesicherte Diagnose zu stellen.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2017 um 14:23
In Antwort auf nadine_12295176

Hallo, ich habe plötzlich ziemlich starken Haarausfall. Nun meine Frage kann der auch durch eine Grippe kommen?
Ich hatte vor 3 Wochen eine ziemlich starke Grippe mit Fieber und allem drumm und dran, nach 4 Tagen war sie dann so gut wie verheilt dachte ich zumindest Vor 1 Woche bekam ich einen Rückschlag, mitlerweile ist es so das es mir wieder gut geht bis auf den starken schnupfen den ich nicht weg bringe.
Seit ich den Rückschlag bekommen habe ist mir aufgefallen das ich immer mehr Haare verliere und mitlerweile sind es so viele das es mir Sorgen macht. Kann des von der Grippe kommen und wie behandel ich das jetzt am besten?

Lg Jenny

Infekte können Haarausfall auslösen. Die Behandlung solltest Du einen Arzt überlassen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2017 um 10:55
In Antwort auf bremerin33

Infekte können Haarausfall auslösen. Die Behandlung solltest Du einen Arzt überlassen.

Nicht selbst Doktor spielen. Das geht meistens ins Auge!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2017 um 14:15
In Antwort auf bremerin33

Infekte können Haarausfall auslösen. Die Behandlung solltest Du einen Arzt überlassen.

Das ist in jedem Fall sinnvoll. Der Facharzt weiwas zu tun ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Blonde Extensions und weißes Kleid im Urlaub orange verfärbt
Von: rougelafleur
neu
16. Juni 2017 um 12:42
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram