Home / Forum / Beauty / @ Placeboa

@ Placeboa

11. März 2004 um 17:23

Hallo, nicht wundern , dass ich Dich so direkt anschreibe, hast im Forum was von Ischtraletten-Tabletten erzählt..Kannst Du mir bitte sagen, ob man die nur auf Rezept bekommt??
Und wie war Deine Haut vorher??
Hattest Du Akne(Akne , als sogenannte Akne vulgaris sind die normaltypischen Pickel und Hautunreinheiten, die eigentlich der Großteil der Bevölkerung schon mal hatte/hat)

wär super , wenn Du antworten könntest

Mehr lesen

11. März 2004 um 17:30

Nachtrag @Placeboa
Weisst Du zufällig(vielleicht hast Du ja den Beipackzettel noch), ob man während der Einnahme auch antiandrogene Pillen nehmen darf(wie zum Beispiel Belara,Diane oder Neo-Eunomin)??

Und von welcher Firma stammt das Zeug "Ischtraletten"??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2004 um 17:40
In Antwort auf marja_12319825

Nachtrag @Placeboa
Weisst Du zufällig(vielleicht hast Du ja den Beipackzettel noch), ob man während der Einnahme auch antiandrogene Pillen nehmen darf(wie zum Beispiel Belara,Diane oder Neo-Eunomin)??

Und von welcher Firma stammt das Zeug "Ischtraletten"??

Nachtrag @PLACEBOA
SORRY; ABER MIR IST NOCH WAS EINGEFALLEN;

1.)WIE LANG MUSS MAN DIE TABLETTEN EINNEHMEN UND

2.)WANN KANN MAN MIT DEN ERSTEN ERFOLGEN RECHNEN;

3.)BRAUCHT MAN NUR EINE PACKUNG oder ist das vom Grad des Hautbildes abhängig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2004 um 20:09
In Antwort auf marja_12319825

Nachtrag @PLACEBOA
SORRY; ABER MIR IST NOCH WAS EINGEFALLEN;

1.)WIE LANG MUSS MAN DIE TABLETTEN EINNEHMEN UND

2.)WANN KANN MAN MIT DEN ERSTEN ERFOLGEN RECHNEN;

3.)BRAUCHT MAN NUR EINE PACKUNG oder ist das vom Grad des Hautbildes abhängig

Hallo!!
sorry, ich war jetzt mal wieder eine ganze zeit lang nicht im internet. dafür aber jetzt die antwort:
die Ichtraletten kriegst du auch ohne rezept. ich habe mir am wochenende erst selber wieder welche bestellt. allerdings haben sie da irgendwas geändert, so daß ich erst in der zweiten apotheke glück hatte. die erste meinte nämlich, daß es die gar nicht mehr gibt... aber die zweite war dann gut und die haben gemeint, daß sich die verpackung geändert hat und auch was am namen. ich habe sie mir halt bestellt, habe sie aber noch nicht, weil mein freund sie abgeholt hat und den sehe ich erst morgen wieder.
sie sind in einer hunderter packung und kosten 20 euro. anfangs nimmst du davon drei mal zwei täglich und so nach ein bis zwei wochen nur noch drei mal eine. der erfolg hat sich recht schnell eingestellt. also nach ein paar tagen habe ich gemerkt, daß die pickel kleiner wurden und noch ein paar tage später waren sie vollständig weg. das was ich habe ist nicht wirklich akne. es ist nur eine form davon. ich weiss auch gar nicht, wie das genau heisst. es sind halt so tiefliegende pickel, die ständig grösser werden und entzündet sind, dann mal wieder kleiner und nicht entzündet... talgdrüsenverstopfung irgendwie... allerdings hatte ich auch ganz viele rote pünktchen im gesicht. da waren mal normale pickel, die aber eben diese punkte hinterlassen haben. die sind davon auch weggegangen.
ich habe sie so drei bis vier monate lang regelmässig genommen. jetzt halt schon wieder eine ganze zeit lang nicht mehr mit dem resultat, daß mein gesicht wieder ganz schlimm aussieht. deswegen nehme ich sie dann auch wieder.

laut meinem arzt sind die rein pflanzlich. ich denke nicht, daß die der pille da irgendwie in die quere kommen.

ich kann dir morgen noch mal genau schreiben, wie sie heissen und kann auch noch mal im beipackzettel lesen. morgen abend dann, okay?
habe ich irgendwas vergessen zu beantworten? wenn ja, dann auch morgen!!

bis dann,
placeboa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2004 um 7:47
In Antwort auf tova_12673867

Hallo!!
sorry, ich war jetzt mal wieder eine ganze zeit lang nicht im internet. dafür aber jetzt die antwort:
die Ichtraletten kriegst du auch ohne rezept. ich habe mir am wochenende erst selber wieder welche bestellt. allerdings haben sie da irgendwas geändert, so daß ich erst in der zweiten apotheke glück hatte. die erste meinte nämlich, daß es die gar nicht mehr gibt... aber die zweite war dann gut und die haben gemeint, daß sich die verpackung geändert hat und auch was am namen. ich habe sie mir halt bestellt, habe sie aber noch nicht, weil mein freund sie abgeholt hat und den sehe ich erst morgen wieder.
sie sind in einer hunderter packung und kosten 20 euro. anfangs nimmst du davon drei mal zwei täglich und so nach ein bis zwei wochen nur noch drei mal eine. der erfolg hat sich recht schnell eingestellt. also nach ein paar tagen habe ich gemerkt, daß die pickel kleiner wurden und noch ein paar tage später waren sie vollständig weg. das was ich habe ist nicht wirklich akne. es ist nur eine form davon. ich weiss auch gar nicht, wie das genau heisst. es sind halt so tiefliegende pickel, die ständig grösser werden und entzündet sind, dann mal wieder kleiner und nicht entzündet... talgdrüsenverstopfung irgendwie... allerdings hatte ich auch ganz viele rote pünktchen im gesicht. da waren mal normale pickel, die aber eben diese punkte hinterlassen haben. die sind davon auch weggegangen.
ich habe sie so drei bis vier monate lang regelmässig genommen. jetzt halt schon wieder eine ganze zeit lang nicht mehr mit dem resultat, daß mein gesicht wieder ganz schlimm aussieht. deswegen nehme ich sie dann auch wieder.

laut meinem arzt sind die rein pflanzlich. ich denke nicht, daß die der pille da irgendwie in die quere kommen.

ich kann dir morgen noch mal genau schreiben, wie sie heissen und kann auch noch mal im beipackzettel lesen. morgen abend dann, okay?
habe ich irgendwas vergessen zu beantworten? wenn ja, dann auch morgen!!

bis dann,
placeboa

Ichthraletten
Ich habe auch das gleiche Problem (gehabt... ). Ich habe Akne auf dem Rücken gehabt und auch etwas im Gesicht (ist aber eher altersbedingt). zuerst habe ich Minakne genommen, ein mildes Antibiotikum, das aber etwas kompliziert mit der Einnahme ist (keine Milchprodukte), dafür aber SEHR gut wirkt! danach kamen die Ichthraletten, die auch wunderbar wirken und aus Schieferöl bestehen. Sie haben kaum bekannte Nebenwirkungen und sind auch mit der Pille oder anderen Antibiotika einzunehmen (außer irgendso ein komisches...ich glaub gegen Migräne oder so). Ich kann die Ichthraletten nur empfehlen. wer aber stärkere Resultate erzielen will, sollte Minakne nehmen. Wundermittel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest