Forum / Beauty

Pillenrezept vom Hausarzt?

Letzte Nachricht: 17. März 2004 um 13:00
L
ling_12972115
16.03.04 um 8:59

Hallo,

ich wollte mir letzens das Pillenrezept von meinem Hausarzt holen. Denn bei ihm hab ich die 10 für dieses Quartal schon bezahlt. Die Arzthelferin meinte aber, dass mir das Pillenrezept nur mein Gyn ausstellt. Wieso?

Bekommt ihr euer Rezept auch nur vom Gyn? Wie isn das jetzt mit der Praxisgebühr. Muss ich die beim nochmal zahlen, obwohl ich in diesem Quartal schon beim Hausarzt war?

Ihr könnt mir doch bestimmt weiterhelfen. Danke schon mal...

Snowgirl

Mehr lesen

W
winnie_12164884
16.03.04 um 12:46

Genau
ich ruf immer vorher durch und "bestelle" das rezept, dann muss ich nicht warten.
und wenn ich weiß, dass ich ein neues rezept brauche, lass ich mir die überweisung schon im voraus - beim "hausarzt" (harhar, bei mir ists der allergologe) - ausstellen, dann latsch ich nicht kreuz und quer durch die stadt
ich bezahle da, wo ich am regelmäßigsten bin.

Gefällt mir

E
ezda_12468956
16.03.04 um 12:47

Pillenrezept
Hi,
ich hatte mal einen Hausarzt, der auch Vorsorgeuntersuchungen gemacht hat und der hat auch Pillenrezepte ausgestellt.
Bis vor 2 Jahren hab ich mein Pillenrezept dann vom Hautarzt bekommen (weil die Kasse bei mir die Pille zahlt), aber selbst der hatte irgendwann Probleme damit, so dass ich es nunmehr nur noch vom Gyn bekomme.

Und wenn du dir vom Hausarzt einen Überweisungsschein holst, dann brauchst du nicht nochmal die Praxisgebühr beim Gyn zahlen.

Mir hat die Gyn beim 1. Besuch im 1. Quartal die 10 EUR abgeknöpft mit der Begründung, das die Gyn ja immer mehr macht als nur Vorsorge. Fand ich erst frech, andererseits hab ich mir dann gleich Überweisungsscheine für Hautarzt und Internist geben lassen, damit ich nicht da nochmal zahlen muss.

Gruß
christina

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
alanis_12681975
17.03.04 um 13:00

BEim Gyn...
Huhu,

also das Pillenrezept bekommst Du nur beim Gy. Das war mal anders, ist aber jetzt so.... Warum? Keine Ahnung.

Und die 10 Euro musst Du nur 1 mal im Quartal bezahlen. Egal welchen Doc Du zu erst besuchst. Bei diesem Doc holst Du Dir dann die Überweisungsscheine für die ggf. notwendigen weiteren Docs....

Damals für dir Chipkarte eingeführt, um die lästigen Überweisungsscheine nicht merh ausstellen zu müssen udn nun wieder doch.
Muss keiner außer Fr. Schmidt verstehen!!!

Pluster

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers