Home / Forum / Beauty / Pille valette! gut oder schlecht?

Pille valette! gut oder schlecht?

6. Juni 2008 um 18:46

hey

war heut bei meiner frauenärztin und hab mir die pille verschreiben lassen, die valette. kennt ihr euch damit aus? wie wirkt die so auf haut, gewicht etc?

danke für antworten

liebe grüße

Mehr lesen

6. Juni 2008 um 18:58

Hi..
Das kann man so nie sagen.. 100 können diese Pille vertragen etc und grad du dann net..
Hab somit auch schon viel gutes, aber auch schlechtes von gelesen..
Ich bin voll zufrieden damit.. Hatte davor die Neo-Eunomin und Belara.. Waren beide net so toll.. Hatte lauter Pickel(beulen) (vorallem Stirn), immer schlechte Laune, zugenommen, Kopfschmerzen usw usw..
Mit der Valette is das alles viel besser.. Da krieg ich nur noch ab und zu mal n kleines Pickelchen vor der Regel..

Aber wie gesagt: Das heißt ja net das es bei dir genauso gut is.. Wart mal ca. 3 Monate ab, dann kannst am besten sagen ob sie verträgst oder net.. Meine Haut is anfangs zb schlimmer geworden und wollt eigentlich schon wieder wechseln.. Habs aber dann doch noch durchgezogen und die Pickel sind verschwunden

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2008 um 18:56
In Antwort auf ozanne_12832633

Hi..
Das kann man so nie sagen.. 100 können diese Pille vertragen etc und grad du dann net..
Hab somit auch schon viel gutes, aber auch schlechtes von gelesen..
Ich bin voll zufrieden damit.. Hatte davor die Neo-Eunomin und Belara.. Waren beide net so toll.. Hatte lauter Pickel(beulen) (vorallem Stirn), immer schlechte Laune, zugenommen, Kopfschmerzen usw usw..
Mit der Valette is das alles viel besser.. Da krieg ich nur noch ab und zu mal n kleines Pickelchen vor der Regel..

Aber wie gesagt: Das heißt ja net das es bei dir genauso gut is.. Wart mal ca. 3 Monate ab, dann kannst am besten sagen ob sie verträgst oder net.. Meine Haut is anfangs zb schlimmer geworden und wollt eigentlich schon wieder wechseln.. Habs aber dann doch noch durchgezogen und die Pickel sind verschwunden

Aber..
ich hab auch gehört dass man wenn man die pille absetzt möglichweise noch schlimmere hautprobleme bekommt als vorher, stimmt des ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2008 um 15:00

Hmm
habt ihr vllt noch mehr erfahrungen??

schonmal danke:*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2008 um 13:02
In Antwort auf ramona_12483759

Hmm
habt ihr vllt noch mehr erfahrungen??

schonmal danke:*

Die
pille wirkt auf jede frau anders... nur weildie eine zunimmt, musst du nicht auch zunehmen...

... eine besserung der haut tritt nach 3-4 monaten ein. und als ich meine damals abgesetzt habe, hab ich nicht mehr hautprobleme bekommen, als vorher.....

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2008 um 0:15

Ich persöhnlich rate ab
Hallo

ich habe mir die Pille Valette verschreiben lassen, da ich starke Hautprobleme hatte/habe.
3 Monate lang habe ich sie eingenommen und während dieser Zeit ist mein Gewicht 50 auf 60 kilo gestiegen, deshalb rate ich persöhnlich ab von dieser Pille.
In meinem Teil waren es Wassereinlagerungen, nach dem Absetzen(vor etwa einem Jahr) bin ich wieder auf 49 kilo runter, und meine Haut hat sich auch gebessert, jedoch denke ich kommt das nicht durch die Pille da ich sie nicht mehr einnehme.
Obwohl ich wieder bei meinem alten Gewicht bin ist leider nicht mehr alles so straff wie früher, und meine Körbchengröße ist bei C geblieben, obwolh ich vorher B hatte.
Jetzt möchte ich wieder anfangen die pille zunehmen, jedoch habe ich große angst wieder zuzunehmen.
Demnächst gehe ich zu meiner Frauenärztin und lasse mich beraten

Liebe Grüße ich hoffe ich hab dir/euch geholfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2008 um 12:49

Ich würde..
sie nicht nehmen. Habe davon sage und schreibe 12kg zugenommen, womit ich jetzt stark zu kämpfen habe. Für die Haut ist die gut, aber da wirkt die BELARA denke ich genauso. Die nehme ich jetzt, und nehme nicht davon zu, zum Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2008 um 12:29

Hat Vor- und Nachteile
Hab damals sie auch bekommen und ca ein halbes Jahr eingenommen. Ich habe sie damals bekommen, weil ich extreme Körperbehaarung hatte und unreine Haut. In der Zeit in der ich sie genommen habe, hat sich alles normalisiert. Ich bekam total reine Haut und meine Haare wuchsen nicht mehr so arg da wo sie nicht sollten. Also alles postiv..bis auf die Tatsache, das ich ungeheuer weinerlich wurde und bei jedem Sch... ausgerastet bin..zudem kamen starke Stimmungschwankungen und Depressionen hinzu. Ich habe mich an meine Ärztin gewendet und durfte erfahren, dass ich das Gelbkörperhormon in der Pille nicht vertragen habe.
Danach habe ichs mit der Aida versucht..bei ihr war es nicht mehr so schlimm (enthielt aber das gleiche Gelbkörperhormon.
Bin jetzt bei der Belara und bin damit zufrieden,wenn ich mir in Erinnerung rufe, was ich mit der Valette alles erlebt habe- Horror!!
Naja habe auch aber von vielen gehört, dass sie sie super vertragen und keine neg. Nebenwirkungen haben.
Bin da etwas empfindlich (hatte früher "zu viel" Testosteron, was mich jedoch in meinen Augen jetzt viel besser fühlen lassen hat..bis auf die lästigen Haare auf dem Körper)
Nicht jeder reagiert so stark mit solchen Nebenwirkungen wie ich bei der Valette. Ich würde es einfach ausprobieren und genau beobachten was sie ausrichtet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2008 um 15:17

Also
ich würde mal sagen,du musst es für dich selbst ausprobieren jeder reagiert da anders drauf.ich habe keinen einzigen kilo zugenommen,meine figur ist weiblicher geworden,die pickel gingen größtenteils weg.

jeder macht andre erfahrungen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2008 um 15:52
In Antwort auf sanda_12344577

Hat Vor- und Nachteile
Hab damals sie auch bekommen und ca ein halbes Jahr eingenommen. Ich habe sie damals bekommen, weil ich extreme Körperbehaarung hatte und unreine Haut. In der Zeit in der ich sie genommen habe, hat sich alles normalisiert. Ich bekam total reine Haut und meine Haare wuchsen nicht mehr so arg da wo sie nicht sollten. Also alles postiv..bis auf die Tatsache, das ich ungeheuer weinerlich wurde und bei jedem Sch... ausgerastet bin..zudem kamen starke Stimmungschwankungen und Depressionen hinzu. Ich habe mich an meine Ärztin gewendet und durfte erfahren, dass ich das Gelbkörperhormon in der Pille nicht vertragen habe.
Danach habe ichs mit der Aida versucht..bei ihr war es nicht mehr so schlimm (enthielt aber das gleiche Gelbkörperhormon.
Bin jetzt bei der Belara und bin damit zufrieden,wenn ich mir in Erinnerung rufe, was ich mit der Valette alles erlebt habe- Horror!!
Naja habe auch aber von vielen gehört, dass sie sie super vertragen und keine neg. Nebenwirkungen haben.
Bin da etwas empfindlich (hatte früher "zu viel" Testosteron, was mich jedoch in meinen Augen jetzt viel besser fühlen lassen hat..bis auf die lästigen Haare auf dem Körper)
Nicht jeder reagiert so stark mit solchen Nebenwirkungen wie ich bei der Valette. Ich würde es einfach ausprobieren und genau beobachten was sie ausrichtet.

....
Hey =)
Ich habe die Valette 1Jahr lang wegen meiner unreinen/geröteten Haut genommen.
Also ich muss sagen, das meine Haut in dem Jahr schlimmer war wie nie zuvor hinzu kam leichte cellulite und Kopfschmerzen. Das einzig positive war, das sich meine Oberweite um ein körbchen vergrößert hatte.

Die Nebenwirckungen und leider auch die Körbchengröße,verschwanden nach absetzten der Pille gott sei dank wieder

lg reeed2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2010 um 15:55


Hi,

also ich nehme die Valette jetzt seit 3 Monaten und bin nicht so zufrieden. Habe auch jetzt schon 1-2 Kilo zugenommen und das geht gar nicht - obwohl ich nicht mehr esse. Allein das ist schon Grund genug sie wieder abzusetzen, aber ich bin launiger als zuvor. Ist auch meinem Freund schon aufgefallen ) Was auch richtig übel ist: Ich habe null Lust mehr auf Sex!!! Das war vorher total anders, aber seit ich die Valette nehme liegt mir so gar nichts mehr daran. Meine Freundin nimmt auch die Valette und beklagt das gleiche, muss also an der Pille liegen.

Vorher habe ich die Petibelle genommen, war super zufrieden, nur hatte ich Regelbeschwerden, was mit der Valette nicht der Fall ist. Lieber 1-2 Tage Schmerzen als zuzunehmen und zickig zu werden und eine extrem schlechte Libido zu haben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2010 um 8:41
In Antwort auf karam_12717184

....
Hey =)
Ich habe die Valette 1Jahr lang wegen meiner unreinen/geröteten Haut genommen.
Also ich muss sagen, das meine Haut in dem Jahr schlimmer war wie nie zuvor hinzu kam leichte cellulite und Kopfschmerzen. Das einzig positive war, das sich meine Oberweite um ein körbchen vergrößert hatte.

Die Nebenwirckungen und leider auch die Körbchengröße,verschwanden nach absetzten der Pille gott sei dank wieder

lg reeed2


ich nehm auch die valette, seit 4 jahren jetzt.. anfangs war alles okay, haut relativ okay und auch keine gewichtszunahme oder sonstiges.. aber seit etwa nem jahr hab ich wie oben schon paar mal geschrieben, starke stimmungsschwankungen, keine lust auf sex, raste voll schnell aus (mein armer freund)...ich würde sie gern absetzen..hab aber gelesen, dass soo viele nach dem absetzen eine schlimme haut bekommen haben und davor hab ich totale angst..das wäre schrecklich. weil sooo schlimm wars vor der valette nicht, jetzt mit der valette bin ich eigentlich relativ zufrieden, aber wenns nach dem absetzen vielleicht voll schlimm aussieht o.O nja also ich würd sie dir nicht empfehlen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2011 um 23:53

Nicht empfehlenswert!
Ich nehme die Valette jetzt seit etwa 4 Monaten, hatte vorher etwa 10 Monate die Belissima. Wegen extremen Zyklusstörungen hat mir meine FA dann die Valette verschrieben.
Da ich früher jahrelang mit meiner Haut zu kämpfen hatte, wollte ich unbedingt wieder eine Hautpille....beide Pillen haben mein Hautbild sehr verbessert, aber seit ich die Valette nehme, machen sich immer mehr Nebenwirkungen bei mir bemerkbar:

- starke Stimmungsschwankungen! Bin sehr leicht gereizt und nur noch schlecht drauf + Heulattacken
- Verdauungsprobleme
- nur noch selten Lust auf Sex
- Schmerzen während und nach dem Sex. Es brennt und die Haut ist eingerissen...scheint ne Entzündung zu sein, die einfach nicht weggeht, obwohl ich es eine Zeit lang ausheilen lassen hab. Nach dem GV ist's wieder eingerissen und hat geblutet.

Ich werde die Pille jetzt auf jedenfall absetzen und mir eine neue verschreiben lassen! Wenn ich das gewusst hätte wär ich bei der Belissima geblieben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2011 um 9:52


ich nehme die valette (bzw maxim, gleiche zusammensetzung, nur von einer anderen marke, daher etwas preiswerter)
jetzt seit vier monaten.
meine brüste sind etwas größer geworden,
meine haut schon viel viel besser (weniger pickel, weniger fettig)
ich bin sehr zufrieden damit habe keine schlechten nebenwirkungen zu bemerken. und wenn man dann mal weint oder sonst irgendwas, also... an allem kann die arme pille auch nicht schuld sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2011 um 9:54

Und...
lust auf sex habe ich nach wie vor. so ein quatsch, weil man ein paar mehr weibliche hormone zu sich nimmt, soll die lust vergehen? meiner meinung nach unfug

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2011 um 10:26

Kein quatsch
Dann solltest du mal den Beipackzettel lesen und dann wirst du sehen, dass diese Nebenwirkungen oft auftreten können

Wär doch schon ein sehr großer Zufall, wenn bei so vielen Frauen Veränderungen auftreten sobald sie die Valette nehmen oder?

Natürlich gibt es auch Frauen, die die Valette auch gut vertragen...viele aber anscheinend auch nicht.
Wenn das bei dir der Fall ist, dann kannst du froh sein.

Ich war nie der Typ der viel heult...vor allem nicht wegen Kleinigkeiten...erst seit der Valette...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2011 um 11:01
In Antwort auf adina_12358249

Kein quatsch
Dann solltest du mal den Beipackzettel lesen und dann wirst du sehen, dass diese Nebenwirkungen oft auftreten können

Wär doch schon ein sehr großer Zufall, wenn bei so vielen Frauen Veränderungen auftreten sobald sie die Valette nehmen oder?

Natürlich gibt es auch Frauen, die die Valette auch gut vertragen...viele aber anscheinend auch nicht.
Wenn das bei dir der Fall ist, dann kannst du froh sein.

Ich war nie der Typ der viel heult...vor allem nicht wegen Kleinigkeiten...erst seit der Valette...

Natürlich
muss die pharmaindustrie absolut alles, was jeder einzelne wirkstoff hervorrufen könnte, auf dem beipackzettel festhalten. um sich abzusichern. denmach ist alles dabei, vom kleinen zeh jucken bis hin zum herztot.
klar kann man mal was nicht vertragen, das will ich gar nicht bestreiten. aber... man nimmt nunmal hormone zu sich, das da irgendwas passiert muss jedem klar sein. sind ja keine smarties. und dann nervt es mich einfach, dass man jemandem, der gerade mit der einnahme begonnen hat, so viel angst macht. das ist doch dann alles ein placebo effekt, man bildet sich die nebenwirkungen glatt ein, wenn alle so einen wind machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2011 um 11:35
In Antwort auf ekin_12157836

Natürlich
muss die pharmaindustrie absolut alles, was jeder einzelne wirkstoff hervorrufen könnte, auf dem beipackzettel festhalten. um sich abzusichern. denmach ist alles dabei, vom kleinen zeh jucken bis hin zum herztot.
klar kann man mal was nicht vertragen, das will ich gar nicht bestreiten. aber... man nimmt nunmal hormone zu sich, das da irgendwas passiert muss jedem klar sein. sind ja keine smarties. und dann nervt es mich einfach, dass man jemandem, der gerade mit der einnahme begonnen hat, so viel angst macht. das ist doch dann alles ein placebo effekt, man bildet sich die nebenwirkungen glatt ein, wenn alle so einen wind machen.

Aber
Der Sinn dieser Diskussion liegt aber nunmal darin, sich über seine Erfahrungen mit der Valette auszutauschen.
Sollte man schlechte Erfahrungen deiner Mainung nach für sich behalten und sagen die Valette wäre super, nur damit andere keine Angst bekommen? Wenn man sich so stark beeinflussen lassen kann, sollte man sich gar nicht erst über Nebenwirkungen erkundigen.
Wenn man seinen Frauenarzt fragt wird er einen auch über mögliche Nebenwirkungen informieren.

Ich denke es ist hilfreich wenn man sich ein Bild über die Pille machen kann, die man tag täglich zu sich nimmt und sich dabei im Klaren ist was passieren kann. Dass es nicht so sein muss, dürfte jedem klar sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2011 um 11:04

Valette
Der Thread ist zwar schon alt aber durch google werden sicher noch einige hierher gelangen

Ich habe die Valette viele Jahre genommen (mit Unterbrechung wegen Kinderwunsch/Schwangerschaft)!

Ich war immer zufrieden, ich hab weder zugenommen noch sonst was. Meine Haut war viel besser! Keine Regelschmerzen (erst seit der Geburt meiner Tochter)!

Dennoch hab ich die Pille im Okt. 2010 abgesetzt aber einfach aus dem Grund weil wir so wenig Sex haben das wir mit Kondom günstiger kommen und die Valette ist ja nun mal sehr preis intensiv! (ca. 60 f. 6 Monate)!

4 Monate später habe ich extrem Akne bekommen ich bin nun seit Febr. in behandlung beim Hautarzt und nehme auch seit 2 Monaten Antibiotika ein aber meine Haut wird trotzdem nicht besser , nun habe ich nächste woche einen Termin zum Hormoncheck um zu schauen woher das kommt, aber ich denke das mir mein FA wieder zur Pille raten wird und ehrlich gesagt, hätte ich gewusst was ich für ne Haut bekomme hätte ich sie weitergenommen!!

VLG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2011 um 12:26
In Antwort auf xxmiinaaxx

Valette
Der Thread ist zwar schon alt aber durch google werden sicher noch einige hierher gelangen

Ich habe die Valette viele Jahre genommen (mit Unterbrechung wegen Kinderwunsch/Schwangerschaft)!

Ich war immer zufrieden, ich hab weder zugenommen noch sonst was. Meine Haut war viel besser! Keine Regelschmerzen (erst seit der Geburt meiner Tochter)!

Dennoch hab ich die Pille im Okt. 2010 abgesetzt aber einfach aus dem Grund weil wir so wenig Sex haben das wir mit Kondom günstiger kommen und die Valette ist ja nun mal sehr preis intensiv! (ca. 60 f. 6 Monate)!

4 Monate später habe ich extrem Akne bekommen ich bin nun seit Febr. in behandlung beim Hautarzt und nehme auch seit 2 Monaten Antibiotika ein aber meine Haut wird trotzdem nicht besser , nun habe ich nächste woche einen Termin zum Hormoncheck um zu schauen woher das kommt, aber ich denke das mir mein FA wieder zur Pille raten wird und ehrlich gesagt, hätte ich gewusst was ich für ne Haut bekomme hätte ich sie weitergenommen!!

VLG

...
Klar, wird dir dein FA wieder zur Pille raten, der will schließlich was verdienen. Ich habe in 10 Jahre drei mal die Pille abgesetzt, wieder Akne bekommen und sie wieder genommen, bis ich eingesehen habe, dass ich es ohne Pille Probieren muss.

Wenn du sie weiternimmst, schiebst du das Problem nur vor dir her. Würde sie weglassen und warten bis sich die Hormone von alleine umstellen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2011 um 12:30
In Antwort auf ekin_12157836

Und...
lust auf sex habe ich nach wie vor. so ein quatsch, weil man ein paar mehr weibliche hormone zu sich nimmt, soll die lust vergehen? meiner meinung nach unfug

?!
Unfug? Dann gibt mal bei google "libidoverlust durch pille" ein und ich verspreche dir, du findest 54723856435623 berichte dazu

Es gibt übrigens auch Studien dazu. Und das liegt nicht nur an den weiblichen Hormonen, sondern daran, dass mit dem Eisprung auch die Ausschüttung von Sexualhormonen unterdrückt werden. Also nix da, Unfug!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2011 um 11:30

Ich vertrage die Valette sehr gut
Seit ca. einem halben Jahr nehme ich die Valette, die mir meine Frauenärztin aufgrund meiner unreinen und zu Pickeln neigenden Haut verschrieben hat.
Leider muss ich sagen, dass sie Valette bis jetzt noch nichts gegen meine Pickel gebracht hat, aber ich kann jetzt quasi die Uhr nach meiner Regel stellen^^, habe eine weitaus leichtere Blutung (vor der Pille war sie nämlich extrem stark), keine starken Regelschmerzen mehr und zugenommen hab ich bis jetzt auch nicht. Also Nebenwirkungen sind bei mir bisher gar nicht aufgetreten.
Aber es wird eh oft gesagt - nicht jede Frau verträgt jede Pille, man muss es einfach probieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2011 um 19:40


ich nehme die valette jetzt schon seit einem monat und kann nur gutes sagen: ich habe keine stimmungsschwankungen mehr, meine haut ist schöner und meine tage sind wesentlich angenehmer. also mein fazit:super!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2012 um 15:18

Hello...
Die Pille Valette ist einfach klasse: keine Sorte von Nebenwirkungen, nur ein wenig Schwindel am Anfang der Einnahme.

Bessere Haut? Kann ich auch nicht genau sagen, vielleicht trockener und keine Pickel die stark auffallen...

Ein ganz wenig grösserer Brustkorb, aber auch nicht viel, es ist kaum spürbar die "Vergrösserung".

Ich empfehl sie trotzdem weiter, weil ich bis jetzt überhaupt keine Nebenwirkungen bekommen habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook