Forum / Beauty

Pille, ProActiv, Bierhefetabletten, etc

Letzte Nachricht: 11. September 2007 um 16:35
K
kamala_12328740
29.08.05 um 13:00

Hallo an alle!
Ich bin (wie viele andere hier auch), von unreiner Haut und vielen Pickeln betroffen....
Ich habe schon soo viel versucht, aber langsam fande ich an zu verzweiflen. Ich habe jetzt die Pille "Juliette" verschrieben bekommen, nachdem Belara und Valette rein gar nichts bewirkt haben. Ich hoffe die hält, was sie verspricht.
Ich nehme noch Bierhefetabletten und ProAktiv benutze ich auch seit etwa 10 Tagen. Am Anfang dachte ich mit ProAktiv, dass es etwas besser wurde, denn die Haut wurde etwas reiner, mittlerweile ist es aber genau so wie vorher Mit den Bierhefetabletten hab ich auch erst vor ein paar Tagen angefangen...weiß jemand ob es da einen Zusammenhang liegen könnte??? Ich tue ja echt viel, aber die Haut wird einfach nicht besser....
Danke für alle Antworten!

Mehr lesen

N
nasim_12567398
29.08.05 um 13:49

Ich war...
auch erst von Pro Active total begeistert, aber nach nen paar Tagen, hat sich absolut nichts mehr verändert!
Jetzt war ich beim Hautarzt, und der hat was ganz interessantes gesagt, und zwar, dass so Mittelchen, die man kaufen kann, eigentlich nix andres tun, als die Symthome zu bekämpfen!
Dazu muss ich sagen, ich hab auch mittelschwere Akne, ich weiss nicht, wie schlimm das bei dir ist!
Ne Hautpille benutz ich auch, aber die Diane35, so zufrieden bin ich damit nicht! Die Haut ist schon besser geworden, aber die Nebenwirkungen sind nicht so schön!
Bierhefe hab ich auch lange genommen, Kieselerde auch, aber das dauert und jeden Tag 10Vierschiedene tabletten zu schlucken, macht auch keinen grossen Spass!
Bin bei DM mal auf Kieselerde und Bierhefe in einem gestossen, die benutz ich nun und kann mich nicht beklagen!
Aber ich geb dir nen Rat: Geh zum Hautarzt!!
Liebe Grüsse, Linni

Gefällt mir

E
elicia_12077138
29.08.05 um 14:54

"Fabao 101 E"
Schau mal hier im Forum unter Fabao 101 E.
Das könnte Dir evetl. auch helfen
LG

Gefällt mir

K
kamala_12328740
29.08.05 um 16:22
In Antwort auf nasim_12567398

Ich war...
auch erst von Pro Active total begeistert, aber nach nen paar Tagen, hat sich absolut nichts mehr verändert!
Jetzt war ich beim Hautarzt, und der hat was ganz interessantes gesagt, und zwar, dass so Mittelchen, die man kaufen kann, eigentlich nix andres tun, als die Symthome zu bekämpfen!
Dazu muss ich sagen, ich hab auch mittelschwere Akne, ich weiss nicht, wie schlimm das bei dir ist!
Ne Hautpille benutz ich auch, aber die Diane35, so zufrieden bin ich damit nicht! Die Haut ist schon besser geworden, aber die Nebenwirkungen sind nicht so schön!
Bierhefe hab ich auch lange genommen, Kieselerde auch, aber das dauert und jeden Tag 10Vierschiedene tabletten zu schlucken, macht auch keinen grossen Spass!
Bin bei DM mal auf Kieselerde und Bierhefe in einem gestossen, die benutz ich nun und kann mich nicht beklagen!
Aber ich geb dir nen Rat: Geh zum Hautarzt!!
Liebe Grüsse, Linni

ProAktiv
...danke für deine Antwort!
Beim Hautarzt war ich aber auch schon des öfteren. Aber da hatte ich auch nie das Gefühl, dass mir das so viel bringt.
Bevor ich ProAktiv ausporbiert habe, hatte meine Hautärztin mir Skinoren Creme verschrieben, die ich auch viele Monaten benutzt habe, aber wirklich besser geworden ist es davon auch nicht.
Fruchtsäure-peelings hatte ich auch mehrere, die Haut hat sich danach ziemlich geschuppt (wie es auch sein soll denke ich) aber von meinen Pickeln befreit, hat es mich nicht.

Ich habe auch mittelschwere Akne würde ich sagen...also immer ein paar Pickel aber vorallem fast überall geschlossene weiße Mitesser, die sich aber nicht entzünden, sondern einfach da sind.

Ich versuche es mal weiter mit den Bierhefetabletten und ProAktiv und bald auch mit Juliette, ich hoffe, dass sich das alles verträgt und ich bald einen positiven Effekt sehe!

LG

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

M
minho_12550703
30.08.05 um 11:31
In Antwort auf kamala_12328740

ProAktiv
...danke für deine Antwort!
Beim Hautarzt war ich aber auch schon des öfteren. Aber da hatte ich auch nie das Gefühl, dass mir das so viel bringt.
Bevor ich ProAktiv ausporbiert habe, hatte meine Hautärztin mir Skinoren Creme verschrieben, die ich auch viele Monaten benutzt habe, aber wirklich besser geworden ist es davon auch nicht.
Fruchtsäure-peelings hatte ich auch mehrere, die Haut hat sich danach ziemlich geschuppt (wie es auch sein soll denke ich) aber von meinen Pickeln befreit, hat es mich nicht.

Ich habe auch mittelschwere Akne würde ich sagen...also immer ein paar Pickel aber vorallem fast überall geschlossene weiße Mitesser, die sich aber nicht entzünden, sondern einfach da sind.

Ich versuche es mal weiter mit den Bierhefetabletten und ProAktiv und bald auch mit Juliette, ich hoffe, dass sich das alles verträgt und ich bald einen positiven Effekt sehe!

LG

Pro activ
Hallo also icb benutze seit jetzt gut 5 wochen pro activ solution und ich muss sagen nachdem i h viel probiert habe ich hatte bis jetzt viel mit der hautline von Loreal pure zone aber ich muss sagen ich habe abgebrochen nach dem ich mit dem produkt ausschläge bekommen habe seit ich nun proactiv benutze muss ich sagen hat sich meine haut wessentlich gebessert fast alle pickel sind weg und auch die haut ist reiner geworden. ich weiss das proactiv ned bei allen wirkt aber bei mir scheint es wirklich gut zu wirken besonders die refeining mask ist sehr zu empfehlen..

have a nice day

mjhfan22

Gefällt mir

Z
zhen_11945838
11.09.07 um 16:35

FABAO 101E
Ich habe mir gerade FABAO bestellt, was sehr schwierig ist, da ich in den USA lebe. Ich bin schon 40 und leide schon solange unter Akne. Das einzige das hilft ist Antibiotika. aber auf lange zeit ist das auch keine loesung. Hilft Fabao wirklich oder ist es nur Reklame?| Danke fuer Ihre informationen

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers