Home / Forum / Beauty / Pille gegen Pubertätspickel?

Pille gegen Pubertätspickel?

14. Dezember 2008 um 13:08 Letzte Antwort: 27. Dezember 2008 um 20:02

hallo,

meine pflege gegen meine pickelige haut ist gut, das weiß ich, ich denke das kommt alles von den hormonen. ich ernähre mich gesund und treibe sport. auch von innen hab ich schon vieles probiert wie zb schüssler salze.
die pickel und mitesser kommen von der pubertät.
also hilft die pille, wenn ich der fa sage das ich es nich nur zur verütung sondern auch gleichzeitig wegen der haut nehme, wird sie ja die richtige pille finden,nicht war?

hoffe auf antwort

lg

Mehr lesen

14. Dezember 2008 um 13:22

Pille gegen Pickel
Es gibts schon Pillen die gegen Pickel helfen. Aber du musst auch bedenken das jede Pille Nebenwirkungen hat. Das heißt es könnte sein das du dann sehr viel zunimmst usw.

lg

Gefällt mir
14. Dezember 2008 um 16:11

Alternative zur Pille
Hallo, da die Pille bekanntlich Hormone beherbergt, kann der Schuss auch nach hinten losgehen, um Pickel loszuwerden.

Ich habe als Hautpflegeberaterin jahrelange gute Erfahrungen damit gemacht, dass meine Kundinnen, die die gleichen Probleme hatten, von innen eine Reinigung mit Chlorella plus (mit OPC) gemacht haben und der His&Hers Serie von Déesse.

Dies ist eine spezielle Serie für diese Art Problemhaut, ohne sie auszutrocknen, was bei vielen Produkten der Fall ist.
Wenn Interesse besteht, schau einfach mal auf die Seite www.die-hautpflegeberaterin.de . Für weitere Fragen kannst mir auch gern eine Mail senden.
LG

Gefällt mir
26. Dezember 2008 um 12:46

Pillen,...
...die "nicht so viele Hormone" haben sind die sogenannten Mikropillen. Aber auch diese haben einen ca. 1 m langen Beipackzettel, der auf die Risiken hinweist! Leider liest keiner das mal aufmerksam durch.

Ich hab damals als Jugendliche auch die Pille wegen Verhütung und wegen Pickel verschrieben bekommen. Wenn ich mir das heute so überlege, bereue ich das gewaltig.

Durch die Pille habe ich fast jeden Tag Kopfschmerzen gehabt und alle 2 Wochen eine Migräne vom Feinsten. Ich musste den Raum verdunkeln, mich mit jeder Menge Medikamente vollhauen und hab geschielt wenn ich so ne Attacke hatte. Über den gesamten Zyklus hinweg hab ich viele Jahre Paracetamol und ASS genommen, wegen der ständigen Kopfschmerzen. Und hatte schon die bestverträglichste Pille (Petibelle/Yasmin) bekommen. Die übrigens mit den ganzen Arztkosten auch richtig teuer war.

Zudem allen hab ich eine extreme Pigmentstörung bekommen und Wassereinlagerungen im Gewebe. Die Pille ist also auch neben einer großen Thrombose- und Herzinfarktgefahr für Dehnungsstreifen und Cellulite verantwortlich.

Seit über einem Jahr nehme ich keine Pille mehr und das war nach all meiner Odyssee mit Schmerzen und Ärzten wirklich ein Schritt über den ich heute mehr als happy bin. Man kann auch mithilfe anderer Methoden verhüten und Pickel kann man auch mit bestimmten Produkten und Informationen in den Griff bekommen.

Man sollte sich vorher ganz genau überlegen ob man wegen ein paar harmlosen Pickeln so einen hohen Preis zahlen will und die gesamte Gesundheit wegen so einem Schönheits-Kram aufs Spiel setzen will!!!!

Frauen, die dann irgendwann einen Kinderwunsch haben, müssen sich auch drauf einstellen, dass es mitunter 1-2 Jahre dauern kann, bis endlich wieder ein Eisprung stattfindet und außerdem kommen die Pickel dann wieder. Man bekämpft mit der Pille also nicht Ursache. Die kommen nach Absetzen in voller Pracht zurück.

Außerdem besteht dabei, wie betti schon sagt, die Gefahr, dass man sogar noch mehr Pickel bekommt und richtig dick wird.

Ich kann von Pille wirklich nur abraten!




Gefällt mir
27. Dezember 2008 um 20:02

Hallo
ich nehme auch die pille seit einiger zeit weil ich sehr schlimme haut hatte viele pickel und davon hab ich dann akne bekommen..
die pickel vermindern sich schon aber ich bekomm noch oft pickel auch wenn ich die 7 tägige pause mach dann vermehren sich die pickel halt oft wieder....
also ganz wirst du die pickel nicht los würd ich mal sagen also so ist es bei mir halt nicht aber wenn du dich ja richtig ernährst und pflegst kann es schon sein das des einfach von den hormonen kommt dann kannst du dich ja mal informieren und vielleicht ne mikropille nehmen die sind nicht so stark dosiert wie die andern pillen aber verhüten trotzdem und sind auch für die haut.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers