Forum / Beauty

Pille für bessere haut???

Letzte Nachricht: 23. Oktober 2007 um 12:32
R
ramona_12483759
05.10.07 um 22:43

hallo

also wollt mal fragen ob es hier jemanden gibt der die pille gegen hautprobleme/pickel verwendet.
falls ja , könnt ihr mir bitte eure erfahrungen damit sagen??
ich überleg jetz auch schon zum frauenarzt zu gehen und mir die pille verschreiben zu lassen, da meine haut zu pickeln neigt.

schonmal danke im vorraus
liebe grüße

Mehr lesen

U
ume_12236345
06.10.07 um 23:40

Wie wärs mit dem hautarzt?
also mir hat die pille auf jeden fall bessere haut beschert.
ich habe sie mit 16 bekommen, aber in 1. linie wegen der verhütungsmaßnahme! ich weiß nicht, ob ich sie nur wegen der haut genommen hätte. ich finde wenn es nicht unbedingt sein muss (verhütungstechnisch), dann sollte frau mit den extra-hormonen warten. kann ja auch sein, dass sich dein hautbild auch noch von alleine ändert. warst du denn schon beim hautarzt? ich würde erstmal dahin gehen und die äußere bzw. nicht-hormonelle behandlung vorziehen.
schöne grüße

Gefällt mir

R
ramona_12483759
07.10.07 um 17:48

Hey
ich hab schon wirklich so ziemlich alles probiert , war beim hautarzt , hab mir die haut monatlich von einer kosmetikerin reinigen lassen, hab antibiotika genommen, habs mit naturkosmetik probiert aber bisher hat nichts geklappt...also ist die pille eigentlich meine letzte möglichkeit..

Gefällt mir

M
mara_12077131
08.10.07 um 21:46

Mir gehts genauso..
hatte auch alles durch inkl. Antibiotika innerlich und äußerlich. Hatte auch zwei diskussionen gestartet, die hießen "pille für unreine Haut" vom 10.Juli und "Alles Belara oder was" vom 26. Juli. Ich hab jetzt seit 2 Monaten die Valette, die auch als die Hautpille gilt. Meine Haut ist jetzt nicht mehr so fettig, aber ich muß trotzdem noch ein benzoylperoxidprodukt dazu verwenden. Aber das soll ja auch ein halbes bis dreiviertel Jahr dauern. Mir persönlich war das den Wechsel auf jeden Fall schon mal wert. Besprich das einfach mit deinem Frauenarzt, der hat manchmal mehr Durchblick als ein Hautarzt.
Hoffe, das hat ein bißchen weitergeholfen. Und laß dich nicht verunsichern. Die Pille ist auf jeden Fall eine Alternative zu Antibiotika und haste nicht gesehen. Man muß natürlich Glück haben mit den Nebenwirkungen, aber da geht Probieren eben über Studieren.

Grüßchen dm83

Gefällt mir

G
grethe_11865926
08.10.07 um 22:07

Wunderpille AIDA
HE Candy,
Hatte ganz, ganz schlimme probleme mit der Hautgehabt...Es fing eher schleichend an und zum schluß hatte ich an den Wangen ohne zu übertreiben auf jeder Seite 20 Pusteln, die sich ständig entzündet haben....Diagnose AKNE, schreck u das mit 28 Jahren...Hab ein ganzes Jahr ALLES versucht, Antib., geschluckt, gecremt, gebleicht und und und, nix....letzte Möglichkeit die Pille!!Durfet eigentl. keine Östrogene nehmen, da ich ein Herzfehler habe, doch eit ca über einen Jahr gibst nun die AIDA... leichtest Pille a.d.Markt, hab mit Gyn + Kardiologen gesprochen, kein probl.darf sie nehmen....NU, ungelogen, seit der ersten einnahmen, keine weiteren Pustel mehr, entzündungen klinkten ab , KEINE PICKEL mehr und nu 8 Mon. später, Hautbild rein, rote Fleckenv.d. Akne weg, bin sooooHAPPY Hatte anfangs MEGA Brüste bekommen, doch nach ca 2-3 Mon. hat sich mein Körper dran gewöhnt, super neben Effekt, hab noch 3Kg abgenommen!!KANN diese nur weiter empfehlen und myne Freunde die die Adia auch nehmen sind genau so zufrieden und wie gesagt, niedrigste Dosierte Pille!!Vg und sprech ma mit dein Gyn!!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

S
sumati_12631469
09.10.07 um 9:40
In Antwort auf ramona_12483759

Hey
ich hab schon wirklich so ziemlich alles probiert , war beim hautarzt , hab mir die haut monatlich von einer kosmetikerin reinigen lassen, hab antibiotika genommen, habs mit naturkosmetik probiert aber bisher hat nichts geklappt...also ist die pille eigentlich meine letzte möglichkeit..

Mir gehts genau so
habe die pille zwecks kinderwunsch abgesetzt
seit dem seh ich aus wie in der pupertät
ganz schlimm
nix hilft
hab schon mit zinksalbe und zinktabletten versucht was zu reißen
keine chance
denk schon dran die pille wieder zu nehmen
vielleicht hilft die ja auch wenn ich nur jeden 2. tag eine nehm
dann könnte es doch auch mit den kindern klappen weil doch dann die verhütung gleich null ist oder
was denkt ihr ?

Gefällt mir

C
chava_12660855
15.10.07 um 12:45
In Antwort auf sumati_12631469

Mir gehts genau so
habe die pille zwecks kinderwunsch abgesetzt
seit dem seh ich aus wie in der pupertät
ganz schlimm
nix hilft
hab schon mit zinksalbe und zinktabletten versucht was zu reißen
keine chance
denk schon dran die pille wieder zu nehmen
vielleicht hilft die ja auch wenn ich nur jeden 2. tag eine nehm
dann könnte es doch auch mit den kindern klappen weil doch dann die verhütung gleich null ist oder
was denkt ihr ?

..
Ehmn, wenn du sie jeden zweiten Tag bloß nimmst gerät dein Hormonhaushalt aber total durcheinander. Ich denke das gibt eher mehr Probleme als es vorher waren.

Gefällt mir

A
amani_12503381
23.10.07 um 12:32
In Antwort auf ramona_12483759

Hey
ich hab schon wirklich so ziemlich alles probiert , war beim hautarzt , hab mir die haut monatlich von einer kosmetikerin reinigen lassen, hab antibiotika genommen, habs mit naturkosmetik probiert aber bisher hat nichts geklappt...also ist die pille eigentlich meine letzte möglichkeit..

Eine Möglichkeit gibt es noch ......
Hallo candy,
also wenn du das alles wirklich ganz konsequent durchgezogen hast, und trotzdem keinen Erfolg hattest, dann bleibt wirklich nur noch, dass in deinem Körper etwas durcheinander ist.
Das KÖNNEN die Hormone sein. - Dann könnte dir die Pille unter Umständen durchaus helfen.
ABER: Es kann auch sein, dass dir wichtige Vitalstoffe fehlen. Mineralien, Spurenelemente usw.! Oder dein Basen-Säure- Haushalt ist nicht im Gleichgewicht.
Das war in meinem Fall die Aussage eines Heilpraktikers, an den ich mich vor ca. einem Jahr als letzten Ausweg wendete.
Er hat mir dann auch "Mittelchen" empfohlen (SO sah ich es damals - muss aber noch dazu sagen, ich war da auch schwanger), die diesbezüglich in meinem Körper Ordnung schaffen würden.
Wie gesagt, ich war sehr, sehr skeptisch, habe es aber dennoch probiert, da ich nichts zu verlieren hatte und es sich um wirklich 100% reine Naturprodukte handelte. Davon konnte ich mich übrigens selbst überzeugen, weil es eine kleine Broschüre dazu gab, in der alle Inhalts- und Wirkstoffe auf DEUTSCH beschrieben sind.
Es dauerte dann zwar ein wenig, aber noch vor Ende meiner Schwangerschaft hatte ich eine 1 A- Haut, und das ist bis heute so geblieben. Gut, nicht von allein. Ich unterstütze meine Haut, und natürlich damit auch meinen Körper, schon noch weiterhin mit einem dieser Produkte. Aber das ist es mir wert.
So frei, so leicht, so unbelastet habe ich mich vorher noch nie gefühlt.
LG marila

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers