Home / Forum / Beauty / Pille Feanolla und der leidige Hormon Haushalt

Pille Feanolla und der leidige Hormon Haushalt

1. August 2017 um 14:07

Ich nehme seit 2 Wochen, nach Schwangerschaftsabbruch, die mini Pille Feanolla (=cerazette), da ich erhöhtes Thromboserisiko habe. Ich bitte euch keinen Bezug auf den Abbruch zu nehmen, da das Thema schon allein schwer genug ist.
Wie ihr euch denken könnt, ist mein Hormonhaushalt ein ständiges auf und ab dadurch, habe meine letzte Periode im April gehabt, und mit der Pille nach der Abbruchblutung angefangen. Die Feanolla ist zum durchnehmen, und man soll keine Blutung mehr bekommen. Nun nach zwei Wochen, sieht mein Gesicht aus wie ein Streuselkuchen. bin der typische Mensch, mit der T-Zone, im Normalfall bekomme ich dort zur Zeit meiner Periode Unreinheiten. Jetzt, ist alles knallrot, und ohne Make up nicht tragbar.
Denkt ihr, dass es zu früh sein, dies als Nebenwirkung der Pille anzusehen und es trotzdem mehr auf meinen noch nicht wieder eingependelt in Hormon Haushalt zurückzuführen ist. Oder ist es trotzdem er die Wahrscheinlichkeit, dass ich diese Pille absetzen muss?
Über Rat kommen wir und Erfahrungen würde ich mich freuen
 

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen