Home / Forum / Beauty / Pille Belara gegen Akne.

Pille Belara gegen Akne.

7. Januar 2008 um 22:00

Hey!
ich wollte mich mal erkundigen ob es denn jemand gibt der mit dem selben problem wie ich zu kömpfen hat

ich habe mir vor ein paar wochen die pille verschreiben lassen! hauptsächlich eben wegen verhütung, da ich aber auf dem Rücken, Dekoltee & Gesicht relativ viele Pickel habe hat mir meine Frauenärtzin die Belara verschrieben, die ja angeblich eine Hautpille ist!

Ich habe Bedenken dass selbst die Pille bei mir nichts bringt =(
ich hab schon so viel Mittel ausprobiert... es wurde oft ein bisschen besser, aber hielt nie für längere Zeit an. Bevor ich meine Tage bekomme spriesen die Pickel auch nochmal extra.

hat irgendjemand Tipps oder Erfahrungen... oder hatte irgendjemand das selbe Problem [mit Rücken, Dekoltee, etc.] und hat es durch Belara in Griff bekommen?

ich nehm die Pille jetzt seit 6 Tagen, es hat sich allerdings noch nichts getan aber das braucht ja auch seeine Zeit!!.... würde mich sehr über Antworten freuen!!

Nora =)

Mehr lesen

Top 3 Antworten

21. August 2017 um 11:11
In Antwort auf nomo510

Hey!
ich wollte mich mal erkundigen ob es denn jemand gibt der mit dem selben problem wie ich zu kömpfen hat

ich habe mir vor ein paar wochen die pille verschreiben lassen! hauptsächlich eben wegen verhütung, da ich aber auf dem Rücken, Dekoltee & Gesicht relativ viele Pickel habe hat mir meine Frauenärtzin die Belara verschrieben, die ja angeblich eine Hautpille ist!

Ich habe Bedenken dass selbst die Pille bei mir nichts bringt =(
ich hab schon so viel Mittel ausprobiert... es wurde oft ein bisschen besser, aber hielt nie für längere Zeit an. Bevor ich meine Tage bekomme spriesen die Pickel auch nochmal extra.

hat irgendjemand Tipps oder Erfahrungen... oder hatte irgendjemand das selbe Problem [mit Rücken, Dekoltee, etc.] und hat es durch Belara in Griff bekommen?

ich nehm die Pille jetzt seit 6 Tagen, es hat sich allerdings noch nichts getan aber das braucht ja auch seeine Zeit!!.... würde mich sehr über Antworten freuen!!

Nora =)

Sehr sehr tolles mittel---->AKNETIPP
Ich hatte starke Pickeln und Pusteln, die aber jetzt immer mehr zurückgehen. Ich hatte auch starke schwarze Mitesser auf der Nase und auf dem Kinn , die auch fast verschwunden sind . Würde ich immer weiterempfehlen . Aber man sollte immer eine Feuchtigkeitscreme z.B in der früh benutzen , da es austrocknet . Tipp: besorgt euch einen Komedonenquetscher um restliche Unreinheiten zu beseitigen .

7 LikesGefällt mir

8. Januar 2008 um 10:54

Hey!

ich hatte genau das selbe Problem wie du. Hab auch alles mögliche ausprobiert und nichts half wirklich. Jetzt nehme ich die Belara seit knapp 4 Monaten und meine Haut hat sich schon sehr verbessert. Sie fettet nicht mehr und die Akne ging auch deutlich zurück. Leider hab ich jetzt noch Rötungen wo vorher Pickel waren, was ich dagegen tun kann weiß ich leider auch noch nicht.... Aber ich denke dass wird mit der Zeit auch noch.
Also hab Geduld, mit der Zeit wird es echt viel besser!
Ach ja auf dem Rücken und Dekoltee ist bei mir alles vollständig verschwunden, auch keine Rötugngen mehr

Hoffe ich konnte dir helfen!
Claudia

1 LikesGefällt mir

8. Januar 2008 um 13:38

Hm
also wenn sie vergleichbar mit cyproderm, aida oder valette ist (wobei ich valette als einzige davon vertrage, von den anderen beiden bekomm ich migräne, obwohl ich sonst kaum kopfweh bekomm und depressionen) dann würde sie mir nicht helfen, aber kann ja sein, dass sie anders ist von der zusammensetzung her, das weiß ich leider nicht. die anderen drei helfen bei mir kaum, ist zwar etwas besser, aber ich seh trotzdem oft aus wie ein krümelkuchen

LG

Gefällt mir

22. Januar 2008 um 23:14
In Antwort auf claudi1287

Hey!

ich hatte genau das selbe Problem wie du. Hab auch alles mögliche ausprobiert und nichts half wirklich. Jetzt nehme ich die Belara seit knapp 4 Monaten und meine Haut hat sich schon sehr verbessert. Sie fettet nicht mehr und die Akne ging auch deutlich zurück. Leider hab ich jetzt noch Rötungen wo vorher Pickel waren, was ich dagegen tun kann weiß ich leider auch noch nicht.... Aber ich denke dass wird mit der Zeit auch noch.
Also hab Geduld, mit der Zeit wird es echt viel besser!
Ach ja auf dem Rücken und Dekoltee ist bei mir alles vollständig verschwunden, auch keine Rötugngen mehr

Hoffe ich konnte dir helfen!
Claudia

Habe die selben Probleme
und deswegen hat meine Ärztin mir auch Belara verschrieben.
Ich nehme sie jetzt seit 3 Monaten und weiß aber nicht so wirklich, ob die echt hilft... Weil Pickelprobleme hab ich immernoch. Vor allem auf dem Rücken nervt mich das voll, weil ich nie Tops oder so anziehen kann
Aber ich glaube es wirs laaaaaaaaaaaaaaaaaaangsam weniger....

lg

Gefällt mir

27. Januar 2008 um 1:20

He du
also ich benutz seit ca 2 jahre belara und ich hab kaum noch pickel.
hatte bevor ich die bekommen hab ganz schlimm akne auch am rücken. nach ca. 4 wochen war das schon viel besser. jetzt hab ich nur noch ab und zu (vor allem kurz vor meinen tagen) ein paar kleine pickelchen, die sich aber mit make-up ganz leicht abdecken lasse.
es braucht ein wenig zeit, aber du wirst das mit der bestimmt in den griff bekommen.
lg
wz

2 LikesGefällt mir

4. Februar 2008 um 18:53
In Antwort auf claudi1287

Hey!

ich hatte genau das selbe Problem wie du. Hab auch alles mögliche ausprobiert und nichts half wirklich. Jetzt nehme ich die Belara seit knapp 4 Monaten und meine Haut hat sich schon sehr verbessert. Sie fettet nicht mehr und die Akne ging auch deutlich zurück. Leider hab ich jetzt noch Rötungen wo vorher Pickel waren, was ich dagegen tun kann weiß ich leider auch noch nicht.... Aber ich denke dass wird mit der Zeit auch noch.
Also hab Geduld, mit der Zeit wird es echt viel besser!
Ach ja auf dem Rücken und Dekoltee ist bei mir alles vollständig verschwunden, auch keine Rötugngen mehr

Hoffe ich konnte dir helfen!
Claudia

Hey
ich wollt mal fragen ob das bei dir keine nebenwirkungen gegeben hat? hast du mit der Belara zugenommen?

wenn ich sie mir verschreiben lassen würde zur verhütung und gegen die pickel, möcht ich nicht gerne zunehmen..

lg
foxie

Gefällt mir

10. Februar 2008 um 19:10

Belara... SUPER
Hey Nora , ich hatte auch tiereische hautprobleme war immer unglücklich , wollte nie schwimmen gehen alles scheiße!
doch dann war ich auch beim frauenarzt , die hat mir belara verschrieben und schon nach 3 monaten war fast alles weg ! du siehst richtig von woche zu woce wies besser wird echt top ich garantiere dir das wird dirhelfen und in 3 monatan is alles wech

3 LikesGefällt mir

19. Juni 2017 um 18:05
In Antwort auf claudi1287

Hey!

ich hatte genau das selbe Problem wie du. Hab auch alles mögliche ausprobiert und nichts half wirklich. Jetzt nehme ich die Belara seit knapp 4 Monaten und meine Haut hat sich schon sehr verbessert. Sie fettet nicht mehr und die Akne ging auch deutlich zurück. Leider hab ich jetzt noch Rötungen wo vorher Pickel waren, was ich dagegen tun kann weiß ich leider auch noch nicht.... Aber ich denke dass wird mit der Zeit auch noch.
Also hab Geduld, mit der Zeit wird es echt viel besser!
Ach ja auf dem Rücken und Dekoltee ist bei mir alles vollständig verschwunden, auch keine Rötugngen mehr

Hoffe ich konnte dir helfen!
Claudia

Hattest du dannach auch probleme mit gewichtszunahme?
lg

Gefällt mir

30. Juli 2017 um 12:31

Die Monatsblutung wäre für viele Frauen ohne die Einnahme der Pille unerträglich und nicht steuerbar, weil sie unter dem Prämenstruellen Syndrom leiden oder von schweren Krämpfen geplagt werden. Viele würden ohne die Pille auch einen sehr unregelmäßigen Zyklus und damit keine Chance auf den Einsatz alternativer Verhütungsmittel haben.

Und wieder andere haben mit der Pille dahingehend gute Erfahrungen erzielt, dass sie durch deren Einnahme nicht mehr unter Hautproblemen leiden.
Die Wirkung der Pille ist aber nicht bei allen Frauen gleich. Einige Frauen haben durch die Einnahme der Pille auch das Problem, dass bei ihnen Pickel und Mitesser erst richtig sprießen.
Viele Betroffene haben den Ausbruch von Akne Tarda zum ersten Mal sogar mit dem Absetzen der Pille festgestellt!!!! 

Nach dem ich Stimmungsschwankungen und Lustlosigkeit bekommen habe, suchte ich Hilfe bei einem Heilpraktiker.
Nach deren Empfehlung habe ich das Thunlauri Cuticula Set genommen. Das Gel gegen meine Akne was durch die Pille schlimmer geworden war und die Kapseln nicht nur für die Haut Reinigung aber auch die restlichen Hormonen aus meinen Körper loszuwerden.

Bevor der Gynäkologe Ihnen eine  Pillensorte oder überhaupt ein Hormopräparat verschreibt, weil Sie Hautunreinheiten haben, sollte unbedingt eine Auklärung her.
Wichtig ist am Ende immer die Hormonbalance: Was hilft Ihnen eine reine Haut, wenn die Pille dafür Depressionen auslöst? Viel zu oft halten Frauen es für die eigene "Schuld", wenn es ihne nicht gut geht, sie erschöpft und traurig sind - während es sich nur um eine Hormonschwankung handelt, gegen die sich etwas unternehmen ließe...........


 

2 LikesGefällt mir

21. August 2017 um 11:11
In Antwort auf nomo510

Hey!
ich wollte mich mal erkundigen ob es denn jemand gibt der mit dem selben problem wie ich zu kömpfen hat

ich habe mir vor ein paar wochen die pille verschreiben lassen! hauptsächlich eben wegen verhütung, da ich aber auf dem Rücken, Dekoltee & Gesicht relativ viele Pickel habe hat mir meine Frauenärtzin die Belara verschrieben, die ja angeblich eine Hautpille ist!

Ich habe Bedenken dass selbst die Pille bei mir nichts bringt =(
ich hab schon so viel Mittel ausprobiert... es wurde oft ein bisschen besser, aber hielt nie für längere Zeit an. Bevor ich meine Tage bekomme spriesen die Pickel auch nochmal extra.

hat irgendjemand Tipps oder Erfahrungen... oder hatte irgendjemand das selbe Problem [mit Rücken, Dekoltee, etc.] und hat es durch Belara in Griff bekommen?

ich nehm die Pille jetzt seit 6 Tagen, es hat sich allerdings noch nichts getan aber das braucht ja auch seeine Zeit!!.... würde mich sehr über Antworten freuen!!

Nora =)

Sehr sehr tolles mittel---->AKNETIPP
Ich hatte starke Pickeln und Pusteln, die aber jetzt immer mehr zurückgehen. Ich hatte auch starke schwarze Mitesser auf der Nase und auf dem Kinn , die auch fast verschwunden sind . Würde ich immer weiterempfehlen . Aber man sollte immer eine Feuchtigkeitscreme z.B in der früh benutzen , da es austrocknet . Tipp: besorgt euch einen Komedonenquetscher um restliche Unreinheiten zu beseitigen .

7 LikesGefällt mir

22. August 2017 um 12:06
In Antwort auf nomo510

Hey!
ich wollte mich mal erkundigen ob es denn jemand gibt der mit dem selben problem wie ich zu kömpfen hat

ich habe mir vor ein paar wochen die pille verschreiben lassen! hauptsächlich eben wegen verhütung, da ich aber auf dem Rücken, Dekoltee & Gesicht relativ viele Pickel habe hat mir meine Frauenärtzin die Belara verschrieben, die ja angeblich eine Hautpille ist!

Ich habe Bedenken dass selbst die Pille bei mir nichts bringt =(
ich hab schon so viel Mittel ausprobiert... es wurde oft ein bisschen besser, aber hielt nie für längere Zeit an. Bevor ich meine Tage bekomme spriesen die Pickel auch nochmal extra.

hat irgendjemand Tipps oder Erfahrungen... oder hatte irgendjemand das selbe Problem [mit Rücken, Dekoltee, etc.] und hat es durch Belara in Griff bekommen?

ich nehm die Pille jetzt seit 6 Tagen, es hat sich allerdings noch nichts getan aber das braucht ja auch seeine Zeit!!.... würde mich sehr über Antworten freuen!!

Nora =)

Man sollte sich nicht auf diePille verlassen.
Das wirkt bei jedem anderst. Versuche es doch mal mit einer richtigen Reinigung und einer ausgewogenen Ernährung.
 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Footner Vital Kick bringt sofort Linderung bei schweren und geschwollenen Beinen
Von: muckylein1
neu
22. August 2017 um 10:25
POD und Pille
Von: etiennexc
neu
21. August 2017 um 18:58
Verkleinerung meiner viel zu GROSSEN Brüste in Prag
Von: jules808
neu
20. August 2017 um 23:56

Diskussionen dieses Nutzers

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen