Home / Forum / Beauty / Pigmentflecken (Chloasma) erfolgreich mit Pigmanorm Salbe behandelt

Pigmentflecken (Chloasma) erfolgreich mit Pigmanorm Salbe behandelt

20. August 2008 um 21:29

ich hatte im Juli einen Pigmentflecken an der Stirn, ziemlich groß, ähnelte einem "Pflatschen". Habe diesen mit Pigmanorm Salbe wieder weg bekommen. Die Salbe mußte ich sogar nur 1 1/2 Wochen schmieren. Während der Behandlung hat sich die Stelle stark gerötet und die Haut geschält. Habe die Salbe mit einem Wattestäbchen aufgetragen, da man laut Gebrauchsanweisung nur die betroffene Stelle einschmieren darf, da sonst die "gesunde Haut" sich hell verfärben kann. Übrigens habe ich den Tipp mit der Pigmanorm Salbe aus diesem Forum gelesen!! Vielen Dank!! Bei mir kam der Pigmentflecken von der Pille (Valette). Angeblich sollen Frauen, die zu Pigmentflecken neigen, die Pille am Abend einnehmen, da dann über Nacht die Hormonausschüttung am Stärksten ist.

Mehr lesen

28. Dezember 2008 um 20:41

Pigmentflecken von der Valette
ich habe seit dem Sommer auch eine gelb-bräunliche Verfärbung über der Oberlippe. Denke auch dass es von der Valette kommt. Welche Pille nimmst Du denn jetzt?

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2008 um 21:51

Ja,...
...genau sowas hatte ich auch. Allerdings habe ich mit CAUDALIE-Creme weg bekommen. Hab allerdings mit DRULA vorgearbeitet.

Hab das auch von der Pille bekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2009 um 23:25

Pigmentflecken
Hallo!
Ich habe das gleiche Problem, welches Du letzten August gehabt hast. Bei mir auf der Stirn hat sich ein grosser, brauner Fleck gebildet.
Wie hast Du deinen Fleck weg bekommen und mit welcher Creme?
Wie lange hat es gedauert und konntest Du danach wieder normal in die Sonne gehen?
Ist der Fleck wieder gekommen?
Bei mir ist er vermutlich auch von der Pille gekommen. Nimmst Du weiterhin die Pille? Wenn ja, welche genau?
Wäre echt toll, wenn Du mir antworten könntest, da mich dieser Fleck echt belastet. Danke.

Liebe Grüße
Katja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2009 um 10:57

Pigmanorm
hallooo,
habe vor 4 monaten etwa pigmanorm benutzt, ca. 1-2 monate.
Egebnis: super. die dunkleren stellen neben den Kinn sind deutlich heller geworden..

aber nuuun, musste ich eine höher dosierte Pille nehmen, dann kam die schöne Sonne, und schoon sind die Flecken wieder da. dunkel wie vorher.

ich bin kein make up fan, lieber hab ich es ohne. jetzt muss ich die stellen wieder mit puder und ähnliches abdecken.
das geile ist ja wenn ich abdeckstift o. ä. drauf mache, werden die Stellen grau. echt!!

ich habe jetzt einen neuen Versuch mit SCHWEFELSEIFE gestartet, soll auch helfen flecken u. unreinheiten wegzubekommen.

mal sehen...



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2012 um 9:45

Leidensgenossen
Hallo ihr Lieben,
bei mir ist es genau gleich, nur das die Flecken auf der Stirn und über der Oberlippe (sieht aus wie ein Bärtchen...iiihhhh) von meiner Schwangerschaft kommen.

Jetzt bin ich auf der Suche nach einer Lösung/Möglichkeit, wie ich die wieder wegbekomme.

Habt ihr mittlerweile die Flecken wieder bekommen oder seid ihr sie erfolgreich losgeworden. Wenn ja, würde ich mich freuen, wenn ihr mir ein paar Tips geben könntet.

Viele Grüsse
Sabine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2012 um 15:33
In Antwort auf akilah_12729649

Leidensgenossen
Hallo ihr Lieben,
bei mir ist es genau gleich, nur das die Flecken auf der Stirn und über der Oberlippe (sieht aus wie ein Bärtchen...iiihhhh) von meiner Schwangerschaft kommen.

Jetzt bin ich auf der Suche nach einer Lösung/Möglichkeit, wie ich die wieder wegbekomme.

Habt ihr mittlerweile die Flecken wieder bekommen oder seid ihr sie erfolgreich losgeworden. Wenn ja, würde ich mich freuen, wenn ihr mir ein paar Tips geben könntet.

Viele Grüsse
Sabine

Leidensgenossen
Hallo!
Also,wenn Du die Pigmentfärbungen ganz wegkriegen willst,hilft oft nur Lasern!Und das auch nur bei einem guten Hautarzt!Mit keiner Kosmetik dieser Welt kriegst Du Pigmentflecken völlig weg,Du kannst maximal 41% der Farbe wegbekommen-mehr geht nicht.Aber,Du kannst Vorsorge treffen!Nie ohne Sunblocker in die Sonne gehen!Diese Pigmentstörungen sind zum einem genetisch veranlagt,zum anderen werden die verantwortlichen Prozesse (Melaninsynthese) hormonell beeinflusst.Also,Creme nehmen die die Melaninsynthese reguliert,die Färbung damit aufhellt,und nicht mehr ohne Sunblocker in die Sonne!
Wie Du unschwer erkennen kannst bin ich Kosmetikerin,die sich auf Hauterkrankungen spezialisiert hat.Wenn Du Fragen hast melde dich doch einfach bei mir!
LG,Ute

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2017 um 20:23

hi
Sonnenschutz ist Heute zu Tage ein muss und gerade bei der Haut die zum Pigmentstörung neigt. Nur sunblocker gibt es nicht, ich glaube das dieses Begriff sogar verboten ist. Es handelt sich immer nur um die Zeit bei der Angabe von der Stärke eines Sonnenschutz . Aber die UV Strahlen kommen auf die Haut auch mit einer Creme.
Also entweder den Denver-Clan Look mit große Brille und Riesen Hut oder die Anti Lentigo Sol. Damit bekommst du alle Flecken wieder weg. Und ist nicht so aggressiv wie viele andere Produkte.
Ich habe super empfindliche Haut und die ist die einzige die ich auch vertrage .

8 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Fettabsaugung Bauch/Hüfte in Düdo oder Köln : Empfehlung??
Von: korada
neu
26. April 2017 um 19:46
Richtig gutes Makeup
Von: filinax3
neu
26. April 2017 um 14:56
Sonnenbank und Chlor
Von: lileniba
neu
26. April 2017 um 14:54
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen