Home / Forum / Beauty / Piercings

Piercings

11. Juli 2006 um 13:30

Hi Leutz,

an die minderjährigen unter euch:
Wie schafft ihr es Eure Eltern von einem Piercing zu überzeugen
(schließlich müssen die ne einwilligungserklärung unterschreiben)?
Sind eure eher locker drauf oder habt ihr echte überzeugungsarbeit leisten müssen??
Hab einen Monat gebraucht bis mein Vater mir mein Nasenpiercing erlaubt hat - fands danach aber sofort schön

Mehr lesen

13. Juli 2006 um 13:54

Also...
Ich habe auch einen Nasenpiercing
eigentilich musste ich nicht lange drum beten meine mutter fand es zwar nicht so toll aber damals habe ich noch bei meinem Vater gewohnt und der hat das erlaubt....
er hat ihn sogar noch bezahlt ....
ich denke es kommt immer drauf an wie die Eltern so drauf sind und was für ein Piercing man haben möchte eine Bauchnabelpiercing krieg ich zB nicht.

lg Vanessa

Gefällt mir

13. Juli 2006 um 18:51

Hm!
Also mein Vater ist im Großen und Ganzen ein sehr lässiger Typ und erlaubt ziemlich viel, was jetzt Piercings betrifft. Ich selbst habe (wie du wahrscheinlich schon gelesen hast) ein Helix- und Bauchpiercing. Mein Vater war mit beidem einverstanden, weil da kein großartiges Risiko bestanden hat. Meine Mutter ist dagegen in der festen Überzeugung, dass Piercings "Körperverstümmelungen" sind und naja. Sozusagen die Grundsatzdisskusion . Naja mein Vater fand Bauchpiercing auch sehr schön und meinte, wenn es meine Mam nicht erlaubt stechen wir es halt heimlich bei einem Hautarzt. Aber als dann meine Konfi anstand, könnten wir meine Mam mit Mühe überzeugen und am Ende hat sie es sogar noch bezahlt...
Such dir irgendeinen großen Anlass raus, kA vll dein Geburtstag, Konfirmation/Firmung (soweit du dass noch nicht hinter dir hast), Weihnachten ... etc.! Das hat bei meiner Mam auch gezogen

Gefällt mir

14. Juli 2006 um 19:24

Ok
Wenn du es dir am Dienstag gestochen hast, kannst du mir dann mal beschreiben wie es war?
Danke =)

lg LadyNike

Gefällt mir

19. Juli 2006 um 16:08

Hallo
Also...Ich habe mit 12 schon gefragt ob ich ein Bauchnabelpiercing bekomm,und dann hat meine mum gesagt, das sie es sich überlegt...Jaja...Dann musste ich laaaaaange warten,un hab vorerst nur ein nasenpiercing bekommen...Am 13.august(also nächsten monat) werde ich 16 und hab mir eines gewünscht....wäre das nich so teuer und auffälig, hätte ichs mir schon mit 13 allein stechen gelassen,aba da das ab 40 euro aufwärts kosteet,un ich angst gehabt hätte das man es sieht,hab ichs gelassn......Also was is daran so schwer?? Man braucht dazu ne einwilligungserklärung der eltern und die kopie des personalausweises der eltern,falls sie nicht mit ins piercingstudio kommen...Aba das is alles blödsinn,weil, wenn man einen pc und einen scanner und drucker hat, schreibt man sich son ding, scannt beide seiten des ausweises ,fälscht die unterschrift un fertig...Das is schlecht,denn sowas kann jeder idiot!!...Die müssten das echt so machn, das bei miderjährigen unter 18 immer mindestens ein erziehungsberechtigter dabei is,denn so nen wisch kann jeder selbst schreiben..



Also....So..fertisch*g*


Cya...LLLg

Gefällt mir

23. Juli 2006 um 20:33

Also...
meine Eltern sind eigentlich ziemlich locker,deswegen hats mich auch überrascht das sie mir en bauchnabelpiercing nich erlauben wollten^^
Aber jetzt hab ich sie zumindest soweit,dass ich mir zu meinem 16.Geburtstag eins stechen lassen darf. Das is aber kacke,da ich im sommer geburtstag hab un dann könnt ich mir des erst winter machen lassen,wegen heilung.
Sie meinen ja ich würd mich selbstverstümmeln "einen gesunden körper" un ich soll gucken ob ichs in paar monaten immernoch haben will. Un JA,dass will ich. Von daher versuch ichs dieses Weihnachten =)

LG

Gefällt mir

29. Juli 2006 um 12:09

War 12
wollte scho seit ich 11 war ungefähr en bauchnabelpiercing, mein vater hätte es mir erlaubt aber meine mum war net weichzukriegen..hab dann mit meiner tante un meim onkel gelabert un die meinten se würden ma mit meiner mum reden. als wir dann alle mal shoppen warn kam meim onkel de spontane idee er würde sich en nasenpiercing stechn lassn, aber nur wenn ich mir au eins stechn lass. meine mum war damit einverstanden un so ließen mein onkel un ich uns en nasenpiercing stechn. zu dem zeitpunkt war ich fascht 13. en jahr später hatte mir meine mum dann endlich au en bauchnabelpiercing erlaubt un so schenkten meine tante un mein onkel es mir zu meinem 14. geburtstag. wir kannten eine gute piercerin. jetzt bin ich 14 un hab seit ca. 8monaten mein bauchnabelpiercing un bin total happy damit =). hab meine mum solang gnervt bis se ja gsa hat hehe..
lg line

Gefällt mir

29. Juli 2006 um 15:23

Schmerzen?
Tat es während und nach dem stechen weh?

Gefällt mir

3. Oktober 2006 um 20:02

Bei mir wars so dass...
ich mit meiner mutter in der stadt am hoppen war, und ich ihr sagte: hast du nicht einmal zu einem bauchnabelpiercing zugestimmt?
und darauf sagte sie: ja hab ich
und dann sagte ich das ich jetzt eins möchte und wir sind in ein piercer laden. eigentlichr echt spontan

Gefällt mir

3. Oktober 2006 um 22:29
In Antwort auf joena_12758704

Hallo
Also...Ich habe mit 12 schon gefragt ob ich ein Bauchnabelpiercing bekomm,und dann hat meine mum gesagt, das sie es sich überlegt...Jaja...Dann musste ich laaaaaange warten,un hab vorerst nur ein nasenpiercing bekommen...Am 13.august(also nächsten monat) werde ich 16 und hab mir eines gewünscht....wäre das nich so teuer und auffälig, hätte ichs mir schon mit 13 allein stechen gelassen,aba da das ab 40 euro aufwärts kosteet,un ich angst gehabt hätte das man es sieht,hab ichs gelassn......Also was is daran so schwer?? Man braucht dazu ne einwilligungserklärung der eltern und die kopie des personalausweises der eltern,falls sie nicht mit ins piercingstudio kommen...Aba das is alles blödsinn,weil, wenn man einen pc und einen scanner und drucker hat, schreibt man sich son ding, scannt beide seiten des ausweises ,fälscht die unterschrift un fertig...Das is schlecht,denn sowas kann jeder idiot!!...Die müssten das echt so machn, das bei miderjährigen unter 18 immer mindestens ein erziehungsberechtigter dabei is,denn so nen wisch kann jeder selbst schreiben..



Also....So..fertisch*g*


Cya...LLLg

Hm..aber dem piercer ist das doch egal...
dem piercer ist doch egal ob dus nun gefälscht hast oder nicht. ihm gehts darum, das er gesetzlich gesehen keinem minderjährigen ein piercing machen darf ohne bewilligung der erzihungsberechtigten. drum braucht er die unterschrift.
ob die person das jetzt fälscht oder nicht, kann ihm egal sein.

Gefällt mir

6. Oktober 2006 um 1:47

Selber machen ^^
ich hab mir kurz vor meinem 14 geburtstag mein labret(lippe) selbst gestochen . ganz easy . muddi fands schön .
ein halbes jahr danach dann das zweite labret . und alles war kein problem ... vielleicht kommt noch n drittes dazu . mal sehn

Gefällt mir

11. Oktober 2006 um 13:10

Huhu
also ich hatte mit 16, glaub ich, mein 1. lippenpiercing. musste etwas ueberreden, aber meine eltern sind schon ziemlich locker. naja, nachm jahr hats dann mir nimmer gefallen und i habs rausgenommen. mit 17 dann hab ich mir ein neues lippenpiercing stechen lassn, (also vorher hat ich en ring anner seite drin!) und jetz hab ich halt nen stecker inna mitte unten. Juii, vorgestern hab ich mir in madrid en nasenpiercing stechen lassen. bin in 1 woche eh 18 und meine mom hat auch ganz ruhig reagiert am telefon, hehee.

kleiner tipp: Hier in Spanien sind piercings viiiiiel billiger als bei uns. spart man echt ordentlich

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen