Forum / Beauty

Piercings auf der Arbeit?

Letzte Nachricht: 17. April 2010 um 16:59
S
sergej_12636583
12.04.10 um 9:50

Hey ihr!
Ich möchte im September meine Ausbildung in einem großen Cemiekonzern beginnen als Chemielaborantin.
Jetzt weiß ich allerdings nicht, ob ich mir da ein Piercing links unterhalb der Unterlippe stechen lassen darf (kP wie das heißt), da ich nicht weiß
SIND PIERCINGS IN EINEM LABOR ERLAUBT?

vllt arbeitet ja jemand von euch in einem Labor und kann mir helfen..von wegen Hygienevorschriften und so.
Ich habe schon ein Nasenpiercing (müssten die Ausbilder beim Gespräch eigentlich doch gesehen haben)
und eins im Bauchnabel und ein Intimpiercing (Christina) und eins in der Brust.


Sorry für den langen Beitrag....vllt bekomm ich ja trotzdem Hilfe.

liebe Grüße

Mehr lesen

T
thea_12667693
12.04.10 um 11:50

Fragen
Ob es generelle Richtlinien gibt weiß ich nicht. Ich würde dir empfehlen dort einfach mal nachzufragen dann weißt du es definitiv. Bauch-, Brust- u. Intim- wird relativ sicher egal sein da es ja unter der Kleidung ist.
Nur weil er dein Nasenpiercing geshen hat würde ich nicht drauf schließen das es erlaubt ist. Evtl. geht er auch eifach davon aus das du es während der Arbeit entfernst.
Ein Unterlippenpiercing nennt man übrigens Labret.

Gefällt mir

A
an0N_1210885299z
12.04.10 um 14:31

...
ich hab mal 2 semester chemie studiert und da hieß es, dass sie den tipp geben piercings rauszunehmen und generel keinen schmuck zu tragen, da das metall oder was auch immer mit den dämpfen reagieren kann... das war aber nur ein tipp.. verboten haben sie es nicht.. schmuck hab ich nicht getragen im labor damals aber meine piercings habe ich drinne gelassen, sowie JEDER andere auch =) und ich habe noch nichts schlimmes berichtet bekommen und nichts schlimmes erlebt =)

jetzt mach ich eine ausbildung im krankenhaus und da ist es denen auch scheiß egal.. also ich bin nicht vollgepierct im gesicht.. ich denke sowas stört einen arbeitgeber schon.. aber eines ist voll okay.. die leute werden da auch lockerer und sind nicht mehr soooo verschlossen =) zumindest habe ich diese erfahrung gemacht^^

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

T
tori_12732510
17.04.10 um 16:59


hey
ich weiß nicht wie es generell in anderen labors aussieht aber ich arbeite auch als chemielaborantin und hab gaaaannnzzz viele piercings (auch ein labret) ... weiß nicht warum das ein problem sein sollte denn ohrlöcher darfst du ja auch haben oder ? und ein labret ist ja eigenltich auch nichts anderes als ein ohrloch nur halt im gesicht aber frag sicherheitshalber besser nach bevor du es dir machen lässt

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers