Home / Forum / Beauty / Piercing tut weh !

Piercing tut weh !

26. Januar 2011 um 15:51 Letzte Antwort: 8. März 2011 um 2:16

Ich hab beide Brustwarzen gepierct...die erste musste so ca. Im Juni '10 daran glauben die andere um oktober herum...die 2te bereitet überhaupt keine probleme...nur das erste gepiercte schon irgendwie aber auch nur die letzten wochen ??!..wo es angefangen hat hab ich erstmal wieder zum bioplast gewechselt und es schien zu helfen...hab BH öfters weggelassen, damit keine reibung entsteht...heute hab ich wieder nen anderes drinne weils auch länger ist...somit mehr platz...auch wieder ohne BH ..desinfiziere wieder täglich..es eitert...beim wechseln tats weh und wenn ich gegen komme auch..es ist nicht rot oder entzündet...es tut nur weh und eitert..manchaml wenn ich den eiter wegmachen will tuts auch weh...ich will den nicht rausnehmen ...gibts da vielleicht ein paar tipps wie ich das i.O. bringen kann?

lg leah

Mehr lesen

27. Januar 2011 um 9:47

Mit
was desinfizierst Du, und mit was pflegst du es?
Hört sich an, als wäre "Dreck" ind den Stichkanal gekommen. Das würde den Eiter und den Schmerz erklären.

Am sinnvollsten wäre es wenn Du zu Deinem Piercer gehst und der Dir vielleicht mal den Stichkanal durchspült. Das hat bei mir immer Wunder gewirkt.salben gibt es einige, aber die wirken bei jedem unterschiedlich. ich kam immer gut klar mit der Betaisodona.
das persönlich Wundermittel meines Piercers ist eine salbe die Du hier leider nicht bekommst.

Aber um es kurz zu machen. Geh wirklich zu deinem Piercer, und doktor nicht zuviel an Dir selbst rum, das könnte es u.U. schlimmer machen. besser den rat vom fachmann holen!!

alles liebe

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. März 2011 um 2:16

Nippelpiercing
Hallo

Interessant daß die erste Probleme macht. Nach einem halben Jahr sollte das nicht sein. Ich hab auch beide Brustwarzen gepierct.

Ich kann mir nur vorstellen, daß dir beim Schmuckwechseln am Gewinde oder bei schlecht verarbeitetem Schmuck die Haut etwas aufgeratscht ist. Das kann nach nem halben Jahr schon noch passieren, weil die Haut evtl. noch recht dünn ist. Später sollte das nicht mehr passieren können.

Du solltest den Kratzer zumindest ein paar Tage gut pflegen, ähnlich wie dus beim ersten Einheilen gemacht hast.

Den BH bzw. Soft-Top würde ich dabei ganz im Gegenteil nicht weglassen. sondern eher etwas Mullbinde oder Stillhütchen zum Schutz hereinlegen. Gerade Nachts im Bett könnten ansonsten leicht Keime auf der Bettdecke zu Entzündungen führen.

Da dass schon passiert ist, besser wenn Du erstmal beim Piercer vorbeischaust. Rausnehmen würd ich den Schmuck aus keinen Fall, damit sich die Entzündung auf keinen Fall einkapseln kann.

Seh grad daß war Jan nicht Feb. Ists denn schon wieder Ok bei dir?

Beatrice

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Von: hilla_12728250
6 Antworten 6
|
8. März 2011 um 1:49
7 Antworten 7
|
7. März 2011 um 22:24
Von: luksa_12739198
neu
|
7. März 2011 um 22:19
2 Antworten 2
|
7. März 2011 um 22:18
4 Antworten 4
|
7. März 2011 um 21:50
Teste die neusten Trends!
experts-club