Home / Forum / Beauty / Piercing selber stechen?

Piercing selber stechen?

7. März 2016 um 19:12

Hallo ihr alle,

um gleich zur Sache zu kommen, hat sich jemand von euch schon einmal selber einen Helix oder anderen Piercing gestochen? Was sind eure Erfahrungen?

Ich habe mir nämlich selbst einen Helix gestochen und wollte um Erfahrungen Anderer fragen

LG

Mehr lesen

21. Mai 2016 um 20:37

Bitte nicht wiederholen!
Hallo babygirlleonie,

ich hoffe, bei deinem Versuch ist soweit alles gut gegangen?

Ich habe mir mit 14 mal ein Ohrloch selbst gestochen, ... und kann nur jedem davon abraten. Es ist damals ewig nicht geheilt, hat sich entzündet, etc... und am Ende sah es dann auch nicht mehr besonders hübsch aus. Trotz guter Desinfizierung der "Werkzeuge"... Deshalb musste ich es dann wieder zuwachsen und professionell stechen lassen.
Mittlerweile nach meinem 3 Piercing und zahleichen weiteren Ohrlöchern kann ich nur raten: das Stechen lieber den Profis überlassen.

Helix-Piercings sind meist nicht so teuer wie andere Piercings und das Geld ist es wirklich wert.

Ich denke aber auch, dass das von der jeweiligen Person abhängt... wie gut man auf die Materialien reagiert, aus denen Piercings sind, und so weiter

Soo, ich hoffe ich hab dir mit meiner Antwort bei weiteren Piercings vielleicht ein wenig geholfen.

Liebe Grüße

avariiela

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2016 um 22:28
In Antwort auf marta_12742110

Bitte nicht wiederholen!
Hallo babygirlleonie,

ich hoffe, bei deinem Versuch ist soweit alles gut gegangen?

Ich habe mir mit 14 mal ein Ohrloch selbst gestochen, ... und kann nur jedem davon abraten. Es ist damals ewig nicht geheilt, hat sich entzündet, etc... und am Ende sah es dann auch nicht mehr besonders hübsch aus. Trotz guter Desinfizierung der "Werkzeuge"... Deshalb musste ich es dann wieder zuwachsen und professionell stechen lassen.
Mittlerweile nach meinem 3 Piercing und zahleichen weiteren Ohrlöchern kann ich nur raten: das Stechen lieber den Profis überlassen.

Helix-Piercings sind meist nicht so teuer wie andere Piercings und das Geld ist es wirklich wert.

Ich denke aber auch, dass das von der jeweiligen Person abhängt... wie gut man auf die Materialien reagiert, aus denen Piercings sind, und so weiter

Soo, ich hoffe ich hab dir mit meiner Antwort bei weiteren Piercings vielleicht ein wenig geholfen.

Liebe Grüße

avariiela

Alles gut gegangen!
Hallo avariiela,

es ist alles soweit gut gegangen, die erste Zeit hat er zwar etwas weh getan, aber das ist ja öfter der Fall, wenn man drauf liegt etc.

Alles ist gut verheilt und ich kann die Piercings auch schon wechseln.

Danke für deine Antwort und ein schönes langes WE,
Leonie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2016 um 9:45

Nicht zu empfehlen
Ich habe das in meiner Jugend auch immer selber gemacht, dachte mir nicht viel dabei.
Heute bin ich um einiges schlauer, und weiß, dass man da lieber die Finger davon lassen soll, denn in den Ohren befinden sich wichtige Nervenbahnen, die durch unüberlegtes Stechen beschädigt werden können. Diese Schädigungen können zu starken Wirkungen führen wie dauerhafte Kopfschmerzen, oder Schmerzen an anderen Körperbereichen, die erstmal optisch nicht in Zusammenhang mit den Ohren stehen.
Also jeder der sich die 35 Euro beim Piercer sparen will, spart an der falschen Stelle, denn Gesundheit sollte oberste Priorität haben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März um 16:37
In Antwort auf apphia_12444715

Hallo ihr alle,

um gleich zur Sache zu kommen, hat sich jemand von euch schon einmal selber einen Helix oder anderen Piercing gestochen? Was sind eure Erfahrungen?

Ich habe mir nämlich selbst einen Helix gestochen und wollte um Erfahrungen Anderer fragen

LG

Hallo,

wahrscheinlich kommt meine Antwort etwas spät. Aber hier ist ein toller Artikel über dieses Thema:
https://pierce-me.de/bauchnabelpiercing-piercing-selber-stechen/
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März um 23:05

Bauchnabelpiercing selber stechen hab ich mit 14 auch mit einer Freundin zusammen probiert, ging zwar, aber war dann schief und der Stichkanal zu kurz. Hab es dann aber nach so drei Wochen rausgemacht und dann mit 15 durfte ich es richtig in einem Piercingstudio machen lassen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März um 14:18

Da hast du natürlich Recht, und heute würde ich es auch nicht mehr selbst machen, weil ich einfach in ein Studio gehen kann, aber mit 14 ging das eben nicht ohne Eltern. Und dann versucht man es eben doch lieber selbst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
blonde haartressen, die nicht verfilzen!
Von: user16490
neu
17. März um 20:42
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen