Forum / Beauty

Piercing entfernen nach 1 Woche?

Letzte Nachricht: 12. November 2011 um 18:52
T
tracee_12508460
23.07.11 um 19:10

Hallo ihr lieben!

Schon vieles hab ich hier gelesen, und auch viele wichtige Tipps.
Jede Antwort wurde immer verständnisvoll und hilfsbereit beantwortet und somit hoffe ich, dass auch ihr mir bei meinem Anliegen helfen könnt.

Am MO ließ ich mir ein Bauchnabelpiercing stechen.
Leider schmerzt es immer noch etwas, und mittlerweile bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass es das alles nicht wert ist.
Ich weiß, es klingt vielleicht völlig übertrieben, weil ich es noch nicht mal eine Woche drin habe, aber im Moment hab ich nicht mal mehr eine Freude mit meinem Piercing.

Ich muss gucken, dass ich richtig liege, und auch beim Sitzen, Bücken etc. verspüre ich Schmerzen.

Zwar sieht alles gut aus, es schaut auch nicht entzündet aus, und desinfisziere es jeden Tag bis zu 5x, weil der Piercer es mir so gesagt hat.

Nun komme ich aber zum Entschluss dass ich das BNP nicht mehr haben will, und bin am überlegen es am kommenden MO wieder rausnehmen zu lassen.

Ich weiß, ich hätte mir das alles früher überlegen sollen, aber es ist jetzt sowieso schon zu spät, es war einfach eine spontane Aktion, die etwas in die Hose gegangen ist.....

Jetzt meine Frage: Meint ihr, es ist möglich das Piercing bereits nach einer Woche rausnehmen zu lassen? Meint ihr es bleiben Narben? Weil ich es eben schon so früh rausnehmen lassen möchte, hoffe ich, es bleiben keine Narben, aber wenn doch, ist es meine eigene Schuld.

Mehr lesen

beatrice1180
beatrice1180
25.07.11 um 1:16

BNP Piercing entfernen nach 1 Woche?
Hallo

Eine Woche ist für ein BNP eine sehr kurze Zeit. Am Nabel gibts wie du jetzt ja selbst spürst ne menge Bewegung. In der Einheilzeit kann dabei die Kruste die sich in der ersten Zeit am Stab bildet in den Stichkanal gezogen werden und das zwickt oder tut weh wenn du das Pech hast an der Stelle empfindlicher zu sein. Mit guter Pflege, also die Krüstchen zu entfernen und Geduld sollte das bald besser werden. Viel Bewegung im Nabelbereich ist aber zur Zeit kontraproduktiv! Diese Einschränkungen sind beim BNP in den ersten Wochen aber normal und der Piercer sollte dich darüber aufgeklärt haben. Spätestens wenns eingeheilt ist hast du all die Einschränkungen die dir jetzt aufstoßen nicht mehr.

Herausnehmen ist natürlich auch eine Alternative. Wenns nicht entzündet ist kannste den Schmuck nach guter Desinfektion einfach herausnehmen und einige Zeit wie eine beliebige Wunde weiterpflegen. Gut könnte es sein mit Klammerpflasterstreifen das Löchsken zuzuziehen. Wenn es Entzündet ist könnte sich die Entzündung jedoch einkapseln. Daher besser einen Piercer drüberschauen lassen.
Je nachdem wie's bei dir heilt sollte sich das Löchsken schnell komplett verschließen und nach einiger Zeit kaum noch oder gar nichts mehr sichtbar bleiben. In dem Punkt kannste das mit einer kleinen Verletzung bzw. einer Schürfwunde vergleichen.

Wenn du jedoch mit dem Herausnehmen noch 3 Monate wartest ists evtl. bereits eingeheit. Dann wird das Löchsken sicher noch schnell so klein daß du den Schmuck nicht mehr durchkriegst, aber ob es noch komplett verschwindet hängt sehr stark von deinem Heilverhalten ab.

Jetzt musst du entscheiden, ob du das Geld und den Aufwand zum stechen umsonst gemacht hast, oder ob du die nervige und belastende bzw. einschränkende Einheilzeit durchhalten möchtest um dann auch am Nabel wunderschönen Schmuck tragen zu können.

Beatrice

Gefällt mir

K
kasia_12088899
26.08.11 um 0:04

Hey
Naja, ich denke schon, dass Narben bleiben.
Rausnehmen wirds der Piercer schon.

Wenn du dich wieder piercen lässt: Überleg vllt manchmal 2x. Ist nicht böse gemeint.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

W
widad_12558553
27.10.11 um 15:25

Eine Woche ist zu früh
ich würde noch mal zum Piercer bzw. sogar zu einem anderen. Der soll sich das anschauen, evtl. Wundheilsalbe verschreiben etc. Viele Piercings verheilen nicht schon nach einer Woche.

Gefällt mir

E
eser_12628485
12.11.11 um 18:52

...
Wer schön sein will, muss leiden
Die Schmerzen gehen aber nicht weg, wenn das Piercing weg ist, da ja imemrnoch das Loch, also die Wunde da ist

Gefällt mir