Home / Forum / Beauty / Piercing am Mund !

Piercing am Mund !

27. Dezember 2006 um 10:43

hallo ich möchte mir sehr gerne einen Piercing schreck am Mund ( Lippen ) stehen lassen, hat jemand erfahrung damit gemacht und kann mir ein paar Tipps geben?

danke schon mal im vorraus.

Mehr lesen

27. Dezember 2006 um 15:15

Hallo
Kleiner Tip:Lass dir beim nächsten Mal etwas mehr Zeit beim Schreiben,ist dann für alle anderen einfacher zu Lesen

Du meinst sicherlich das Madonna-Piercing?!Siehe:http://missclochette.bleub-log.ch/files/images/2006/6/450/mob203_1149186875.jp-g


Die Heilungszeit dauert ca.um die 4 Wochen.Gibt natürlich auch welche bei denen es nur 1-2 Wochen dauert.Ist halt bei Piercings im Mund bzw.in der Zahnfleischgegend immer so eine Sache,da es leicht zu Entzündungen kommen kann,was nicht gerade angenehm ist.
Am besten du informierst dich vor Ort bei deinem Piercer und lässt dir alles genau erklären (Risiken,Pflege,Heilung usw.).Dabei solltest du auch nicht darauf achten wo es am billigsten ist,sondern dir wirklich jemand professionelles aussuchen,wo auch wirklich auf Hygiene usw.geachtet wird!

LG


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2007 um 10:38

Madonnapiercing pircing
hallo, ich möchte au gerne so einen Madonnapiercing !
geht das schon mit 14 jahren?? meine eltern wurden es erlauben!
und auf was muss ich da achten genau???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2007 um 15:54

Hatte keine probs...
huhu
also ich habe seid 2 einhalb jahren (oder so ^^) nen unterlippenpiercing und ich muss sagen, dass es mega gut verheilt ist. ich habe morgens und abends mit kamillentee und wattestäbchen sauber gemacht und dann mit einer salbe die mir der piercer gesagt hat eingecremt ....das ganze ungefähr zwei wochen, aber bis dahin war es schon hamma gut verheilt.... mund nachem essen ausgespült oder solche sachen habe ich gar ned, und es hat sich weder entzündet noch sonst irgendwie wehgetan oder so. Mir wurde aber auch von meinem piercer ncihts von ausspülen oder so gesagt...
Milchprodukte und so musste ich auch weglassen, kla. Aber öhm... 6 wochen keinen alkohol!? hehe also, keine ahnung, wurde mir auch ned gesagt aber ich habe ned so lange gewartet...
im vergleich zum bauchnabelpiercing kann ich nur sagen ist es ein sooo hamma angenehmes piercing, weil es echt ( zumindest hat es das bei mir ned ) keine probleme macht!!!
Stechen tut auch ned arg weh, also gut auszuhlaten. bis du was merkst, ist es schon wieder vorbei!
das einzige was ich dir raten würde: geh kurz nachem stechen nciht von innen mit der zunge dran. Hab ich nämlich gemacht und ich fand das gefühl so ungewohnt, ekelig ( hehe) dass mir gleich mach schwaz vor augen geworden ist ( das war so 10 minuten später als wir inner apotheke standen und die creme holen wollten ^^) und ich mich da vor allen aufen boden legen musste bis es wieder ging *lol*
nunja, noch eins: also mit zähnen oder zahnfleisch habe ich auch GAR KEINE probleme, ich abe nämlich einen soo kurzen stab drin, dass der fast un der unterlippe von innen verschwindet. das tut vllt die erste woche nen bissl weh, danach hast du dich aber dran gewöhnt, und du wirt unter garantie nie an zähne oder zahnfleich kommen, oder beim essen irgendwie draufbeißen oder sowas. höchstens beim küssen, wenn es von außen in den mund gedrückt wird, berührt es mal die zähne....
also ich kann dir nur raten: wenn dus wirklich möchtest, dann lass dir son piercing stechen... ich habe nur gute erfahrungen damit gemacht!

ganz liebe grüße
baibai kleechen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper