Home / Forum / Beauty / Pickel verdecken als Mann - könnt ihr etwas empfehlen?

Pickel verdecken als Mann - könnt ihr etwas empfehlen?

31. August 2015 um 18:18

Hallo und guten Abend,

momentan leide ich wieder stark unter Hautunreinheiten und das mit 23 Jahren. Ich leide nicht an Akne, habe aber schubweise dicke und viele kleine Pickel im Gesicht (Stirn, Bart, Nase).

Cremes, Peelings, usw. helfen nicht. Nun spiele ich wieder mit dem Gedanken Abdeckstifte, Puder oder ähnliches mal auszuprobieren aber ich weiß nicht was.
Als Mann kann ich keine Schminke nutzen, die sichtbar ist. Es geht mir auch nicht darum ein glattes Gesicht zu haben. Mir würde es schon ausreichen, wenn die roten Pickel nicht sofort auffallen.

Mit 16 hatte ich ab und zu einen Abdeckstift meiner Mutter genutzt. Dieser passte sich ganz gut meinem Hautteint an aber sobald ich etwas geschwitzt habe, war die "Schminke" sichtbar.

Da ich keinerlei Ahnung habe, was sich gut eignet und welche Produkte am besten geeignet sind, wende ich mich hoffnungsvoll an euch.
Vom Hautteint bin ich recht hell, nicht blass aber auch nicht gebräunt.

Könnt ihr mir vielleicht etwas empfehlen?

Mehr lesen

31. August 2015 um 21:28

Hallo nochmal...
da ich momentan ein wahrhaftiges Horn auf der Nase trage, bin ich nochmal zu einer Drogerie gefahren und habe mich etwas umgesehen. Zuerst habe ich den SOS Anti Pickel Stick eingepackt, obwohl ich mir nicht viel erhoffe aber was soll es. Dazu habe ich einen recht hellen Abdeckstift (Maybelline Concealer 24h) gekauft und Zuhause ausgetestet.

Der Concealer lässt sich gut an meinen Hautteint anpassen aber ganz sicher bin ich mir nicht, ob ich ihn morgen auftrage. Der Pickel auf der Nase schimmerte immer noch etwas durch. Aus 30cm Abstand war die "Schminke" etwas sichtbar. Ich denke, wenn ich etwas Schwitze, dann fällt es auf. Das wäre peinlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram