Forum / Beauty

Pickel nach Absetzen der Pille!!

Letzte Nachricht: 12. April 2004 um 12:19
A
an0N_1198539399z
11.04.04 um 16:42

Hallo,

seit über drei Monaten habe ich schon die Pille (weil ich sie nicht vertrage) abgesetzt und benutze seit dem zu meiner vollsten Zufriedenheit einen Verhütungscomputer. Was mich nun aber allerdings nicht zufrieden stellt ist, dass ich nun seit dem immer mehr Pickel, vor allen Dingen im Kinnbereich bekomme. Am Dekolette fängt es jetzt sogar auch an. Woran kann das denn nur liegen? Was kann ich dagegen tun? Ich bin doch nicht mehr in der Pubertät. Bin 30 um es genau zu sagen. Stellt der Körper sich jetzt vielleicht erst einmal um, weil ich jahrelang die Pille genommen habe und nun nicht mehr? Wer hat einen Rat?

Gruß Pimbo

Mehr lesen

L
lidiya_11974426
11.04.04 um 16:55

Des is bei ganz vielen so!
hey pimbo!
ich hab des schon von total vielen gehört, dass man, wenn man nach längerer einnahme die pille wieder absetzt, ne richtig unreine haut bekommt. besonders schlimm ist es, wenn man vor der einnahme viele pickel hatte. durch die pille wird (durch die vielen weiblichen hormone wie östrogene und gestagene) die beschaffenheit der haut für die dauer der einnahme besser, aber wenn du sie wieder absetzt, hat sich dein körper schon an die hormone gewöhnt und muss sich wieder umstellen. in dieser zeit der umstellung kann es eben auch zu üblen pickelattacken kommen, eine bekannte von mir hatte nach dem abetzten der pille z.B. plötzlich den ganzen rücken voller pickel, und des ist schon extrem...
des einzige was du tun kannst ist eben, mit anderen mitteln den pickeln entgegenwirken, z.B. mit bierhefe, cremes usw. soweit ich weiß wird die haut aber nach einiger zeit wieder besser, also nur geduld.
ich hoffe, ich konnte dir wenigstens ein kleines bisschen helfen.
gruß,
Chanie

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1198539399z
12.04.04 um 12:19
In Antwort auf lidiya_11974426

Des is bei ganz vielen so!
hey pimbo!
ich hab des schon von total vielen gehört, dass man, wenn man nach längerer einnahme die pille wieder absetzt, ne richtig unreine haut bekommt. besonders schlimm ist es, wenn man vor der einnahme viele pickel hatte. durch die pille wird (durch die vielen weiblichen hormone wie östrogene und gestagene) die beschaffenheit der haut für die dauer der einnahme besser, aber wenn du sie wieder absetzt, hat sich dein körper schon an die hormone gewöhnt und muss sich wieder umstellen. in dieser zeit der umstellung kann es eben auch zu üblen pickelattacken kommen, eine bekannte von mir hatte nach dem abetzten der pille z.B. plötzlich den ganzen rücken voller pickel, und des ist schon extrem...
des einzige was du tun kannst ist eben, mit anderen mitteln den pickeln entgegenwirken, z.B. mit bierhefe, cremes usw. soweit ich weiß wird die haut aber nach einiger zeit wieder besser, also nur geduld.
ich hoffe, ich konnte dir wenigstens ein kleines bisschen helfen.
gruß,
Chanie

Ich hoffe....
dass Du Recht hast und es sich wirklich irgendwann einmal dann legt. Ich muss sagen, dass ich vor der Pilleneinnahme eigentlich gar nicht so viele Pickel hatte. Am Dekolette überhaupt nicht und dass auch nicht während der Pubertät. Ich versuche schon den Pickeln mit etwaigen Salben (Schwefel z.B.) entgegenzuwirken, aber bisher ohne Erfolg. Am Kinn (im Gesicht auch nur am Kinn) habe ich richtige Flatschen, die richtig weh tun, wenn man da dran kommt. Komme mir echt vor, als wenn ich 15 wäre. Diese Bierhefetabletten, muss man die dann immer nehmen oder nur solange, bis die Haut sich wieder normalisiert hat?

Gruß
Pimbo

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers