Anzeige

Forum / Beauty

Pickel an schultern/oberarmen/ dekollete - was tun??

Letzte Nachricht: 3. Juli 2011 um 15:03
M
millie_11865418
27.08.05 um 15:25

hallo!

ich habe seit ca 4-5 jahren immer wieder pickel und mitesser an den schultern, oberarmen, teils rücken und teils dekollete!
was kann ich denn nur endlich mal dagegen tun??
ich rubbel bei jeder bis jeder zweiten dusche mit so einem peeling-handschuh und einem peeling vom dm die stellen ab, teilweise hilft es auch, aber nicht wirklich viel habe auch gemerkt, dass wenn man das mit einem waschlappen macht, und das zu oft mit dem gleichen, der die pickel dann eher noch am körper verteilt!! da muss man also immer nen anderen nehmen, soviel hab ich schon gemerkt..

trotzdem.. was kann ich denn nur tun, damit die ENDLICH mal ALLE (oder ziemlich alle) weggehen???
immer, wenn ich grade wieder ein paar erfolgreich losgeworden sind, kündigen sich schon neue an, das ist echt nervig!
ich weiß, dass meine ernährung bzw mein stoffwechsel nicht gerade optimal sind, aber ich versuche schon mich ein bissel gesünder zu ernähren, also kaum noch süssigkeiten, mehr obst und rohes gemüse, mehr trinken und so.
nehme auch schon verschiedene kapsel (erst seit ca 3 wochen), die für die haut gut sein sollen: kieselerde, zink, carotin-hautschutz-kapseln, etc.. ins solarium gehe ich auch manchmal, hilft auch schon etwas, aber übertreiben will ich es damit eben auch nich. habe auch eher hellere haut, da sieht man es nochmal mehr

bitte helft mir doch, was hilft denn WIRKLICH (und DAUERHAFT) noch dagegen?!

danke für eure hilfe!
depressiongirl

Mehr lesen

M
millie_11865418
27.08.05 um 15:33

Achja,
im gesicht, also so am kinn und der stirn, hab ich auch ein paar pickel, also im prinzip gleichviel verteilt, wie am rücken, etc. ist also nicht so, dass ich da babyreine haut hätte..

danke!!

1 -Gefällt mir

M
monat_12245708
27.08.05 um 16:04

Kenn ich
Ich hab zwar (zum glück) nur Pickel ím gesicht meistens an der Stirn aber trotzdem weiß ich wie einen sowas fertig macht.
Also ich bin einfach mal zur Kosmetikerin gegangen und die hat mir AZULENPASTE empfohlen und meinte die wäre sehr gut. Habe auch noch nie was negatives über diese Paste gelesen.(Hab mich vorher über sie informiert)
Trage sie erst seit 3 Tagen auf und da kann man noch nicht wirklich viel sagen aber ich merke, dass die Pickel abheilen und Krusten entstehen! Zusätzlich wasche ich mein gesicht noch mit einer waschcreme und gesichtswasser bevor ich die Creme drauftue. Besonders billig ist die Creme nicht (17 für ne große Tube,12 für ne Kleine) Aber solang sie hilft, nehme ich den Preis in Kauf.
geh doch einfach mal zu einer Kosmetikerin oder einem Hautarzt in deiner Nähe, die wissen was deine Haut braucht und was dagegen hilft. Denn die meisten Produkte aus Dm oder Rossmann oder so bringen eh wenig bzw. gar nicht..
Viel GlücK!

Gefällt mir

N
na'im_12954821
27.08.05 um 17:58
In Antwort auf millie_11865418

Achja,
im gesicht, also so am kinn und der stirn, hab ich auch ein paar pickel, also im prinzip gleichviel verteilt, wie am rücken, etc. ist also nicht so, dass ich da babyreine haut hätte..

danke!!

Aknetherapie
Bei Akne kannst mit Seifen, Peeling, Clearasil etc. gar nichts ausrichten. Im Gegenteil, das Rubbeln macht die Haut nur kaputt und trocknet sie aus.
Auch Ernährung hat keinen Einfluß, jedenfalls i.A.
Ich vermute auch, daß Streß oder psychische Belastung Akne verschlimmert, so war jedenfalls meine Erfahrung.
Ich hab jahrelang alle Mittelchen durchprobiert, bis ich endlich (entnervt) mit 35 zum Hautarzt ging.
Es gibt Salben gegen Akne, allerdings muß man die täglich auftragen, ist vielleicht keine Dauerlösung.
Man kann aber Akne auch heilen, Du mußt 4 Monate lang Isoderm oder ein vergleichbares Präparat schlucken; die Haut (besonders die Lippen) wird dabei sehr trocken und man muß sich vor der Sonne in Acht nehmen. D.h. man sollte die Therapie möglichst im Winter machen.
Ich hab sie jedenfalls hinter mir, keinerlei Mitesser oder Pickel mehr.

Allerdings dürfen Frauen nicht schwanger sein, da sonst Mißbildungen drohen.
Außerdem hat das Präparat z. Teil erhebliche Nebenwirkungen, deshalb darf man es nur unter ärztlicher Aufsicht einnehmen und muß regelmäßig zur Blutuntersuchung.
Ich kenne Dein Alter nicht, es könnte sein, daß der Arzt von einer Therapie abrät, wenn Du noch jugendlich bist.



4 -Gefällt mir

Anzeige
M
millie_11865418
08.10.05 um 15:48

Also so langsam...
bin ich echt am verzweifeln..

ich habe nun den tipp bekommen, es mal mit produkten von sebamed zu probieren. benutze jetzt seit ca 4-5 wochen das waschstück von sebamed, die bodylotion und die wasch-emulsion (alles für empfindliche und problematische haut, bzw auch für trockene haut - hab ich nämlich auch). bin auch soweit ganz zufrieden damit, ich meine schaden tuts bestimmt nicht, und ich denke schon, dass es insg. meienr haut schon etwas gut tut.

aber gegen die pickel hilft es trotzdem nicht wirklich! bei einer anderen waren schon nach 2 wochen fast alle pickel weg, und bei mir seh ich nicht mal nen *wirklichen* erfolg nach 4 wochen
ich habe auch echt nicht *total viele* pickel, sondern eben "nur" so ca 4-5, aber größere und unschön-aussehend rote, an den schultern (je) und dann immer mal wieder ein paar auf dem decollete/ rücken. und wenn die dann (von selbst) abheilen, dann kommen schon wieder neue an anderen stellen!! ich hab langsam echt kein bock mehr! ich kann so kein schulterfreies top anziehen, und wie soll ich mich denn SO jemandem noch weniger angezogen zeigen...?! ach mann, hat nicht jemand vielleicht noch einen (wirkungsvollen) tipp für mich (außer hautarzt bitte, die verschreiben einem eh nur irgendwelche cortison-salben)? es sollte wirklich möglichst schnell mal (zumindest anzatzweise!) wirkung zeigen, da ich im moment echt nicht mehr so die zeit habe...

bin für jeden hilfreichen tipp dankbar!!
euer depressiongirl

1 -Gefällt mir

M
millie_11865418
10.10.05 um 0:40
In Antwort auf millie_11865418

Also so langsam...
bin ich echt am verzweifeln..

ich habe nun den tipp bekommen, es mal mit produkten von sebamed zu probieren. benutze jetzt seit ca 4-5 wochen das waschstück von sebamed, die bodylotion und die wasch-emulsion (alles für empfindliche und problematische haut, bzw auch für trockene haut - hab ich nämlich auch). bin auch soweit ganz zufrieden damit, ich meine schaden tuts bestimmt nicht, und ich denke schon, dass es insg. meienr haut schon etwas gut tut.

aber gegen die pickel hilft es trotzdem nicht wirklich! bei einer anderen waren schon nach 2 wochen fast alle pickel weg, und bei mir seh ich nicht mal nen *wirklichen* erfolg nach 4 wochen
ich habe auch echt nicht *total viele* pickel, sondern eben "nur" so ca 4-5, aber größere und unschön-aussehend rote, an den schultern (je) und dann immer mal wieder ein paar auf dem decollete/ rücken. und wenn die dann (von selbst) abheilen, dann kommen schon wieder neue an anderen stellen!! ich hab langsam echt kein bock mehr! ich kann so kein schulterfreies top anziehen, und wie soll ich mich denn SO jemandem noch weniger angezogen zeigen...?! ach mann, hat nicht jemand vielleicht noch einen (wirkungsvollen) tipp für mich (außer hautarzt bitte, die verschreiben einem eh nur irgendwelche cortison-salben)? es sollte wirklich möglichst schnell mal (zumindest anzatzweise!) wirkung zeigen, da ich im moment echt nicht mehr so die zeit habe...

bin für jeden hilfreichen tipp dankbar!!
euer depressiongirl

Bitte
helf mir doch... hat denn niemand einen tipp für mich?!

2 -Gefällt mir

A
an0N_1244922499z
10.10.05 um 15:01
In Antwort auf millie_11865418

Also so langsam...
bin ich echt am verzweifeln..

ich habe nun den tipp bekommen, es mal mit produkten von sebamed zu probieren. benutze jetzt seit ca 4-5 wochen das waschstück von sebamed, die bodylotion und die wasch-emulsion (alles für empfindliche und problematische haut, bzw auch für trockene haut - hab ich nämlich auch). bin auch soweit ganz zufrieden damit, ich meine schaden tuts bestimmt nicht, und ich denke schon, dass es insg. meienr haut schon etwas gut tut.

aber gegen die pickel hilft es trotzdem nicht wirklich! bei einer anderen waren schon nach 2 wochen fast alle pickel weg, und bei mir seh ich nicht mal nen *wirklichen* erfolg nach 4 wochen
ich habe auch echt nicht *total viele* pickel, sondern eben "nur" so ca 4-5, aber größere und unschön-aussehend rote, an den schultern (je) und dann immer mal wieder ein paar auf dem decollete/ rücken. und wenn die dann (von selbst) abheilen, dann kommen schon wieder neue an anderen stellen!! ich hab langsam echt kein bock mehr! ich kann so kein schulterfreies top anziehen, und wie soll ich mich denn SO jemandem noch weniger angezogen zeigen...?! ach mann, hat nicht jemand vielleicht noch einen (wirkungsvollen) tipp für mich (außer hautarzt bitte, die verschreiben einem eh nur irgendwelche cortison-salben)? es sollte wirklich möglichst schnell mal (zumindest anzatzweise!) wirkung zeigen, da ich im moment echt nicht mehr so die zeit habe...

bin für jeden hilfreichen tipp dankbar!!
euer depressiongirl

Hm...
Sind das denn so richtige Pickel, mit Eiter etc. wie man die eben in der Pubertät kriegt?

Ich habe nämlich seit über nem halben Jahr Ausschlag in Form von Pickelchen.

War schon zig mal beim Hausarzt, habe zig verschiedene Salben etc. verschrieben gekriegt. Nichts. Pickel sind noch da.

Dann habe ich mittlerweile rausgefunden, dass es weder an Cremes oder Duschgels liegt, die ich benutze.(Sebamed war bei mir übrigens der Horror: überall rote Flecken).

Nun habe ich festgestellt (das prüfe ich noch, hoffe das ist kein Zufall), dass wenn ich mich direkt nach der Arbeit abschminke oder überhaupt gründlich (auch dekoltee...) abends abschminke, mein Ausschlag weniger wird. Im Gesicht hab ich momentan nichts.

Weiß nicht wie das bei dir so ist, aber vielleicht könntest du auf sowas auch mal achten. Vielleicht verträgst du acuh Waschmittel nicht, oder bestimmte NAhrungsmittel oder Cremes/Duschgels...

LG

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1244922499z
11.10.05 um 11:33

Ein Wunder -Sprachlos-
Ich hatte dir ja auch schon geschrieben, wegen meinem Ausschlag..

nun habe ich schon einiges gelesen, dass Siliciumsäuregel (für Nägel, Haut, Haare...) auch gut geeignet zur äußerlichen Anwendung sein soll.

Das habe ich dann gestern Abend ausprobiert und ich bin immernoch sprachlos und wahnsinnig happy. Und zwar habe ich das Gel auf mein dekoltee (wo ich seit Tagen heftig viele Pickelchen habe) getupft, ca. 5-7 min. einwirken lassen und dann abgewaschen und das Ergebnis: die hälfte der Pickelchen sind weg! Wie wegradiert...

Ich hätte nie mit so einer Reaktion gerechnet, aber bin sowas von glücklcih. Habe das dann gleich heute morgen nochmal gemacht und nu sind bis auf ein paar einzelne kleine Pickelchen alle weg!

Falls es dich interssiert:
Siliciumsäuregel von Hübner
gibts beim Reformhaus
kleine packung: ca. 7,-
große packung: ca. 10,-

Ich würds an deiner Stelle echt einfach mal ausprobieren. Schaden kanns nicht

Liebe Grüße

1 -Gefällt mir

M
millie_11865418
11.10.05 um 22:06
In Antwort auf an0N_1244922499z

Ein Wunder -Sprachlos-
Ich hatte dir ja auch schon geschrieben, wegen meinem Ausschlag..

nun habe ich schon einiges gelesen, dass Siliciumsäuregel (für Nägel, Haut, Haare...) auch gut geeignet zur äußerlichen Anwendung sein soll.

Das habe ich dann gestern Abend ausprobiert und ich bin immernoch sprachlos und wahnsinnig happy. Und zwar habe ich das Gel auf mein dekoltee (wo ich seit Tagen heftig viele Pickelchen habe) getupft, ca. 5-7 min. einwirken lassen und dann abgewaschen und das Ergebnis: die hälfte der Pickelchen sind weg! Wie wegradiert...

Ich hätte nie mit so einer Reaktion gerechnet, aber bin sowas von glücklcih. Habe das dann gleich heute morgen nochmal gemacht und nu sind bis auf ein paar einzelne kleine Pickelchen alle weg!

Falls es dich interssiert:
Siliciumsäuregel von Hübner
gibts beim Reformhaus
kleine packung: ca. 7,-
große packung: ca. 10,-

Ich würds an deiner Stelle echt einfach mal ausprobieren. Schaden kanns nicht

Liebe Grüße

Danke...
hallo lady,

erstmal vielen vielen dank für deinen tipp!! das klingt ja echt nach nem halben wunder! naja, bin da trotzdem erstmal etwas skeptisch, denn solche "wunder" haben bei mir leider bisher noch nie besonders gut funktioniert. dazu kommt ja auch, dass leider jede haut anders reagiert (sonst wüssten wohl schon alle, was hilft..)!
ich werde es aber jedenfalls trotzdem gleich mal ausprobieren! vielleicht hab ich ja glück & es wirkt bei mir auch wirklich - hoffentlich!

woher hattest du denn eigentlich deine "ausschlag-pickelchen"? klingt eher so nach allergie oder unverträglichkeit von irgendwas!?
bei mir sind es nicht so richtige eiter pickel, nur mit etwas eiter am anfang. sie werden ziemlich schnell rot (drücke leider auch öfters dran rum, kann nicht anders...) und sind dann leicht entzündet. diese roten dickeren stellen bleiben dann eben leider länger, meist bis sie langsam von alleine wieder einigermaßen abheilen (zt sind es auch kleine narben von früheren pickeln).

also, wie gesagt, danke nochmal!! ich werde es auf jeden fall gleich mal ausprobieren & hoffen, dass es erfolg bringt!
kannst mich ja weiterhin auf dem laufenden halten (oder ich dich)!

liebe grüße
depressiongirl

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
an0N_1244922499z
12.10.05 um 12:22
In Antwort auf millie_11865418

Danke...
hallo lady,

erstmal vielen vielen dank für deinen tipp!! das klingt ja echt nach nem halben wunder! naja, bin da trotzdem erstmal etwas skeptisch, denn solche "wunder" haben bei mir leider bisher noch nie besonders gut funktioniert. dazu kommt ja auch, dass leider jede haut anders reagiert (sonst wüssten wohl schon alle, was hilft..)!
ich werde es aber jedenfalls trotzdem gleich mal ausprobieren! vielleicht hab ich ja glück & es wirkt bei mir auch wirklich - hoffentlich!

woher hattest du denn eigentlich deine "ausschlag-pickelchen"? klingt eher so nach allergie oder unverträglichkeit von irgendwas!?
bei mir sind es nicht so richtige eiter pickel, nur mit etwas eiter am anfang. sie werden ziemlich schnell rot (drücke leider auch öfters dran rum, kann nicht anders...) und sind dann leicht entzündet. diese roten dickeren stellen bleiben dann eben leider länger, meist bis sie langsam von alleine wieder einigermaßen abheilen (zt sind es auch kleine narben von früheren pickeln).

also, wie gesagt, danke nochmal!! ich werde es auf jeden fall gleich mal ausprobieren & hoffen, dass es erfolg bringt!
kannst mich ja weiterhin auf dem laufenden halten (oder ich dich)!

liebe grüße
depressiongirl

Wenn ich das wüsste...
Ich wäre um einiges schlauer, wenn ich wüsste woher ich diesen Ausschlag habe... meine Hautärztin weiß nicht mehr weiter, keiner Salbe hat geholfen, ursache konnte sie auch nicht ausfindig machen...

Deswegen habe ich ja angefangen selber was auszuprobieren, schlimmer kanns ja net mehr werden

Ich beobachte meinen KÖrper ständig, wie es auf verschiedene Dinge reaiert und hoffe irgendwann etwas hilfreiches zu entdecken

LG

Gefällt mir

C
cyndi_12077580
26.11.06 um 12:04
In Antwort auf millie_11865418

Also so langsam...
bin ich echt am verzweifeln..

ich habe nun den tipp bekommen, es mal mit produkten von sebamed zu probieren. benutze jetzt seit ca 4-5 wochen das waschstück von sebamed, die bodylotion und die wasch-emulsion (alles für empfindliche und problematische haut, bzw auch für trockene haut - hab ich nämlich auch). bin auch soweit ganz zufrieden damit, ich meine schaden tuts bestimmt nicht, und ich denke schon, dass es insg. meienr haut schon etwas gut tut.

aber gegen die pickel hilft es trotzdem nicht wirklich! bei einer anderen waren schon nach 2 wochen fast alle pickel weg, und bei mir seh ich nicht mal nen *wirklichen* erfolg nach 4 wochen
ich habe auch echt nicht *total viele* pickel, sondern eben "nur" so ca 4-5, aber größere und unschön-aussehend rote, an den schultern (je) und dann immer mal wieder ein paar auf dem decollete/ rücken. und wenn die dann (von selbst) abheilen, dann kommen schon wieder neue an anderen stellen!! ich hab langsam echt kein bock mehr! ich kann so kein schulterfreies top anziehen, und wie soll ich mich denn SO jemandem noch weniger angezogen zeigen...?! ach mann, hat nicht jemand vielleicht noch einen (wirkungsvollen) tipp für mich (außer hautarzt bitte, die verschreiben einem eh nur irgendwelche cortison-salben)? es sollte wirklich möglichst schnell mal (zumindest anzatzweise!) wirkung zeigen, da ich im moment echt nicht mehr so die zeit habe...

bin für jeden hilfreichen tipp dankbar!!
euer depressiongirl

...
Hab auch so ziemlich das gleiche Problem un bin ja erst mal echt froh,das ich damit nicht die einzigste bin!! Aber wasich eg ganz gut empfehlen kann,ist die Gurken Waschlotion von Florena,weil ich ja auch trockene Haut noch zusätzlich hab un damit wird eben die Haut gut gereinigt und spannt und juckt nicht..aber wegen dem drücken..esist wirklich besser,man lässt es und wenn man sich eben zwingen muss,z.B. einfach Pflaster drüber kleben oder Fingernägel richtig, richtig kurz schneiden! Auch empfehlen kann ich Zahnpasta über Nacht.
Aber ne Frage hätte ich auch mal..ich hab da nämlich von Cremes oder so ähnlich gehört,die Narben verschwinden lassen sollen..hat da jemand ne Ahnung von??Wär echt gut..
LG

Gefällt mir

Anzeige
C
cyndi_12077580
14.12.06 um 19:27
In Antwort auf cyndi_12077580

...
Hab auch so ziemlich das gleiche Problem un bin ja erst mal echt froh,das ich damit nicht die einzigste bin!! Aber wasich eg ganz gut empfehlen kann,ist die Gurken Waschlotion von Florena,weil ich ja auch trockene Haut noch zusätzlich hab un damit wird eben die Haut gut gereinigt und spannt und juckt nicht..aber wegen dem drücken..esist wirklich besser,man lässt es und wenn man sich eben zwingen muss,z.B. einfach Pflaster drüber kleben oder Fingernägel richtig, richtig kurz schneiden! Auch empfehlen kann ich Zahnpasta über Nacht.
Aber ne Frage hätte ich auch mal..ich hab da nämlich von Cremes oder so ähnlich gehört,die Narben verschwinden lassen sollen..hat da jemand ne Ahnung von??Wär echt gut..
LG

Noch was
Totes Meer Badesalz is auch richtig,richtig gut!
Auf jeden ma ausprobieren,is ja auch nich teuer ^^
LG

Gefällt mir

F
fine_11842657
14.12.06 um 20:32

..
also ich hab das auch schon lange, hab früher leider immer daran rumgekratz und jetzt am rücken leider ein paar pigmentflecken! Also auf keinen fall kratzen! Empfehlen kann ich dir babypuder! Hilft echt super! Und ein aloe-vera waschgel! (aber schau auf den incis ob aloe vera ganz weit oben ist, sonst bringts nichts ) Und das duschgel ca. 2 min einwirken lassen! Achja und für die Oberarme ist ein peeling ganz gut, aber das mahst du ja schon! Viel glück, bei mir hat das alles ganz gut geholfen!

lg

Gefällt mir

Anzeige
R
reine_12697830
07.04.07 um 17:45

Dr. Schüssler
@ depressiongirl

ich habe genau das gleiche problem wie du. deswegen war ich letztens in der drogerie und habe mich beraten lassen. mir wurde eine bodylotion von dr. schüssler (lotion calcium fluoratum & silicea) empfohlen. dazu habe ich noch die tabletten von dr. schüssler (nr. 11 ~ silicea) gekauft und muss sagen, dass ich sehr zufrieden bin!

Gefällt mir

B
bojana_12519059
13.04.07 um 18:27
In Antwort auf reine_12697830

Dr. Schüssler
@ depressiongirl

ich habe genau das gleiche problem wie du. deswegen war ich letztens in der drogerie und habe mich beraten lassen. mir wurde eine bodylotion von dr. schüssler (lotion calcium fluoratum & silicea) empfohlen. dazu habe ich noch die tabletten von dr. schüssler (nr. 11 ~ silicea) gekauft und muss sagen, dass ich sehr zufrieden bin!

Silicium
Ist ieses Siliciumgel oder was das auch ist auch für die Haut im Gesicht? Danke für Antwort!

Gefällt mir

Anzeige
H
hailey_12482443
25.05.08 um 17:26

Hei,nicht verzweifeln!!
ich bin und hatte auch pickeln im gesicht,rücken,dekolette,armen-schrecklich!!
aber ich habs gut im griff mein tip: geh zur hautärztin und lass dir eine kreme geben!
aber was du zuhause machen kannst ist streiche quark auf die stellen und lass es einziehen bis es von selbst weg geht (stinkt aber!)oder, einen monat lang eigelb (jeden abend)aufs gesicht schmiren und 20 min. einwirken ,dann mit lauwarmen wasser abwaschen,oder das waschgel von aok (rosa) das ist auch gut!! einfach nicht aufgeben!!! ich habe gelesen du nimmst peeling- niemals das machts nur noch schlimmer!! das mit den kapseln ist gut nur nichts künstliches. und mein wichtigster tip: nie ins gesicht greifen onder an die stellen! ignoriere sie einfachgib die hoffnung nie auf!! liebe grüße wir bleiben in kontakt! aknegirl

1 -Gefällt mir

M
merida_12098129
03.07.11 um 15:03

Keine Panik!!!
Hey ja ich habe auch dieses Problem. Aber ich habe einen sehr guten Weg gefunden, die Pickel wegzubekommen: Meine beste Freundin und ich haben an einem Kosmetik-Workshop teilgenommen (eigentlich nur so aus Spaß) da ist dann eine Vertreterin von "Mary Kay" zu ihr nach Hause gekommen und ich war sofort begeistert hier der Link: http://www.marykay.de/default.aspx
ich kann nur "velocity" empfehlen.
Die macht die Haut ganz weich und nach 3 Tagen sieht man eine deutliche verbesserung!!! Das ist eigentlich fürs Gesicht kann man aber auch für Schultern, Dekollette und Co. nehmen.
Dazu dann jede Woche ein- bis zweimal ein Peeling (zu oft trocknet die Haut aus) und das Ergebnis ist echt gut. Die Haut muss einfach wieder ins Gleichgewicht kommen
MVG

2 -Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige