Home / Forum / Beauty / Pickel am Nasenpiercing

Pickel am Nasenpiercing

28. Oktober 2009 um 15:12

Hey

ich hab mein Nasenpiercing seit etwa Februar 2009, sieht auch eigentlich ganz schick aus....aaaaber seuit ca. 3 Monaten hab ich einen komischen Pickel direkt neben dem Piercing. Anfangs sah es aus wie ein Eiterpickel, aufgestochen und es hat total geblutet, am nächsten Tag wars zwar ein wenig weg, doch dann wurde es wieder größer. Für ne Woche verschwindet der mal, dann kommt er aber plötzlich wieder.
Was zum Teufel is das?
Das sieht echt schrecklich aus.

Danke schonmal für eure Hilfe.

lg
Gloria

Mehr lesen

28. Oktober 2009 um 16:49

Der erste Weg...
sollte Dich zu Deinem PiercerIn führen, Ferndiagnosen per Web.... schwer.

LG
Alex

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2009 um 22:08

Wildfleisch
Ich würde auf wildfleisch tippen. Google das mal. Da findest du auch Tipps dagegen. Ansosnten ist der Piercer natürlich der richtige Ansprechpartner.
Hast du es schießen oder stechen lassen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2009 um 21:33

Allergie oder wildes Fleisch
Würde auch sagen entweder wildes Fleisch
oooder du hast ne Allergie gegen das Material, das du drin hast
hatte ich auch und dann wurd das außen immer dick und wie son Geschwülst *iiih*
neuen Stecker rein, gut wars

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2009 um 10:20

Danke
danke für eure antworten erstmal

ich habs mir schießen lassen.
würds auch gern wechseln, vielleicht liegts wirklich am piercing, aber ich hab totale angst davor weil ich ne kugel habe und ich weiß von ner freundin das das ... wehtut und total blutet das rauszunehmen!
ich muss echt mal nachfragen, denke das ist wildfleisch...hört sich echt ekelig an

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2009 um 10:49
In Antwort auf linh_12081948

Danke
danke für eure antworten erstmal

ich habs mir schießen lassen.
würds auch gern wechseln, vielleicht liegts wirklich am piercing, aber ich hab totale angst davor weil ich ne kugel habe und ich weiß von ner freundin das das ... wehtut und total blutet das rauszunehmen!
ich muss echt mal nachfragen, denke das ist wildfleisch...hört sich echt ekelig an


Warum hast du dir es nicht stechen lassen? Nase kostet oft nur 30euro und es ist viel besser. Bei schießen passiert so was wie bei dir leider sehr oft (daher auch gleich meine Frage).
Jetzt ist es zwar zu spät, aber lass dir zukünftig nichts (allerhöchstens Ohrlöcher im Ohrläppchen) schießen.
Die Piercings mit Kugel sind auch Mist. Kauf dir eins aus Titan mit Häkchen, dann sollte es kein Problem geben.

Ich würde in eine Piercingstudio gehen. Die beraten dich, auch wenn dus nicht von dort hast. Und sie können dir beim wechseln helfen und haben eine große Schmuckauswahl. Und dort kann man dir auch sicher sagen was der Knubbel ist bzw was du dagegen tun soltest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2009 um 18:46

Pickel am nasenpiercing
üff ich habe das gleiche problem ich weiss auch nicht was ich machen soll im moment benutze ich ein hautantibiotikum meine entzündung juckt ich weiss nicht ob das abheilt.. könnt ihr mir auch behilflich sein? Jeder sagt ich soll es ab machen aber will es nicht abmachen dann wieder einen neuen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2009 um 18:49
In Antwort auf thea_12667693


Warum hast du dir es nicht stechen lassen? Nase kostet oft nur 30euro und es ist viel besser. Bei schießen passiert so was wie bei dir leider sehr oft (daher auch gleich meine Frage).
Jetzt ist es zwar zu spät, aber lass dir zukünftig nichts (allerhöchstens Ohrlöcher im Ohrläppchen) schießen.
Die Piercings mit Kugel sind auch Mist. Kauf dir eins aus Titan mit Häkchen, dann sollte es kein Problem geben.

Ich würde in eine Piercingstudio gehen. Die beraten dich, auch wenn dus nicht von dort hast. Und sie können dir beim wechseln helfen und haben eine große Schmuckauswahl. Und dort kann man dir auch sicher sagen was der Knubbel ist bzw was du dagegen tun soltest.

Piercingstudio
der piercer sagt das gleiche das du bescheit weisst die sagen dir bestimmt auch dann das du es abmachen sollst.. war heute beim piercer die haben mir das auch gesagt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2009 um 22:10
In Antwort auf desta_11869241

Pickel am nasenpiercing
üff ich habe das gleiche problem ich weiss auch nicht was ich machen soll im moment benutze ich ein hautantibiotikum meine entzündung juckt ich weiss nicht ob das abheilt.. könnt ihr mir auch behilflich sein? Jeder sagt ich soll es ab machen aber will es nicht abmachen dann wieder einen neuen

Piercingstudio
Geh in ein Piercingstudio. Ich glaube nicht das sie dir sagen das du es raunsnehmen sollst. Falls es entzündest sollst du es auf keinen Fall rausnehmen (Verkapslungsgefahr). Und wildes Fleisch kann man auch behandeln. Das verschwindest auch nicht unbedingt wenn du es entfernst, das ist ja überschüssiges Narbengewebe. Ich würde nicht unbedingt auf gut Glück mit irgendwas darn rumdoktoren. Also, ab zu Piercer .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2009 um 20:24

Da hab ich was für das Problem!!!
Also ich kenne das!!!
Das ist wildes Fleisch und manche bekommen das halt!!!
Kaufe Dir Wasserstoffperoxid in der Apotheke und reinige Dein piercing 2 x täglich damit!10 min warten und dann Betaisadonasalbe drauf (am besten über NAcht mit einem Pflaster) es dauert dann ca. 5-7 tage bis das Ding kleiner wird und schließlich abfällt!

Hat bei mir Wunder bewirkt!Würd dir auch dein Piercer empfehlen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2009 um 13:18
In Antwort auf irene_12741805

Da hab ich was für das Problem!!!
Also ich kenne das!!!
Das ist wildes Fleisch und manche bekommen das halt!!!
Kaufe Dir Wasserstoffperoxid in der Apotheke und reinige Dein piercing 2 x täglich damit!10 min warten und dann Betaisadonasalbe drauf (am besten über NAcht mit einem Pflaster) es dauert dann ca. 5-7 tage bis das Ding kleiner wird und schließlich abfällt!

Hat bei mir Wunder bewirkt!Würd dir auch dein Piercer empfehlen!


werd ich mir heute gleich mal holen
vielen dank
mal schauen ob's klappt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2009 um 20:25
In Antwort auf linh_12081948


werd ich mir heute gleich mal holen
vielen dank
mal schauen ob's klappt


Das solltest du aber nur verwenden wenn dein Piercing 100% abgeheilt ist und nicht mehr entzündet oder ähnliches. Und sei vorsichtig, das Zeug ist stark ätzend.

Wenn du unsicher bist, wie gesagt, ab in Piercingstudio. Das kostet nichts und die wissen am besten bescheid.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2009 um 20:25
In Antwort auf linh_12081948


werd ich mir heute gleich mal holen
vielen dank
mal schauen ob's klappt


.Das solltest du aber nur verwenden wenn dein Piercing 100% abgeheilt ist und nicht mehr entzündet oder ähnliches. Und sei vorsichtig, das Zeug ist stark ätzend.

Wenn du unsicher bist, wie gesagt, ab in Piercingstudio. Das kostet nichts und die wissen am besten bescheid.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen