Home / Forum / Beauty / Pickel/Akne

Pickel/Akne

28. September 2007 um 19:31 Letzte Antwort: 25. Oktober 2007 um 18:44

Hallo,

ich bin jetzt 15 Jahre alt und habe seit ungefähr drei Jahren ziemlich viele Pickel im Gesicht(besonders auf der Stirn) und auch auf Rücken & Dekolltee...
Ich habe schon alles Mögliche versucht (Duac, Differin usw), war bereits öfters beim Hautarzt - aber nichts hilft. Das alles ist meinen Pickeln ziemlich egal... einzige Wirkung der ganzen Mittel ist, dass meine Haut total austrocknet... Ich habe auch schon Antikiotika (Skid) bekommen, mein Hautbild hat sich aber danach sofort wieder verschlechtert.
Die blöden Dinger sind total hartnäckig.
Langsam verlier ich schon die Hoffnung, dass es überhaupt etwas bei mir anschlägt

Aber nach einem weiteren Besuch beim Hautarzt habe ich 3 (!) neue Salben verschrieben bekommen.
- Differin Creme
- Zindaclin Gel
- PanOxyl

Hat jemand Erfahrung mit den letzten beiden Mitteln??? Über Erfahrungsberichte würde ich mich sehr freuen... =)

LG Lara

Mehr lesen

29. September 2007 um 12:32

HI

das ganze zeug vom hautarzt bringt oft nix und verschlimmert die haut nur, da sie voll austrocknet.

versuchs mal mit gesunder ernährung und VIEL trinken, Vollkornprodukte und viel Obst.

ok du bist erst 15, da sind pickel völlig normal.

öfter ein dampfbad. Heilerde von Luvos.

und meine Traummaske seit paar Monaten von lancome "pure empreinte" die hilft bei mir soooooo gut. einfach über nacht punktuell auf pickel drauf tun.
und 1-2 mal die woche komplett drauf für 10min.

einmal die woche ein peeling, wenn du keine entzündete haut hast.

VIEL TRINKEN!!!

LG

Gefällt mir
10. Oktober 2007 um 18:20

Akne
also ich habe das selbe problem und das blöde ist, dass danach semptliche narben zurückbleiben. Na ja die pickel aber erst mal weg zu bekommen erfordert viel gedult. ich habe akne nur auf der stirn ... bin damit zu meinem hausarzt der hat mir die salbe B.P.O. Combustin verschrieben also wenn man sie 2x täglich anwendet troknet sie die pickel eig. gut aus. Wenn du den mut hasst kannst du auch mal in eine drogeri gehen (ich war bei douglas) und eine aknebehandlung machen lassen. Der ganze spaß kostet glaub ich ca. 20 euro und sollte mehrmals wiederholt werden. Meine mutter sagte mir es sei eine entspannungsbehandlung ... hätte sie mir gesagt das mir da die pickel ausgedrückt werden wäre ich dort nicht hingegangen also ich kann dir sagen es kann an manchen stellen sehr schmerzhaft sein aber man muss hallt die zähne zusammen beißen...*gg* ich hab es jedoch nur einmal gemacht weil es bei mir so schmerzhaft war aber wenn du es öffter mal machen lässt kannst du deine akne efektiv bekmpfen und ich bin erst 13 du mit 15 kannst solche schmerzen bestimmt besser ertragen als ich ...
ich hoff mal das ich dir weiter helfen konnte, jetzt weißt du das du nichts die einzige mit so hartnäckigen pickeln bisst .lol

cu*jess

Gefällt mir
10. Oktober 2007 um 20:49

HEY!
Ich weiß zwar nichts über die Mittelchen da oben aber ich wollte mal was dazu sagen..

Meine Cosuine hatte sehr starke akne, hab auhc suuper viel ausprobiert,nichts hat geholfen. Bis sie irgendwann die pille(valera) Benommen hat, seitdem hat ie sowas von reine haut, man kann gaarnicht mehr erkennen, dass sie so probleme hatte...

Also wäre vielleicht auch eine gute lösung für dich?!

liebe grüße!!

Gefällt mir
11. Oktober 2007 um 16:57
In Antwort auf an0N_1212784399z

HI

das ganze zeug vom hautarzt bringt oft nix und verschlimmert die haut nur, da sie voll austrocknet.

versuchs mal mit gesunder ernährung und VIEL trinken, Vollkornprodukte und viel Obst.

ok du bist erst 15, da sind pickel völlig normal.

öfter ein dampfbad. Heilerde von Luvos.

und meine Traummaske seit paar Monaten von lancome "pure empreinte" die hilft bei mir soooooo gut. einfach über nacht punktuell auf pickel drauf tun.
und 1-2 mal die woche komplett drauf für 10min.

einmal die woche ein peeling, wenn du keine entzündete haut hast.

VIEL TRINKEN!!!

LG

H
ich bin auch erst 13 un hab einige pickerl.eg nur auf der stirn aber es sieht trotzdem furchtbar aus!kann mir jemand eine salbe empfehlen die jedoch nicht zu teuer sein sollte?

Gefällt mir
25. Oktober 2007 um 18:44

Akne- erfahrungen
Hallo
Zunächst einmal möchte ich dir meine Sympathie und mein mitgefühl aussprechen - es ist wirklich kein schönes Gefühl, sich seiner haut derart "ausgeliefert" zu fühlen.
Ich selbst hatte auch- gerade mit 15/16 starke akne und war häufig beim hautarzt.
Leider haben alle cremen, pasten usw. keine oder eine negative wirkung geziegt- meine haut war ausgetrocknet, gerötet, brannte, juckte und sah wirklich alles andere als schön aus.

Irgendwann habe ich mich dann entschieden, den umgekehrten weg zu gehen und auf alle starken, chemischen sachen zu verzichten und meine haut ist tatsächlich viel viel besser geworden!

Morgens und abends wasche ich mein gesicht mit ganz milder reinigungslotion - am besten du holst dir eine aus der apotheke ohne Konservierungs- parfum und ähnliche stoffe und benutzt danach noch ein mildes gesichtswasser ( vichy kann ich da sehr empfehlen)

die gesichtshaut an sich würde ich ebenfalls mit einer milden, möglichst wenig fettenden lotion eincremen. auf die großen entzündungen habe ich eine creme getupft, die mir in der apotheke angerührt wurde - wolff basis creme, isopropanol, erythromycin oder ähnliches drin, damit die pickel zumindest ein bisschen austrocknen.

versuch auch am besten, so oft wie möglich ungeschminkt zu sein, zumindest zuhause, auf der straße ist es ja immer ein bisschen schwierig, da man sich nicht wohlfühlt.. aber die haut dankt es

ein weiterer punkt ist, dass man nicht zuviel in seinem gesicht herumtatschen sollte, das bringt nur bakterien und alles wird schlimmer, auch rate ich dir, pickel niemals selbst auszuquetschen, das kann, aus eigener erfahrung, ganz böse enden!

wenn du mal das gefühl ghast, du müsstest unbedingt etwas tun, weil ein pickel juckt etc. tupf am besten mit gesichtsalkohol 8isopropanol) drüber!

Zu guter letzt kann ich nur sagen, dass pickel nahezu immer auch etwas mit der psyche, der ernährung und fitness zu tun haben -
meine einstellung war - ich habe zwar ein paar pickel, aber das wird irgendwann vorbeigehen - je mehr man über die lästigen biester nachdenkt, umso mehr stellenwert nehmen sie im leben ein und umso schlechter fühlt man sich!

Deine haut wird besser werden- glaub an dich und hab ein wenig geduld! oft geht alles nach der pubertät vorbei

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers