Home / Forum / Beauty / Pickel, aber trockene haut

Pickel, aber trockene haut

29. Januar 2007 um 12:10

ich habe mir aus der apotheke ein mittel gegen akne geholt
(von hermal eine waschemulsion und eine lösung)zuerst schlug das mittel nicht richtig an, aber dann habe ich,nachdem es mir hier geraten wurde, die feuchtigkeitscreme weggelassen und es wirkt.
ich habe immmer noch einige pickel und muss die mittel weiter benutzen,und meine haut ist total trocken und spannt(das ist ziemlich unangenehm) aber mit feuchtigkeitscreme wirken die mittel nicht richitg. wisst ihr noch andere produkte
(z.b. reinigungsmilch/
lotionen vllt auch hausmittel ,aber eben keine cremes)
die ich nehmen kann um meine haut wieder schön weich zu machen?

wäre echt toll
lg tear

Mehr lesen

27. April 2007 um 21:56

"Ohne Feuchtigkeitscreme geht es nicht"
Hallo tear,
ich habe auch schon immer Probleme gehabt mit Pickeln und trockener Haut.
Es ist sehr wichtig das Du Deiner Haut ausreichend Feuchtigkeit gibst, Sonst ist das ein ewiger Kreislauf. Wenn die Haut zu trocken ist holt sie sich die Fette woanders her und dann bekommst Du wieder Pickel.
So war es zumindest bei mir. Ich habe vor einem halben Jahr angefangen mein Gesicht täglich morgens und abends gründlich zu reinigen mit einer Reinigungsmilch und habe dann immer eine Feuchtigkeitscreme drauf getan. Meine Haut ist jetzt viel weicher und vor allem pickellos geworden.
Du musst auch aufpassen das Du nicht so schnell Falten bekommst wenn Du nicht cremst. So ging es mir nämlich.
Also lass Dich irgendwo beraten welche Feuchtigkeitscreme sich für Deinen Hauttyp eignet. Aber ohne würde ich Dir nicht raten.
LG
Meli809

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper