Home / Forum / Beauty / #PhilipsInnoSpireGo

#PhilipsInnoSpireGo

12. Juni 2017 um 19:24

Hallo ich durfte den #PhilipsInnoSpireGo testen und konnte ihn, jetzt einige Tage, ausprobieren. Und ich muss sagen, dass ich schon, beim Öffnen des Paketes, begeistert war. Der Vernebler ist in einem schicken Etui, das überall problemlos verstaut werden kann. Auch der Inhalt ist optimal verpackt, da es Abgrenzungen gibt. Es beinhaltet den InnoSpire Go, eine Gebrauchsanweisung, eine Maske für Kleinkinder, ein Mundstück und ein Ladegerät, dass leider nur durch einen Philips Ladestecker ersetzt werden kann.

Das Gerät selber ist, im Gegensatz zu unserem Pariboy, handlich klein und leise. Mit einem Gewicht von 108g ist es fast so schwer wie ein Handy. Flexibles Gerät, dass nach 2 stündiger Ladezeit, sofort einsatzbereit ist. Die Akkuleistung reicht für ca. 30 Inhalationen a 4 Minuten.
Die Reinigung des Geräts und dem beiliegendem Zubehör ist sehr einfach zu handhaben, da es auseinander gebaut und mit Seifenlauge gereinigt werden kann.

Überzeugt hat mich im Großen und Ganzen die Erleichterung im Alltag, dass es binnen von wenigen Minuten einsatzbereit ist und das mein 3-jähriger beim Inhalieren nicht mehr weint, weil er große Angst vor unserem Pariboy hat. Zwei meiner Kinder leiden an Allergien und Asthma und gerade auf Ausflügen ist der InnoSpire Go unerlässlich.

Weniger überzeugend ist, dass es keine Ladeanzeige gibt und dass das Material teilweise nicht richtig ausgestanzt wurde.

Vielen Dank an #Philips, die uns dieses "Must have" zur Verfügung gestellt haben. 

Beim Vorstellen in der Kita gab es meist nur positives Feedback und es wird bedauert, dass das Produkt noch nicht frei verkäuflich ist.

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
BV mit Eigenfett
Von: suse234
neu
12. Juni 2017 um 14:47
BV mit Eigenfett
Von: suse234
neu
12. Juni 2017 um 14:47
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen