Home / Forum / Beauty / Pflegemittel haben meinen Haaren den Gar ausgemacht

Pflegemittel haben meinen Haaren den Gar ausgemacht

18. Mai 2004 um 14:11

Nach jeder Haarwäsche pflege ich meine Haare mit Kuren und ab und zu mal mit Spülungen!
Aber weil Spülungen meine Haare so beschweren, dass sie öde runterhängen und nicht aussehen nehme ich keine mehr!
Und leave- in Kuren lassen meine Haare fettig und feucht erscheinen!Dann nach längerer Zeit verlieren sie an Glanz und Fülle!
Ich glaub langsam, dass diese ganzen "Pflege"-Produkte dem Haar echt nicht unbedingt etwas Gutes tun (zumindest mir nicht!)
Geht es euch auch so?

Mehr lesen

18. Mai 2004 um 16:14

...
Das Gefühl hab ich manchmal auch. Die ganzen Kuren und Spühlungen machen das Haar zwar schön aber irgendwie wird es dann manchmal fettig.

Das wirkliche Geheimrezept hab ich auch noch nicht gefunden. Ich lasse so 2-3 mal die Woche alles weg und benutzt nur Shampoo, und das sollte man ja auch in regelmäßigen Abständen wechseln. Am besten auch mal ein Shampoo von anderen Herstellern verwenden.

Das Kämmen und Stylen ist dann natürlich immer ein kleiner Kampf, aber da muß man wohl durch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2004 um 23:26

Leider nicht...
sonst würde ich mir das ganze Geld sparen.
Hab auch schon versucht, die ganzen Sachen wegzulassen, aber davon sind die Haare nur abgebrochen.
Hab dichtes, gelocktes Haar das nach Feuchtigkeit, Fett und Silikon lechzt ...das dann aber superschön aussieht.
Habs auch mit Öl alleine probiert, aber das ist so schwer zum Handhaben, man muss sehr vorsichtig sein, denn erst mal zu viel, kann man wieder Zopf machen oder die Haare waschen
Mein Freund hat auch solches Haar und muss auch dauernd was reintun sonst sieht er aus wie ein Buschmann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2004 um 13:12

Ich würde das anders machen.....
Also...nach jeder Haarwäsche eine Kur ist doch schwachsinnig...so überpflegst Du sie nur hoffnungslos. Aber eine Spülung brauchst Du immer, denn nur so kann sich die Schuppenschicht wieder schliessen, die sich beim schamponieren öffnet. Ausserdem würde ich ein Reinigungsschampoo immer vor der Haarkur benutzen. Oder eine Peelingschampoo..hat die selbe Wirkung. So werden alle Rückstände entfernt und die Kur kann richtig wirken. Übrigens, wenn Kur: 1. Schampoo 2. Kur und dann kommt erst die Spülung. Eine Kur schliesst auch nicht die schuppenschicht. Sie legt sich nur ab und die Spülung "versiegelt".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest