Forum / Beauty / Haarpflege

Pflege für "außergewöhnliches" Haar !!!??

15. Januar 2013 um 9:37 Letzte Antwort: 17. Januar 2013 um 18:52

Hey

Da ich halb Brasilianerin bin hatte ich von Natur aus starke locken "hatte" nun hab ich so eine halb "zuckerwatten" und glatt Frisur kA

Leider hatte ich meine Haare früher oft chemisch geglättet was ich nie wieder machen werde!!! und da ich nicht auf diesen zuckerwatten style stehe Glätte ich sie oder mach locken rein (naturlocken mag ich auch keine) nun sind sie natürlich sehr kaputt an den Spitzen .... Nun was ich fragen möchte ist: wie Pflege ich solche Haare ??? Ich hab schon fast alles probiert !!! Nur denke ich das hilft nur bei europäischen Haar

Bitte hilft mir wieder langes Haar zu bekommen

Mehr lesen

15. Januar 2013 um 22:31

Hahhahaha
GEIL! Sorry, mein Beitrag passt hier überhaupt nicht rein aber ich musste wirklich richtig lachen wegen dem was du geschrieben hast... "Zuckerwatten-Style" hahahahha

Gefällt mir

16. Januar 2013 um 11:06

Naja...
Am anfang hab ich immer so eine ölivenöl maske reingehaut ... Und dann hab ich verschiedene kuren versucht von bc syoss fructis loreal usw. Öle hab ich auch von syoss und loreal Ich verwende spitzen serum ... Von gliss kur und ghd zurzeit naja das schlimme ist auch noch das meine haare blondiert sind ... Ich habe seit über 6 jahren die gleiche haarlänge die wachsen einfach nicht oder brechen ganz einfach ab ... Ich hab auch schon meine spitzen geschnitten aber nach paar tagen war der spliss wieder da .... Da hilft nur drüberfärben ich hab einfach ka ich geb viel zu viel geld für meine haare aus und nichts hilft ... Ohne styling kann ich leider nicht aus dem haus gehen sonst seh ich aus wie ein zerupfter struppelpeter

Gefällt mir

16. Januar 2013 um 20:10

Wie meinst du das ?
In welchen abständen soll ich mir immer die spitzen schneiden? Naja meine haare sehen geföhnt mit rundbürste so wie auf den foto aus vorne sehr kurz und unten lang .... Desswegen wissen die frisösn nie wie sies am besten schneiden sollen (ka warum @@) aber ich werd mich mal umschauen welcher friseur mir die beste beratung gibt .... Aufjeden fall meine mutter hat viele afro haar produkte aber die hab ich oft gemieden weil die nicht gut duften und die haare dann einfach fettig aussehen doch vielleicht gibts auch andere möglichkeiten... Vielen dank erstmal ^^

Gefällt mir

17. Januar 2013 um 3:03

Dann wollen wir doch mal schauen
Hallo "minxybabe" !

Als erstes kann ich dir sagen das ein "Zuckerwatten Style" beweist, dass dein Haar sehr überpflegt, trocken und kaputt ist. Das hatte ich auch schon einmal durchmachen müssen, dass einzige was noch zu machen war: Haare ab. Meine schönen langen Haare sind jetzt Schulterlang. Wichtig ist, wenn du deine Haare glättest bzw. mit einem Lockenstab stylest, dass du bevor du damit beginnst einen "Hitzeblocker" zu benutzen. Ich weiß ja jetzt nicht genau ob du das bereits verwendest, aber ich kann es dir und auch anderen Usern nur empfehlen! Allerdings gibt es auch einige Shampoos etc. die gegen Hitze schützen. Jedenfalls vertrau ich dem nicht ganz und verwende deshalb regelmäßig den "Hitzeschutz" fürs Haar. Der zum Beispiel auch gegen "Spliss" und dem ganzen Mist schützt. Gibt es in allen möglichen Preiskategorien zu kaufen!

Einen Tipp von mir wie du deinen Haaren wieder gesunden glanz verleihst

http://www.helpster.de/olivenoel-fuer-die-haare-so-wird-s-angewendet_48917

Ich hoffe ich konnte dir mit meiner Antwort weiterhelfen!

Viel Erfolg mit deinem "Zuckerwatten Style" !

-dreamforliberty-

Gefällt mir

17. Januar 2013 um 3:06
In Antwort auf pirmin_12924393

Dann wollen wir doch mal schauen
Hallo "minxybabe" !

Als erstes kann ich dir sagen das ein "Zuckerwatten Style" beweist, dass dein Haar sehr überpflegt, trocken und kaputt ist. Das hatte ich auch schon einmal durchmachen müssen, dass einzige was noch zu machen war: Haare ab. Meine schönen langen Haare sind jetzt Schulterlang. Wichtig ist, wenn du deine Haare glättest bzw. mit einem Lockenstab stylest, dass du bevor du damit beginnst einen "Hitzeblocker" zu benutzen. Ich weiß ja jetzt nicht genau ob du das bereits verwendest, aber ich kann es dir und auch anderen Usern nur empfehlen! Allerdings gibt es auch einige Shampoos etc. die gegen Hitze schützen. Jedenfalls vertrau ich dem nicht ganz und verwende deshalb regelmäßig den "Hitzeschutz" fürs Haar. Der zum Beispiel auch gegen "Spliss" und dem ganzen Mist schützt. Gibt es in allen möglichen Preiskategorien zu kaufen!

Einen Tipp von mir wie du deinen Haaren wieder gesunden glanz verleihst

http://www.helpster.de/olivenoel-fuer-die-haare-so-wird-s-angewendet_48917

Ich hoffe ich konnte dir mit meiner Antwort weiterhelfen!

Viel Erfolg mit deinem "Zuckerwatten Style" !

-dreamforliberty-

Ich muss noch was hinzufügen
Falls du weitere Fragen hast, kannst du dich gerne bei mir melden!

-dreamforliberty-

Gefällt mir

17. Januar 2013 um 11:34
In Antwort auf pirmin_12924393

Dann wollen wir doch mal schauen
Hallo "minxybabe" !

Als erstes kann ich dir sagen das ein "Zuckerwatten Style" beweist, dass dein Haar sehr überpflegt, trocken und kaputt ist. Das hatte ich auch schon einmal durchmachen müssen, dass einzige was noch zu machen war: Haare ab. Meine schönen langen Haare sind jetzt Schulterlang. Wichtig ist, wenn du deine Haare glättest bzw. mit einem Lockenstab stylest, dass du bevor du damit beginnst einen "Hitzeblocker" zu benutzen. Ich weiß ja jetzt nicht genau ob du das bereits verwendest, aber ich kann es dir und auch anderen Usern nur empfehlen! Allerdings gibt es auch einige Shampoos etc. die gegen Hitze schützen. Jedenfalls vertrau ich dem nicht ganz und verwende deshalb regelmäßig den "Hitzeschutz" fürs Haar. Der zum Beispiel auch gegen "Spliss" und dem ganzen Mist schützt. Gibt es in allen möglichen Preiskategorien zu kaufen!

Einen Tipp von mir wie du deinen Haaren wieder gesunden glanz verleihst

http://www.helpster.de/olivenoel-fuer-die-haare-so-wird-s-angewendet_48917

Ich hoffe ich konnte dir mit meiner Antwort weiterhelfen!

Viel Erfolg mit deinem "Zuckerwatten Style" !

-dreamforliberty-


....man muss auch bedenken das meine haare auch von natur aus so sind als kind hatte ich einen "leichten Afro" also nicht so extrem aber auch so zuckerwattenmäßig wenn ich sie mir durchfrisiert hab... also denk ich mir das das immer so bleiben wird ich möcht halt nur schauen das sie länger werden und nicht ständig abbrechen demnächst werd ich mir wieder die spitzen schneiden lassen :/ und hitzeschutzsprays hab ich 1000ende von ghd-syoss and so on... hahahaha aber ich muss mir wirklich einmal wieder zeit nehmen für eine olivenöl masken ... hab ich auch früher gemacht aber da musste ich noch nicht arbeiten und in abendschulen gehen... -.- (zu viel stress)

Gefällt mir

17. Januar 2013 um 18:52


Ich hab mir diese methode schon angeschaut nur ist das nicht die richtung in der ich gehen will ich finde das unhygienisch und ehrlich gesagt ich hasse locken gibts wirklich keine andere möglichkeit ((( ich würde es gerne mit öl kuren versuchen ... Ich hab eine schreckliche schmutz phobie sobald meine haare nichtmehr nach schampoo riechen muss ich sie waschen (aber nur jeden 2. tag)

Gefällt mir