Home / Forum / Beauty / Pflanzenhaarfarbe - wer hat Ahnung?

Pflanzenhaarfarbe - wer hat Ahnung?

16. Juli 2009 um 21:05


Hallöchen ihr Lieben,

ich komm mal gleich zur Sache: meine Haare sind durch's viele (um)färben sehr strapaziert und meine Lieblingshaarfarbe - tiefes schwarz - vertrag ich nicht mehr. Ich bekomme danach sehr starken Haarausfall, Pickelchen am Haaransatz und die Haarfarbe wäscht sich 2-3 Monate (!!) immer noch stark heraus.

Im Licht schimmern meine Haare schon wieder braun und der Ansatz wird auch langsam, aber sicher, sichtbar. Das heißt: Ich würde gerne wieder nachhelfen.

Nun, da ich so nach und nach auf NK umgestiegen bin ( in fast allen kosmetisch möglichen Bereichen) und ich damit sehr sehr zufrieden bin, möchte ich auch gerne eine NK Farbe ausprobieren. Da ich die Chemiebomben eben nicht mehr vertrage.

So: schwarz wäre ja möglich mit Pflanzenhaarfarbe, ja? Oder funktioniert das ganze nicht, weil ich schon chemisch gefärbte Haare hab? Höre immer Ja und Nein. Was ist nun richtig?

Aber ich könnte mir auch so ein richtig tiefes und sattes Dunkelbraun sehr sehr sehr gut vorstellen. Und da meine Haare eh schon wieder bräunlich werden, dachte ich mir, dass das vielleicht auch möglich wäre ? Ich mein, wenn ich jetzt mit einer chemischen Braunfärbung rübergehe und das meinetwegen über 1 Jahr mache, sind die Haare am Ende ja auch mehr braun als schwarz.

Ist das bei Pflanzenhaarfarben auch möglich? (Ich möchte sie NICHT chemisch aufhellen und habe auch KEIN PROBLEM wenn der Prozess mit dem dunkelbraun bzw. schwarzbraun ein Weilchen in Anspruch nimmt)

Und wenn es möglich wäre: greift es die Haare wirklich nicht an? Weil ich hab so'ne Panik vor erneutem Haarverlust. Es war echt ätzend. Hab jetzt wieder schöne dicke Haare und möchte sie auch nicht mehr missen!!

Würde mich dolle über Antworten freuen!!

Liebes Grüßchen



Mehr lesen

19. Juli 2009 um 21:08

Hallo (=

Nya, also Dunkelbraun ist schon das "hellste" was ich erreichen möchte. Meinst du, ich kann mir also von z.B. Sante eine Dunkelbraune Pflanzenhaarfarbe kaufen, raufklatschen und dann wirds (beim mehrmaligen wiederholen verteilt auf 1/2 - 1 Jahr) dunkelbraun? Oder wird dann nur mein Ansatz dunkelbraun und die Spitzen bleiben ewig schwarz??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2009 um 17:53

...
Mein Tipp: Henna.
Ich färbe meine Haare zwar rot, aber es gibt auch schwarzes Henna (ich mische es zu 1/3 immer mit rein). Probier mal das von "Santé". Entweder guckst du mal im DM, oder du bestellst es bei Ebay. Mein DM hat sie kürzlich aus dem Sortiment genommen...
Dann solltest du dich (da deine Haare bereits dunkelbraun/schwarz sind) nicht an die Einwirkzeiten auf der Packung halten. Rühr pro Packung n Tick weniger als 300ml Wasser rein, dann verteilst du die Pampe gut in deinen Haaren, deckst sie SEHR GUT ab, und legst dich damit ins Bett. 6-10 Stunden kann das Zeug über Nacht. Henna dringt nicht ins Haar ein, schädigt es also nicht. Dafür pflegt es aber umso besser. Strahlender Glanz & Lichtreflektion, schön weicht & geschmeidig & trotzdem nicht zu fettend.
Es gibt auch farbloses Henna, das oben genanntes bei jeder Haarfarbe bewirkt...
Aber du musst aufpassen, dass nix kleckert
Ich schwöre das geht nie wieder raus...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2009 um 17:55

P.S.:
heller färben geht nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2009 um 19:27

Re
also ich hab nach jahrelangem färben, zum schluss auch 3 jahre schwarz, ne allergie auf chemiehaarfarbe bekommen und hab dann auch mit pflanzenfarbe (sante) und henna gefärbt.
muss sagen dass pflanzenfarbe sehr aufwendig ist und ne riesen sauerei..dazu färbt sie bei mir lang nicht so gut wie chemie, d.h. die haare nehmen nicht überall gleich gut an, ich bekomm mit der zeit grünstich und von schwarz warn meine haare auch immer längen entfernt

hab jetzt seit neustem die sanotint light drauf, keine allergie und wird schön dunkel. ist allerdings teuer, man braucht mehrere packungen und gibts nicht in schwarz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2009 um 19:48

Hej


Vielen lieben Dank für die ganzen Tipps!!
Also ich werd mir demnächst mal eine Farbe zulegen, ob Dunkelbraun oder Schwarz weiß ich noch nicht genau. Und steht die Anwendung da genau drauf? Ich werd den Tipp mit den über Nacht einwirken lassen auf jeden Fall wahrnehmen!!

Gibts die Farben auch in Bioläden? Weil beim DM hab ich die nicht gesehen. Aber Müller hat die glaub ich?? Und was ist, wenn meine Haare dann auch einen Grünstich bekommen?? Was kann man dagegen denn machen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2009 um 20:11
In Antwort auf derlollipop

Hej


Vielen lieben Dank für die ganzen Tipps!!
Also ich werd mir demnächst mal eine Farbe zulegen, ob Dunkelbraun oder Schwarz weiß ich noch nicht genau. Und steht die Anwendung da genau drauf? Ich werd den Tipp mit den über Nacht einwirken lassen auf jeden Fall wahrnehmen!!

Gibts die Farben auch in Bioläden? Weil beim DM hab ich die nicht gesehen. Aber Müller hat die glaub ich?? Und was ist, wenn meine Haare dann auch einen Grünstich bekommen?? Was kann man dagegen denn machen?

Re
aaaalso
anwendung steht bei allen mir bekannten farben drauf.
pass auf wenn dus über nacht einwirken lassen willst, das zeug ist normalerweise von der konsistenz her wie spinat, nur etwas grober und wenns trocknet,bröckelt das- also vorsicht, bett gut abdecken und kopf einwickeln
im dm gibts sante, bei uns leider nicht mehr in schwarz, müller hat auf jeden fall henna, bioladen auf jeden fall sanotint ( keine pflanzenfarbe)

gegen grünstich etwas rotes henna reinmischen und oft genug nachfärben,bei mir kommt der nämlich erst nach mehrmaligem waschen


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2016 um 18:04

Ist super fürs haar...
... ich hatte über monate krassen haarausfall. büschelweise, insbesondere nach dem haarrewaschen - egal mit welchem Shampoo. meine kopfhaut hat immer verrückt gespielt. ich habe vielleicht zu viel blondiert zuvor. nun ja, der ansatz wuchs nach, weil ich mich nicht getraut habe, weiterhin chemie auf den kopf zu geben. ich habe mich dann zu pföanzenhaarfarben informiert und mich für logona entschieden. ehrlich, das war das beste, was ich machen konnte: kein haarausfall mehr, gesund wirkende haare, keinerlei rotstich. ich kann es nur emüfehlen. allerdings weiß ich auch, dass bei jedem unterschiedliche sachen helfen. aber für mich war es das erste was meine kopfhaut entspannt hat...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2016 um 19:59

Ja,das geht,
Henna und Indigo lagern sich im Haar an mit jeder Färbung mehr.Das lässt sich auch nicht wieder raus waschen,falls du deine Haare mal irgendwann heller färben möchtest gibt's nur raus wachsen lassen oder abschneiden(stehe grad vor diesem Problem)...kann dir Khadi Pflanzenhaarfarbe empfehlen,gibt super Farbe ab und hält auch lange.Hatte von dieser Marke das Dunkelbraun,das ist bei fast schwarz geworden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Brust Größe
Von: medea_11965558
neu
3. August 2016 um 0:00
Grünstich bei Henna
Von: miracle262
neu
2. August 2016 um 22:53
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen