Home / Forum / Beauty / Permanent Make UP Entfernen bzw. Korrektur NRW

Permanent Make UP Entfernen bzw. Korrektur NRW

21. Oktober 2009 um 11:18

Hallo,

ich habe leider eine weniger tolle lange geschichte mit PMU erlebt. Der 1. Versuch an den Lidern hat ganze 3! Tage gehalten, die Pigmentinstin habe ich danach nie wieder erreicht, obwohl eine Nachbehandlung im Preis mit dabei war. Mein 2. Versuch die Lidstriche machen zu lassen, ist ganz ok geworden.
mein 3. Versuch war in Köln bei einem speziellen SChulungszentrum. Unter Aufsicht der Leitern sollte der Lehrling meine Augenbrauen komplett neu stechen und die LIdstriche nachzeichne, weil sie schon verblasst waren, die Lidstriche sind ok geworden, doch die Augenbrauen sehen schrecklich aus, total unterschiedlich krumm und schief und zu dunkel. Ich werde oft von Leuten angesprochen was ich mit meinen Augenbrauen angestellt habe! Ich will meine alten Brauen wieder haben. es wurde versucht zu korrigieren mit dem Tattoo Remoover, das half nicht und seitdem habe ich noch eine schöne Narbe über der Augenbraue. Wem ging es ähnlich wie mir? ich habe jetzt schon bestimmt 600 Euro investiert und habe das Vertrauen in das PMU leider verloren.

Bekomm ich hier vielleicht doch noch Hilfe? Ich will nicht weiter so rum laufen. Ich habe mich damals für das PMU da ich einfach kein Genie bin, wenn es um das Schminken geht.

Ich suhce jemanden der mir das PMU entweder komplett entfernen kann oder es auf irgend eine Art und Weise korrigeren kann. Ich leide sehr darunter und würde mich sehr über Hilfe freuen.

Ich wohne in Leverkusen bei Köln und würde ca. 50 km fahren.

Vielen Dank

Schnee

Mehr lesen

1. November 2009 um 14:23

Permanent Make Up Korrektur
Hallo liebe Schnee,

leider höre und sehe ich solche Geschichten sehr oft.
Das kommt davon, dass viele Kunden mit dem Thema PMU zu leichtsinnig umgehen. Wärst Du direkt zum Profi gegangen hättest Du genauso viel oder weniger bezahlt und sofort tolle Augenbrauen gehabt

Man kann nie oft genug wiederholen - Profiarbeit kostet Geld! Hochwertige Materiallien kosten Geld.

Ich korregiere leider mehr als dass ich Neuarbeiten mache.

Was ich Dir vorschlagen kann : such Dir eine Profi!

Falls Du magst kannst Du auch gerne einen Termin mit mir vereinbaren.
Meine Preise sind relativ niedrig - denn mein Studio ist bei mir Zuhause.
Aber, ich bin selbstständig, ausgebildet und arbeite mit sehr hochwertigen Produkten.
Die Neugestaltung der Augenbrauen würde 350 eur kosten und die Korrektur - da müsste ich Dich sehen um genau etwas sagen zu können.
Meine HP: http://www.schoensein.cms4people.de

Falls Du zu jemand anderem gehst - achte immer darauf, dass mit einem NEUEN Pigmentiergerät (nicht von vor 10 Jahren) und mit Einwegmaterial gearbeitet wird. Auch solltest Du Dir anschauen ob jemand eine Visagistische Ausbildung hat oder nicht.

Bei weiteren Fragen stehe ich Dir gerne zur Verfügung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2010 um 23:02

Entfernung von missratenem Permanent Make up
Hallo...

ich weiß nicht, ob Sie mittlerweile Ihre Augenbrauen haben korrigieren lassen, da Ihr Beitrag bereits einige Monate zurückliegt.

Sollten Sie noch weiterhin an der Korrektur bzw. Entfernung Ihrer missratenen Augenbrauen interessiert sein, möchte ich Sie bitten, sich mit mir in Verbindung zu setzen, damit wir einen Beratungstermin vereinbaren können.

Ich bin Stylistin für Permanent Make up und habe mich auf diesen Bereich spezialisiert. Gerade der Bereich der Korrektur von Permanent Make up bedarf fundiertes Wissen viel Erfahrung und auch das entsprechende Equipment. Ich verfüge über zahlreiche Korrekturmöglichkeiten, und als zertifizierte Laserbeauftrage entferne ich PMU u.a. auch mit einem speziellen YAG Laser.

MfG Karola Endt

perfect line
47906 Kempen (Tönisberg)
Tel. 02845-980290
Email: karola.endt.online.de
www.karola-endt.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2012 um 18:09

PMU Augenbrauen - Katastrophe!!! Was tun?
Hallo zusammen!

Leider liegen die Beiträge schon lange zurück, dennoch hoffe ich das es hier nicht all zu "verlassen ist".

Auchich habe schlechte Erfahrungen machen müssen mit der Pigmentierung meiner Augenbrauen. Da ich nur "halbe" Augenbrauen hatte & diese immer nachgeschminkt habe, habe ich mich entschlossen diese Pigmentieren zu lassen. Ich dachte ich hätte mich bestmöglich informiert, hatte dort einen Beratungstermin und habe mir Bilder zeigen lassen, alles schien professionell also habe ich mich gewagt. Wir hatten eine Härchenzeichung vereinbart und dann war es soweit. Sie hat mir eine betäubende Salbe aufgetragen und etwa 10 Min später ging es dann los. Das waren Schmerzen!!! Sie hatte mir dann nochmal eine Betäubung die wohl speziell für "offene" Stellen war aufgetragen, aber die Schmerzen wurden nicht besser. Dann hat sie mir eine Art "unsichbares" Pflaser drauf gemacht damit keine Infektion entstehen kann. Ich sah hinterher aus wie nach einem Boxkampf, alles war furchbar geschwollen und sah schrecklich aus. Sie sagte das sei normal und ich müsse mir keine Sorgen machen, das würde etwas dauern bis sich die Haut regeneriert... ok, dachte ich, das wird schon! Aber nix da, es dauerte etwa zehn Tage bis die Kruste abgefallen war, aber das Ergebniss war schockierend! Es sind dunkle ungleiche Balken geworden! Ich war völlig verzweifelt. Also bin ich dorthin, sie sagte mir wieder sie wüsste schließlich dass sie eine Härchenzeichung gemacht hat und das dauert noch bis es verheilt ist. Nun sind fast 5 Wochen vergangen, es wurde natürlich nicht besser, außer das die Farbe ein klein wenig blasser geworden ist. Habe mir auch schon 2 weitere Meinungen eingeholt und beide rieten mir zu einer Entfernung mittels Laser. Bin heute also wieder hin und sie hat sich auch entschuldigt und wollte jetzt helle Farbe einarbeiten und sie kann sich nicht erklären was da bei mir schiefgelaufen ist. Ich meine, ich bin doch nicht bescheuert und vertraue ihr nochmal! Zumal sie mir nicht sagen kann wie dieses Ergebniss passieren konnte, wie soll ich ihr dann glauben dass sie es wieder hinbekommt?? Nix da, diese Frau lasse ich nicht mehr an mein Gesicht ! Ich habe mein Geld natürlich zurück gefordert, doch sie weigert sich es mir zu geben. Jetzt überlege ich was man da noch machen kann um zumindest an das Geld zu kommen. Gibt es rechtlichen Anspruch? Kann mir da jemand helfen oder mir einen Tipp geben???

Übrigens war ich auch in einem Schulungszentrum in Köln. Schnee, waren wir vielleicht in dem gleichen? Würde auch gerne wissen wie es mittlerweile bei dir ist. Mir wurde ein Laserforum in Essen zum Lasern empfohlen, die haben wohl Erfahrung im Entfernen von Tattoos & PMU... denke ich werde es dort machen, ist natürlich kostspielig & langwierig, aber die Alternative damit Jahre, vielleicht sogar Jahrzehnte rumzulaufen kommt für mich nicht in Frage. Könnt ihr mir jemanden in Köln empfehlen der eine Neugestaltung vornehmen könnte? Evtl habe ich schon jemanden gefunden, bin aber dankbar für jeden Tipp!!!

Vielen Dank!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2014 um 14:49
In Antwort auf zora_12560996

PMU Augenbrauen - Katastrophe!!! Was tun?
Hallo zusammen!

Leider liegen die Beiträge schon lange zurück, dennoch hoffe ich das es hier nicht all zu "verlassen ist".

Auchich habe schlechte Erfahrungen machen müssen mit der Pigmentierung meiner Augenbrauen. Da ich nur "halbe" Augenbrauen hatte & diese immer nachgeschminkt habe, habe ich mich entschlossen diese Pigmentieren zu lassen. Ich dachte ich hätte mich bestmöglich informiert, hatte dort einen Beratungstermin und habe mir Bilder zeigen lassen, alles schien professionell also habe ich mich gewagt. Wir hatten eine Härchenzeichung vereinbart und dann war es soweit. Sie hat mir eine betäubende Salbe aufgetragen und etwa 10 Min später ging es dann los. Das waren Schmerzen!!! Sie hatte mir dann nochmal eine Betäubung die wohl speziell für "offene" Stellen war aufgetragen, aber die Schmerzen wurden nicht besser. Dann hat sie mir eine Art "unsichbares" Pflaser drauf gemacht damit keine Infektion entstehen kann. Ich sah hinterher aus wie nach einem Boxkampf, alles war furchbar geschwollen und sah schrecklich aus. Sie sagte das sei normal und ich müsse mir keine Sorgen machen, das würde etwas dauern bis sich die Haut regeneriert... ok, dachte ich, das wird schon! Aber nix da, es dauerte etwa zehn Tage bis die Kruste abgefallen war, aber das Ergebniss war schockierend! Es sind dunkle ungleiche Balken geworden! Ich war völlig verzweifelt. Also bin ich dorthin, sie sagte mir wieder sie wüsste schließlich dass sie eine Härchenzeichung gemacht hat und das dauert noch bis es verheilt ist. Nun sind fast 5 Wochen vergangen, es wurde natürlich nicht besser, außer das die Farbe ein klein wenig blasser geworden ist. Habe mir auch schon 2 weitere Meinungen eingeholt und beide rieten mir zu einer Entfernung mittels Laser. Bin heute also wieder hin und sie hat sich auch entschuldigt und wollte jetzt helle Farbe einarbeiten und sie kann sich nicht erklären was da bei mir schiefgelaufen ist. Ich meine, ich bin doch nicht bescheuert und vertraue ihr nochmal! Zumal sie mir nicht sagen kann wie dieses Ergebniss passieren konnte, wie soll ich ihr dann glauben dass sie es wieder hinbekommt?? Nix da, diese Frau lasse ich nicht mehr an mein Gesicht ! Ich habe mein Geld natürlich zurück gefordert, doch sie weigert sich es mir zu geben. Jetzt überlege ich was man da noch machen kann um zumindest an das Geld zu kommen. Gibt es rechtlichen Anspruch? Kann mir da jemand helfen oder mir einen Tipp geben???

Übrigens war ich auch in einem Schulungszentrum in Köln. Schnee, waren wir vielleicht in dem gleichen? Würde auch gerne wissen wie es mittlerweile bei dir ist. Mir wurde ein Laserforum in Essen zum Lasern empfohlen, die haben wohl Erfahrung im Entfernen von Tattoos & PMU... denke ich werde es dort machen, ist natürlich kostspielig & langwierig, aber die Alternative damit Jahre, vielleicht sogar Jahrzehnte rumzulaufen kommt für mich nicht in Frage. Könnt ihr mir jemanden in Köln empfehlen der eine Neugestaltung vornehmen könnte? Evtl habe ich schon jemanden gefunden, bin aber dankbar für jeden Tipp!!!

Vielen Dank!!!

Permanent Make Up Pfusch
Hallo mrs Little, wie hast du denn jetzt dein Permanent Make up entfernen lassen? Ich habe nämlich dasselbe Problem. Ich muss es endlich loswerden an den Augenbrauen. Bin einfach fix und fertig mit den Nerven. ((

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2016 um 16:28

Permanent Make Up Korrektur
So wie dir geht es vielen, besonders seit es ein hype ist und viele Kosmetikerinnen in diesem Geschäft "versuchen". Es lohnt sich auch mal eine längere Strecke zu fahren, wenn man einen Profi findet, mit Erfahrung.

Hier findest du jemand, der auch gerne telefonisch kostenlos und ehrlich berät: http://www.lasting-beauty.de oder bei http://www.permanentmakeup.de

Permanent Make Up Korrekturen werden hier mit viel Erfahrung und Routine durchgeführt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Brustvergrösserung in Ausland
Von: noelle_12478339
neu
5. April 2016 um 13:04
Piercing - Skeret noch nach 6 Monaten
Von: limoenchen2
neu
5. April 2016 um 8:21
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen