Home / Forum / Beauty / Perfektes Make-Up für helle haut?

Perfektes Make-Up für helle haut?

1. September 2011 um 16:26

Hallo Leute..
ich denke es gibt sicherlich schon so eine ähnliche frage hier im forum, aber was wirklich passendes hab ich noch nicht gefunden.
Also die Natur meinte mir wohl einen Streich spielen zu müssen. Ich bin recht blass, sowie man das bei rothaarigen kennt, doch habe ich dunkelbraune haare und genauso dunkle auge.
Und ich weiß leider einfach nicht wie ich mich am besten schminken kann. Tagsüber mach ich immer nur ein bisschen puder drauf und kajalstrich in schwarz und Mascara.
Doch wüsste ich gerne wie man sich etwas schöner schminken kann für tagsüber und vorallem wenn man losgeht.
Bei mir sieht vieles gleich künstlich aus und/oder zu hart.
Wäre echt nett wenn ihr ein paar tipps hättet und noch bessere wäre es, wenn ich mir produkte empfehlen könntet (hoffenltich nicht allzu teuer )
Vielen Dank schonmal im voraus

Mehr lesen

2. September 2011 um 14:53


Sollte kein problem sein ..
ich denke ein schöner goldton passt sowohl tagsüber als auch zum ausgehen ( Manhattan Multi Effect in 23N Golden ) dazu einen dünnen lidstrich ( Kajal oder Flüssig was dir besser behagt ) in Schwarz oder Braun. Ich hab einen Kajal in Braun ( Essence 2 in 1 kajal pencil in 04 Coffe & Cream ) und einen Schwarzen ( Manhattan Kohol Kajal Eyeliner 11 )
ist alles nicht so teuer.
Make up ist bei dir nicht nötig ... vll etwas leichtes rouge in Hellbraun ( Ich trage keins da ich dunklere haut habe aber das von Essence ist nicht schlecht ) suche einfach nach einem Blush.
Wimperntusche solltes du ja haben da kannst du wirklich jede benutzen

bei fragen kannst du gerne mailen
Lg Julia

Gefällt mir

2. September 2011 um 18:16


Liebe kiza,
zu braunen Augen und Haaren passen, wie eatpraylove199 ja auch schon geschrieben hat, sehr gut Goldtöne. Als Abendmakeup könntest du zum Beispiel mal folgendes ausprobieren:
Trage als erstes eine farblose Eyeshadowbase auf, damit dein Augenmakeup später beim Tanzen nicht verläuft. Trage dann mit einem Lidschattenpinsel auf dein gesamtes Lid einen goldenen Lidschatten auf (also bis unter die Augenbrauen), z.B. könntest du von Manhatten die Farbe 23N Gold verwenden, dieser Lidschatten enthält superschöne Glitzerpatikel und kostet um die 3 Euro. Dann nimmst du einen mitteldunklen Braunton (z.B von Esprit die Nr. 200 Styling brown, allerdings weiß ich nicht ob es den noch gibt, weil Esprit das Sortiment ändert). Einfach ein schönes Kastanienbraun nehmen . Davon nimmst du ein bisschen was auf den Pinsel auf und klopfst ihn ab, damit erstmal nicht allzuviel am Farbe am Pinsel ist. Den Braunton trägst du bananenförmig auf die Lidfalte auf, fängst dabei aber außen an und blendest die Farbe nach innen aus. Du kannst auch gerne ein bisschen in den gesamten Innenwinkel des Auges gehen. Dann verblendest du mit einem Blendingpinsel das Braun mit dem Gold, damit die Kanten weicher werden. Wenn du das ganze als leichte Smokey-eyes haben möchtest, klebe dir ganz am Anfang einen Streifen Tesafilm so ins Gesicht, dass die Augenbraue und das Ende vom Auge verbunden sind. Hast du die Lidschatten aufgetragen kannst du es abziehen und hast dann schöne Smokey-eyes, die aber nicht zu dunkel sind. Die äußere Kante würde ich leicht mit dem Finger ausblenden, damit die Kante nicht allzu hart ist. Aber das mit dem Tesafilm musst du nicht machen, ist nur nochmal eine andere Variante
Anschließend nimmst du dir einen braunen Kajal und ziehst einen Eyelinerstricht damit und verwischst ihn ein bisschen, mit diesem Gumminupsi (oder wie das heißt, dieses Gummischwämmchen das da manchmal hinten auf dem Kajal ist). Durch das Verwischen sind die Kanten nicht zu hart und es sieht alles viel einheitlicher aus. Wenn du die Variante mit dem Tesafilm gewählt hast, ziehe die Eyelinerlinie ein bisschen an der äußeren Farbkante entlang, so werden die Augen geöffnet. Nimm anschließend einen angeschrägten Lidschattenpinsel und das Gold und fahre damit ein wenig am unteren Wimpernkranz entlang (aber nur im Innenwinkel). In den unteren Außenwinkel trage auch mit dem angeschrägten Lidschattenpinsel ein wenig von dem Braun auf. Blende das Braun und das Gold ineinander über.Verwende den Goldton auch nochmal als Highlighter und gehe damit unter der Augenbraue lang, damit es schön schimmert und deine Augen glänzen.
Zum Schluss nur noch die Wimpern mit einer Wimpernzange zurechtbiegen und tuschen. Als absolutes Highlight würde ich eine Luminizer- Mascara (z.B. von Loreal in Gold) wählen. Die sind der absolute Hingucker, da sie zwar eigentlich aussehen wie normale Mascara, aber im Licht einen ganz leichten goldenen Schimmer hat. Total super. Wenn dir das zu viel ist, kannst du auch ganz normale Mascara verwenden (ich mag die von Artdeco sehr gerne).
Dann noch ein leichtes Rouge, das eher ins Bronzefarben geht. Dabei musst du aufpassen, dass es nur schwach pigmentiert ist und du wenig verwendest, damit es sich mit deiner hellen Haut verträgt. Einen schönen Lippenstift oder Gloss dazu und fertig ist der Partylook.
Das schöne an diesem Look ist, dass du die Farbintensität selbst wählen kannst, du kannst mehr Farbe und weniger Farbe verwenden, wie du dich wohl fühlst
Ich wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren!

Wenn du Fragen hast, kannst du gerne nachfragen
Liebste Grüße,
Kruemel

Gefällt mir

7. September 2011 um 21:35

Danke
das sind echt tolle tipps, also das mit dem gold probier ich auf jedenfall aus
an kruemel oder an alle, habt ihr mehrere sachen von artdeco? Hab da schon einiges von gelesen, aber weiß halt nicht ob die sachen gut sind und wo ich die kriege, weil hier habe ich die noch nie in einem geschäft gesehen ..
Mfg
Kiza

Gefällt mir

7. September 2011 um 21:54

Artdeco ..
Also zu den Artdeco sachen ..
die bekommt man nur in echt gut sortierten drogeriemärkten ... also Mülle, Gradmann usw .. leider nicht im Dm oder Schlecker ...
nachrteil ist das Artdeco echt teuer ist und .. naja oke gut ist es aber nicht so das ich es jetzt wirklich bräuchte ...
Manhattan liegt in der mitte also nich billig und auch nich teuer und is qualitativ echt super ... aber des musst du wissen ...
ich hab von artdeco ne stinknormale mascara gekauft für 11,50 und des war die billigste ...
man sollte sichs echt überlegen ...

Gefällt mir

7. September 2011 um 22:46
In Antwort auf mair_12057886

Danke
das sind echt tolle tipps, also das mit dem gold probier ich auf jedenfall aus
an kruemel oder an alle, habt ihr mehrere sachen von artdeco? Hab da schon einiges von gelesen, aber weiß halt nicht ob die sachen gut sind und wo ich die kriege, weil hier habe ich die noch nie in einem geschäft gesehen ..
Mfg
Kiza

Schminkkram
Also ich bin eigentlich totaler Artdeco-Fan. Allerdings habe ich nur sorgfältig ausgewählte Sachen von Artdeco, da diese Marke wirklich nicht so billig ist. Meine Schwester hat mir mal Mascara von Dior geschenkt für 30 Euro, also so eine super teure und die ist auch wirklich klasse, ich liebe sie über alles. Allerdings mag ich nicht so viel Geld für Mascara ausgeben. Deshhalb habe ich mir, als meine alte leer war, eine günstige von Manhattan gekauft (3-5 Euro) und war damit überhaupt nicht zufrieden. Die Wimpern haben ganz schnell den Schwung verloren und hingen nach unten. Außerdem hat sie sehr stark geklumpt. Da fand ich die Wimperntusche mit 12 Euro von Artdeco eben doch preislich und auch qualitativ in der Mitte.
Dann habe ich noch einen Concealer von Artdeco (glaube ca. 9-12 Euro), da ich vorher den von Alverde (3 Euro) ausprobiert habe und den gar nicht gut fand, da er sich nicht komplett einarbeiten lies. Mit dem von Artdeco bin ich sehr zufrieden. Dann habe ich noch 2 Lidschatten von Artdeco. Allerdings sind diese mit fast 5 Euro super teuer. Sie sind sehr klein und für eine Farbe 5 Euro ist nicht gerade billig. Den einen Lidschatten fand ich von der Farbe her total klasse und MUSSTE ihn mir einfach kaufen, das ist so ein richtig schönes dunkles Moosgrün mit ein paar Glitzerpartikeln. Also ich mache es eigentlich immer so, dass ich erstmal Kosmetik von günstigeren Marken ausprobiere und wenn ich damit unzufrieden bin, schaue ich mal ob bei Artdeco etwas dabei ist, was für mich besser ist. Das ist zwar schon ein bisschen doofe Rumprobiererei und auch nicht so ganz billig, aber wenn man dann mal seine Produkte gefunden hat, mit denen man zufrieden ist, rechnet sich das denke ich auf Dauer, weil man dann später ja nur noch die Sachen kauft, wo man weiß, dass sie gut sind.
Ich persönlich mag sehr gerne das Make-up von Manhattan Clearface und auch die Lippenstifte von Manhattan sind wunderschön und halten ewig (vor allem diese doppelten, also auf der einen Seite farbe und auf der anderen Seite durchsichter Gloss). Und das beste- Manhattan ist wirklich nicht so teuer.
Ich kaufe die Artdeco-Sachen immer im Müller oder bei Douglas. Manhattan gibts auch bei dm.

Liebste Grüße
kruemel

Gefällt mir

8. September 2011 um 6:23

..
okay danke, dann halte ich mal liber ausschau nach manhattan

Gefällt mir

21. September 2011 um 0:55

Foundation
hi
schau doch mal in meinem letzten Beitrag vorbei, dort hab ich zumindest einen Tipp für die Grundierung Deiner Haut
( ich habe ebenfalls helle Haut)
LG

Gefällt mir

21. September 2011 um 12:09

Helle Haut
ALso das wichtigste finde ich ist etwas leichtes Rouge auftragen. Das wirkt wunder. Ansonsten die Augen würde ich unter Tags sehr leicht schmincken. Etwas Kajal am unterem Lied und einen Braunen (hellen) Liedschatten.. Kannst du auch zwei fargen benutzen die dünklere in der Liedfalte.. Und auf den Lippen ein schönes Gloss kann auch mit Farbe sein.

http://www.joy.de/s-267x400_97_d3_f3_de_5fba4f9229146bfd7763dcfc773824 4e

Die auf dem Foto hier hat helles Liedschatten und in der Lidfalte ein etwas dunkleres Braun....

Gefällt mir

20. Januar 2012 um 17:44

Gesichts Make-up
Also mit den Manhattan Sachen bin ich echt zufrieden
Nur finde ich irgentwie nicht das richtige Make up -.-
Hatte bis jetzt immer Manhattan Clearface Natural Make-up in Vanilla, aber irgendwie bin ich wohl zu doof um das richtig zuverteilen ob mit hand oder schwämchen, hab ich immer an einigen Stellen zuviel drauf.
Und verschiedene Make-ups auszutesten ist zu teuer -.-
Kann man da irgentwas machen?

Gefällt mir

29. Januar 2012 um 11:39


Hallo Kiza Ich selber habe eine sehr helle Haut.. blasse, um genau zu sein. Habe Jahre gebrauch um endlich eine passende Foundation zu finden. Es gab Zeiten, da lief ich mit Gelbstich im Gesicht.. aber daran möchte ich mich heute gar nicht erst erinnern Jetzt benutze ich eine Foundation von Max Faktor (in Drogerie erhältlich), den hellsten Ton. Und bin sehr glücklich damit
Was Kajal angeht.. versuche einen, der nicht Pechschwarz ist. Ich selber bin nach jahrelangem Benutzen von Kajalstiften auf schwarzen (manchmal grauen oder brauen, je nach Outfit und restlichem Augen-makeup) Lidchatten umgestigen, den ich mit einem schmalen Pinsel (extra für Liedstrich) auftrage. So sieht die Linie weicher und natürlicher aus

Gefällt mir

29. Januar 2012 um 12:22

Danke..
für den tipp mit dem lidschatten, darauf wäre ich niemals alleine gekommen

Gefällt mir

30. Januar 2012 um 14:54

Mineralswillwork4u
helle haut ist ja schon mal was ganz tolles!
und dann noch dunkle augen, ein schneeweitschen teint!
ich würde ein ganz helles makeup wählen, guck mal bei der firma oben, die haben ein mineral puder als make up in ganz vielen farbnuancen, du kannst erstmal eine probe bestellen. damit siehst du garantiert nicht angemalt aus, es verschmilzt mit der haut. ich benutze es seit jahren und es ist mit einem crememakeup nicht zu vergleichen, damit komme ich mir vielzu zugeschmiert vor.
dann würde ich die augen mit einem braun betonen, keinen harten lidstrich sondern ,it einem braunen lidschatten, auch mit dem kannstdu, wenn du einen pinsel nass machst, einen lidstrich ziehen, der aber nicht so hart wirkt! ein ganz zartes helles puderrouge, gibt es auch bei obengenannter firma und einen ebenso zarten lippenstift, oder sogar ein gloss, oder, wenn du dich traust, knallrot, ist doch zu dunklen augen und dunklen haaren perfekt!

lg betsie

Gefällt mir

30. Januar 2012 um 19:42
In Antwort auf rohan_12073597

Mineralswillwork4u
helle haut ist ja schon mal was ganz tolles!
und dann noch dunkle augen, ein schneeweitschen teint!
ich würde ein ganz helles makeup wählen, guck mal bei der firma oben, die haben ein mineral puder als make up in ganz vielen farbnuancen, du kannst erstmal eine probe bestellen. damit siehst du garantiert nicht angemalt aus, es verschmilzt mit der haut. ich benutze es seit jahren und es ist mit einem crememakeup nicht zu vergleichen, damit komme ich mir vielzu zugeschmiert vor.
dann würde ich die augen mit einem braun betonen, keinen harten lidstrich sondern ,it einem braunen lidschatten, auch mit dem kannstdu, wenn du einen pinsel nass machst, einen lidstrich ziehen, der aber nicht so hart wirkt! ein ganz zartes helles puderrouge, gibt es auch bei obengenannter firma und einen ebenso zarten lippenstift, oder sogar ein gloss, oder, wenn du dich traust, knallrot, ist doch zu dunklen augen und dunklen haaren perfekt!

lg betsie

Hallo betsie
Ich habe noch nie etwas von dieser Firma gehört..
Habe bis heute den Mineral-Puder von MAC benutzt, den ich einfach nur liebe. Da dieser aber recht teuer ist, würde ich gerne etwas neues ausprobieren Hat diese Firma denn einen Laden, oder kann man nur ausschließlich online bestellen?

Gefällt mir

13. Februar 2012 um 14:20
In Antwort auf marine_12344618

Hallo betsie
Ich habe noch nie etwas von dieser Firma gehört..
Habe bis heute den Mineral-Puder von MAC benutzt, den ich einfach nur liebe. Da dieser aber recht teuer ist, würde ich gerne etwas neues ausprobieren Hat diese Firma denn einen Laden, oder kann man nur ausschließlich online bestellen?

Sorry
endschuldige, daß ich erst jetzt antworte, bin nicht so regelmäßig hier!
ich benutze auch im moment das mac mineral powder, und bin nicht sehr begeistert. und es ist viel teurer, da hast du recht!
http://www.mineralswillwork4u.de/shop/
gucke einfach mal auf der seite, die erklärt sich von selber! suche dir einen farbton aus und du kannst ersteinmal eine probe bestellen (sample-11.-) d.h. von der originalmenge für 13.- ziehst du die 11.- ab und bezahlst 2.- für eine kleine probe, dann kannst du sehen, welche farbe dir wirklich gefällt.
eigentlich haben die so einen kabuki pinsel im shop, im moment wohl nicht, vielleicht bekommst du den woanders auch, der sit zum auftragen klasse, dieses schwammähnliche ding bei mac habe ich nciht verstanden. und eigentlich bin ich ein totaler mac fan!
viel freude beim ausprobieren!

lg betsie

Gefällt mir

23. Februar 2012 um 20:50
In Antwort auf rohan_12073597

Sorry
endschuldige, daß ich erst jetzt antworte, bin nicht so regelmäßig hier!
ich benutze auch im moment das mac mineral powder, und bin nicht sehr begeistert. und es ist viel teurer, da hast du recht!
http://www.mineralswillwork4u.de/shop/
gucke einfach mal auf der seite, die erklärt sich von selber! suche dir einen farbton aus und du kannst ersteinmal eine probe bestellen (sample-11.-) d.h. von der originalmenge für 13.- ziehst du die 11.- ab und bezahlst 2.- für eine kleine probe, dann kannst du sehen, welche farbe dir wirklich gefällt.
eigentlich haben die so einen kabuki pinsel im shop, im moment wohl nicht, vielleicht bekommst du den woanders auch, der sit zum auftragen klasse, dieses schwammähnliche ding bei mac habe ich nciht verstanden. und eigentlich bin ich ein totaler mac fan!
viel freude beim ausprobieren!

lg betsie

Danke betsie
anke für de Tipp werde mir demnächst sicherlich etwas dort bestellen

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen