Home / Forum / Beauty / Perfekte Haare......

Perfekte Haare......

21. Januar 2005 um 14:16

Ich habe ziemlich viel hier gelesen...auch ältere Berichte und so. Zur Zeit sind Haarverlängerungen scheinbar ziemlich in...aber viele haben Probleme mit ihr...egal welche Methode...
Was mich interessieren würde...hat eigentlich jemand von Euch auch ohne Haarverlängerung perfekte, gepflegte und gesunde lange Haare?
Wenn ja, was macht Ihr mit Euren Haaren? Was für Produkte nehmt Ihr? Und wie stylt Ihr Euch? Was für Haarbürsten und Kämme habt Ihr und wie oft geht Ihr zum Frisör? Und habt Ihr einen Starfrisör sozusagen oder einen ganz normalen? Was macht Ihr mit Euren Haarspitzen?

Mehr lesen

21. Januar 2005 um 15:16

Naja,...
...eigentlich "mache" ich nix besonderes mit meinen Haaren. Ich nehme zur Zeit das Fructis Shampoo von Garnier und danach benutze ich immer eine Haarspülung von Gliss Kur. Sonst geht gar nichts mehr bei meiner Haarlänge Einmal wöchentlich benutze das Sheer Blonde Shampoo und Spülung von John Frieda und mache noch eine Haarkur für trockene Haare von Pantene (hat mir die Friseurin geraten). Demnächst probiere ich ein Shampoo von Pantene aus- soll laut Werbung gut sein. Dieses Fructis ist nicht schlecht, hat aber so einen apfeligen Geruch. Stylen tue ich mich sehr selten, da ich ein bequemer Mensch bin . Ich trage meine Haare am liebsten offen. Ich habe eine ganz normale plastik Haarbürste. Den Kamm benutze ich nur nach dem Haarewaschen zum vorkämmen, da sie sehr verknotet sind. Mit dem Kamm sollte man sehr vorsichtig sein und nicht eilig kämmen.
Ich gehe, verglichen mit anderen Frauen, sehr selten zum Friseur. Vielleicht alle fünf bis sechs Monate? Ich richte mich danach wie meine Spitzen aussehen. Wenn sich die Spitzen langsam spalten, dann wirds "mal wieder" Zeit zum Friseur zu gehen. Ich gehe zu keinem Star-Friseur- das kann ich mir gar nicht leisten! Ich lasse mir immer nur die Spitzen(5cm) von Azubis schneiden. Die machen das wirklich so wie man das haben möchte und sind auch noch ziemlich schnell fertig. Ich bezahle dafür 18 euro. Eine Panne ist denen noch nie passiert.

Ich hoffe ich konnte dir einen guten Einblick in meine Haarpflege geben!

Gruß, slatka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2005 um 12:17

-
Naja, ob ich perfekte haare habe ist warscheinlich Geschmackssache, doch sie sind gesund, das sieht man. Also: Da ich sie gerade wachsen lassen will, nehm ich von gliss kur so ein haarspitzenfluid. Zum waschen,das pantene Classic shampoo. Danach immer guhl mango spülung, vobei ich meine haare, nur jeden 3 Tag wasche und immer sehr sehr sparsam mit den sachen umgehe. Und jede woche noch eine kur, von der marke: Elvital. Sylen tu ich sie kaum, da sie auch so schön fallen. Ach ja , das sie schneller wachsen nehm ich so kieselerde tabletten.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2005 um 17:24

Hallo
ich schreibe aus Italien (und bitte um Entschuldigung fùr eventuellen Sprachfehlern..)

Ich wollte dir eine webseite anmelden, die ich sehr interessant gefunden habe

http://www.xxl-haar.org/pflege.htm

Hier wird sehr gut erklàrt, was mat mit Haaren machen muss, um sie perfekt und gesund zu haben

Tschùs!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2005 um 18:13
In Antwort auf anfisa_12746229

Naja,...
...eigentlich "mache" ich nix besonderes mit meinen Haaren. Ich nehme zur Zeit das Fructis Shampoo von Garnier und danach benutze ich immer eine Haarspülung von Gliss Kur. Sonst geht gar nichts mehr bei meiner Haarlänge Einmal wöchentlich benutze das Sheer Blonde Shampoo und Spülung von John Frieda und mache noch eine Haarkur für trockene Haare von Pantene (hat mir die Friseurin geraten). Demnächst probiere ich ein Shampoo von Pantene aus- soll laut Werbung gut sein. Dieses Fructis ist nicht schlecht, hat aber so einen apfeligen Geruch. Stylen tue ich mich sehr selten, da ich ein bequemer Mensch bin . Ich trage meine Haare am liebsten offen. Ich habe eine ganz normale plastik Haarbürste. Den Kamm benutze ich nur nach dem Haarewaschen zum vorkämmen, da sie sehr verknotet sind. Mit dem Kamm sollte man sehr vorsichtig sein und nicht eilig kämmen.
Ich gehe, verglichen mit anderen Frauen, sehr selten zum Friseur. Vielleicht alle fünf bis sechs Monate? Ich richte mich danach wie meine Spitzen aussehen. Wenn sich die Spitzen langsam spalten, dann wirds "mal wieder" Zeit zum Friseur zu gehen. Ich gehe zu keinem Star-Friseur- das kann ich mir gar nicht leisten! Ich lasse mir immer nur die Spitzen(5cm) von Azubis schneiden. Die machen das wirklich so wie man das haben möchte und sind auch noch ziemlich schnell fertig. Ich bezahle dafür 18 euro. Eine Panne ist denen noch nie passiert.

Ich hoffe ich konnte dir einen guten Einblick in meine Haarpflege geben!

Gruß, slatka

Also ich.......

benutze loreal anti-haarbruch , shampoo und spülung!
ich finde es sehr gut, früher hab ich mal pentene benutzt, doch irgendwie hatte ich städig spliss!
nun hab ich meine haare vor nem halben jahr richtig kürzen müssen, denn sie waren sehr lang, seitdem hab ich sie wieder 2mal nachschneiden lassen, und benutze auch seitdem loreal, spliss hab ich nicht mehr bekommen und sie sind schon wieder länger also schulterlang1
zusätzlich benutze ich auch einmal in der woche ein kur, probier mal die von swiss o-par, das gibts bei rossmann, die sind nicht sehr teuer und gibts in verschieden sorten.
du solltest beim waschen erst das shampoo aufschäumen und nur wenig benutzen ,aber es nei direkt ohne aufschäumen auf deine haare tun.
wenn du zu trockenen spitzen neigst solltes du 1-2mal in der woche normale niveacream drauftun, denn die ist schön fettig und hält sie feucht!
stylen tu ich meinr haare auhc nicht viel, da ich glück habe, dass sie etwas lockig an den spitzen sind und daher auch ohne styling einigermaßen okay aussehen, ich style nur, wenn ich sie ganz glatt ahben will!
was du auf jeden fall meiden solltest ist der föhn, värbungen etc,!!

das ist zwar etwas viel, aber vielleucht nützt es dir was!

gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2005 um 18:49

Puh...
...so viel Fragen auf einmal. *g* Na ja, wie perfekte Haare nun aussehen, ist wohl letztendlich Geschmackssache. Aber ich glaub, alle sind sich darüber einig, dass sie gesund aussehen müssen. Und da kann man schon eine Menge machen, um das zu erreichen.

Erstmal: Pflegeprodukte verwenden, die auf deinen Haartyp abgestimmt sind, also für trockenes, gefärbtes, fettiges Haar... die nassen Haare nach der Wäsche nicht trocken "rubbeln", sondern die Feuchtigkeit lieber mit einem Handtuch aufnehmen. Sonst gibt's Spliss, weil nasse Haare Sensibelchen sind! Dann die nassen Haare vorsichtig durchkämmen, nach Möglichkeit aufs Föhnen verzichten, und wenn doch, dann nur auf einer niedrigen Stufe. Wenn du trockenes Haar hast, nimm einmal pro Woche eine Kur und wenn nötig, bei jeder Wäsche eine Spülung.

Bei Bürsten und Kämmen darauf achten, dass die Borsten nicht aus billigem Plastik sind, denn die rauhen die Haarstruktur unnötig auf. Einmal in der Woche solltest du deine Bürste gründlich mit Wasser und Shampoo reinigen, besonders, wenn du fettiges Haar hast, oder oft Sylingsachen verwendest.

Alle 6 bis acht Wochen würd ich übrigens die Spitzen beim Frisör schneiden lassen. So stellst du sicher, dass du keinen Spliss bekommst. Färben und tönen bitte nicht allzu oft machen, das mögen die Haare gar nicht.

Soooooo...ohne deinen genauen Haartyp jetzt zu kennen, kann ich dir natürlich nur allgemeine Tipps geben. Aber mit diesen Maßnahmen bin ich bisher immer gut gefahren, und meine Haare sehen schön und gesund aus - würd ich doch jetzt so einfach mal behaupten!

Joa, was mache ich für meine Haare? Also, sie sind recht lang mit blondierten Strähnchen und schwarz getönter Nackenpartie. Ich wasche mir alle 2 bis 3 Tage meine Haare und benutze ein Shampoo für gefärbtes Haar ("Fashionista Shampoo Save for Color" von TiGi) sowie bei jedem Waschen den dazugehörigen Conditioner. Einmal in der Woche mach ich eine Kur ( "Power Mask" von Wella SP) und wende ein Peelingshampoo an, um Ablagerungen und überpflegtes Haar zu vermeiden (Wella BTB White Grapefruit Peeling Shampoo) Föhnen tu ich meine Haare kaum. Außerdem kommt die Schönheit ja auch von innen, und so achte ich auf gesunde Ernährung (viel trinken, viel Obst und Gemüse, wenig Alkohol und Zucker, kein Nikotin, außerdem 1 x pro Tag eine Kieselerde-Kapsel.)

So, ich hoffe, ich konnte dir ein paar Tipps geben. Wenn du bis hierhin durchgehalten hast - Respekt!


VLG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen