Home / Forum / Beauty / PANISCHE ANGST; BITTE BITTE MELDEN

PANISCHE ANGST; BITTE BITTE MELDEN

11. Dezember 2009 um 11:50

HALLO; ICH HABE DAS FORUM HEUTE BEI GOOGLE GEFUNDEN UND HOFFE DAS MIR BITTE JEMAND HILFT MIT MEINER ANGST; ICH SCHLAFE NICHT MEHR UND MIR GEHT ES SCHLECHT. SEID 2 MONATEN WEIS ICH DAS MEINE ZÄHNE ALLE RAUSMÜSSEN UND ICH EINE VOLLPROTHESE BEKOMMEN WERDE, ICH HABE KNOCHENABBAU!!!! BEI DEM GEDANKEN SCHON SO EIN DING IM MUND ZU HABEN WIRD MIR SCHLECHT! DAS SCHLIMME IST, MEINE ZÄHNE SELBST SIND IN ORDNUNG, MIR FEHLEN NUR 3 WEISHEITSZÄHNE. ICH SCHAFF DAS NICHT, GEHT EINFACH NICHT!! ICH HAB SCHRECKLICHE ANGST VOR DEM ZIEHEN DER ZÄHNE UND DEN SCHMERZEN, DAS MÜSSEN DOCH UNERTRÄGLICHE SCHMERZEN SEIN!!! MEIN ARZT WILL ES IN 3 SCHRITTEN MACHEN, ERST HINTEN ALLES RAUS UND DANN VORNE UND WENN ICH MIT DEM OBERKIEFER FERTIG BIN, DANN GEHT ES UNTEN WEITER!!!!! DAS SCHAFF ICH NICHT, ICH WERD NOCH VERRÜCKT!!!!! BITTE, WENN JEMAND GENAUSO DRAN IST WIE ICH, BITTE MELDEN ODER ERZÄHLT MIR , WAS IHR DURCHGEMACHT HABT, VIELEICHT HILFT MIR DAS JA MEINE PANIK IN DEN GRIFF ZU KRIEGEN, MEINE ZÄHNE MÜSSEN RAUS, ABER ICH SCHAFF DEN SCHRITT NICHT. BITTE MELDET EUCH BITTE

Mehr lesen

11. Dezember 2009 um 23:24

Nur Mut....
Ich nehme mal an das Sie Parodontose haben, da alle Zähne raus müssen obwohl diese in
Ordnung sind. Parodontose ist eine Erkrankung des Zahnhalteapparates die man Ernst nehmen sollte,
wenn die PA schon weit fortgeschritten ist kann man diese leider nicht mehr behandeln und die Zähne
müssen gezogen werden meistens sind die Zähne auch locker, man hat üblen Mundgeruch und
Schmerzen...
Natürlich gibt es schöneres als Zähne ziehen lassen aber sie werden von der
Behandlung im Normalfall nicht viel spüren, weil alles betäubt wird. Für Angstpatienten gibt
es außerdem noch die Möglichkeit größere Behandlungen im Tiefschlaf durchführen zu lassen,
die allerdings nicht jeder Zahnarzt anbietet und die Kosten werden nicht immer von der
Kasse übernommen.
Da der Kiefer seine Form durch die Wundheilung noch verändert ist etwas herausnehmbares
am Anfang das sinnvollste, weil man es leicht unterfüttern kann ( mit Kunststoff auffüllen)
falls es nicht mehr so gut sitzt.
Sie schaffen das

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2009 um 12:58

Antwort auf Panische Angst!
Zum Ersten
Hole eine zweite Meinung ein.
Zweitens
Gehe unbedingt zu einem Heilpraktiker und lasse dir ein homöopathisches Mittel gegen Knochenabbau geben.
Gibt es nämlich!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2009 um 12:25
In Antwort auf candis_12369635

Antwort auf Panische Angst!
Zum Ersten
Hole eine zweite Meinung ein.
Zweitens
Gehe unbedingt zu einem Heilpraktiker und lasse dir ein homöopathisches Mittel gegen Knochenabbau geben.
Gibt es nämlich!

Danke
vielen dank für deinen tip, bin heute gleich losgewesen, und hab gleich im januar termin. so kurz vor den feiertagen kann man nicht mehr viel machen. habe aber neuen mut.
ich danke dir nochmal und wünsche dir schöne weihnachten

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2009 um 22:29


Ich würde mir auch definitiv eine zweite Meinung eines anderen Zahnarztes einholen oder eventuell auch noch von einem Chirurg!! Ebenso würde ich empfehlen einen Heilpraktiker aufzusuchen und Nahrungsergänzungsmittel einnehmen die den Knochen wieder aufbauen... ich weiß ja nicht, wie weit die Paradontose schon fortgeschritten ist, aber versuch erst alles um die Zähne zu erhalten, denn die kommen nicht wieder und bei so starkem Knochenabbau ist es nicht möglich Implantate zu setzen und wenn man einer OK / UK totalen entgehen kann, sollte man dies versuchen

Und für den Fall das es schon so extrem ist das wirklich alles raus muss und du zuviel Angst hast davor hast, geh in eine Zahnklinik oder zu einem Mund-Kieferchirurg Vollnarkose (ca 230 Euro) oder Dämmerschlaf (ca 80Euro)!

Wünsche Dir alles Gute und schöne Weihnachten!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2010 um 1:16

ZÄHNE
MAUS ICH HOFFE ES IST NOCH NICHT ZU SPÄT UND MEINE ANTWORT HILFT DIR:
BEI MIR WAR ES GENAUSO KNOCHENSCHWUND MEIN ZAHNARZT SAGTE ALLE MÜSSEN RAUS (WÜRD ICH HEUTE NICHT MEHR OHNE NACHFRAGE BEI MINDESTENS ZWEI WEITEREN ÄRZTEN MACHEN) 2007 MÄRZ ALLES OBEN UND UNTEN IN VOLLNARKOSE (KRANKENKASSE HAT ÜBERNOMMEN WEIL AUCH ANGST PATIENTIN ABER NUR MIT GUTACHTEN VOM PHYCHARTER): WEGEN KNOCHENSCHWUND WURDEN MIR AUF MINIMAL INVASEVER ART BEI MEINER NEUEN ZAHNÄRZTEIN VOM CHIRURGEN IM MAI 09 VIER IMPLANTATE MICROPLANT KOMET EINGEZETZT KOMMPLETT KOSTEN MIT PROTESE CA: 4000,- : IN DER ZWISCHENZEIT HABE ICH EINE OMA PROTHESE MIT DER ICH NICHTS ESSEN UND BEISSEN KONNTE RUMMGELAUFEN TOTUNGLÜCKLICH UND NUR AM JAMMERN DAS ALLES SCHEI.... IST: MÄRZ 07 BIS MAI 09: ICH VERSTEHE DICH ALSO SEHR GUT UND DIESE MICROIMPLANTATE SIND EXTRA FÜR SOLCHE SCHMALEN KIEFERKNOCHEN ENTWICKELT WORDEN: DIE IMPLANTATE SIND NUR MIT ÖRTLICHER BETEUBUNG EINGESETZT WORDEN HAT NUR NE HALBE STUNDE GEDAUERT UND DIE HELFERIN HAT MIR NOCH DIE HAND GEHALTEN; HABE AUCH HIER KEINE FOLGE SCHMERZEN GEHABT ES BRAUCHTE AUCH NICHTS GENÄHT WERDEN DAS EINHEILEIN HAT 3MONATE GEDAUERT ABER NACH MEINER 2JÄHRIGEN ZWANGSDIÄT MACHTE MIR DAS AUCH NICHTS MEHR: SO NUN KOMMT NOCH DER LETZTE SCHRITT EINE ANDERE BEFESTIGUNG PASST AUF DIE VORHANDENEN IMPLANTATE UND DANN IST ALLES FEST: ICH HOFFE DAS ES DIR NOCH WAS NÜTZT: LG UND TOI TOI TOI ZUCKERSCHNECKE

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2010 um 23:50
In Antwort auf morven_11981758

ZÄHNE
MAUS ICH HOFFE ES IST NOCH NICHT ZU SPÄT UND MEINE ANTWORT HILFT DIR:
BEI MIR WAR ES GENAUSO KNOCHENSCHWUND MEIN ZAHNARZT SAGTE ALLE MÜSSEN RAUS (WÜRD ICH HEUTE NICHT MEHR OHNE NACHFRAGE BEI MINDESTENS ZWEI WEITEREN ÄRZTEN MACHEN) 2007 MÄRZ ALLES OBEN UND UNTEN IN VOLLNARKOSE (KRANKENKASSE HAT ÜBERNOMMEN WEIL AUCH ANGST PATIENTIN ABER NUR MIT GUTACHTEN VOM PHYCHARTER): WEGEN KNOCHENSCHWUND WURDEN MIR AUF MINIMAL INVASEVER ART BEI MEINER NEUEN ZAHNÄRZTEIN VOM CHIRURGEN IM MAI 09 VIER IMPLANTATE MICROPLANT KOMET EINGEZETZT KOMMPLETT KOSTEN MIT PROTESE CA: 4000,- : IN DER ZWISCHENZEIT HABE ICH EINE OMA PROTHESE MIT DER ICH NICHTS ESSEN UND BEISSEN KONNTE RUMMGELAUFEN TOTUNGLÜCKLICH UND NUR AM JAMMERN DAS ALLES SCHEI.... IST: MÄRZ 07 BIS MAI 09: ICH VERSTEHE DICH ALSO SEHR GUT UND DIESE MICROIMPLANTATE SIND EXTRA FÜR SOLCHE SCHMALEN KIEFERKNOCHEN ENTWICKELT WORDEN: DIE IMPLANTATE SIND NUR MIT ÖRTLICHER BETEUBUNG EINGESETZT WORDEN HAT NUR NE HALBE STUNDE GEDAUERT UND DIE HELFERIN HAT MIR NOCH DIE HAND GEHALTEN; HABE AUCH HIER KEINE FOLGE SCHMERZEN GEHABT ES BRAUCHTE AUCH NICHTS GENÄHT WERDEN DAS EINHEILEIN HAT 3MONATE GEDAUERT ABER NACH MEINER 2JÄHRIGEN ZWANGSDIÄT MACHTE MIR DAS AUCH NICHTS MEHR: SO NUN KOMMT NOCH DER LETZTE SCHRITT EINE ANDERE BEFESTIGUNG PASST AUF DIE VORHANDENEN IMPLANTATE UND DANN IST ALLES FEST: ICH HOFFE DAS ES DIR NOCH WAS NÜTZT: LG UND TOI TOI TOI ZUCKERSCHNECKE

Nur keine Angst
Hallo,

ich war heute beim Zahnarzt und wußte nicht was mir noch bevorsteht.Es sollte ein Zahn der abgebrochen war überkront werden.Soweit so gut,es wurde noch eine Röntgenaufnahme gemacht und der Arzt stellt darauf fest,das der Zahn gezogen werden müsse.Das mit der Krone könnte ich somit vergessen und auch der Nachbarzahn wäre schon sehr angegriffen.Es wurde somit alles auf das Zahnziehen vorbereitet.Zunächst bekam ich eine Spritze,von der ich nichts gemerkt habe.Dann zur Vorsicht noch eine Spritze direkt am Zahn.Ich muß sagen,das ich ein Angstpatient und sehr empfindlich bin.Der Zahn wurde unter der Betäubung Stück für Stück aus dem Kiefer geschnitten.Ich hatte keine Schmerzen!Aber traurig war ich, den Zahn und womöglich noch andere Zähne zu verlieren.Am Ende wurde die Wunde vernäht und ich konnte nach Hause.Bis jetzt warte ich auf die Schmerzen und kann ab morgen wieder normal essen!Also keine Panik,es tut nicht weh Zähne ziehen zu lassen wenn der Zahnarzt Erfahrung hat und sein Handwerk versteht.Mir wurden 4 Weissheitszähne im Krankenhaus UNTER VOLLNARKOSE gezogen und das war schlimmer.Erkundige Dich aber bitte nach anderen Methoden als Dir alle Zähne ziehen zu lassen!
Alles Gute
Anke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club