Forum / Beauty

PANIKFRAGE BITTTEE HELFEN

Letzte Nachricht: 26. August 2003 um 19:45
Y
yaa_12569257
25.08.03 um 18:19

hattet ihr schon mal einen knoten in der brust, ist der dann ca so groß wie eine erbse ??????????????????????????
bitte antworten bitte

Mehr lesen

L
lykke_12936081
25.08.03 um 18:48

Geh zum Arzt!!!
und zwar so schnell wie möglich... Was anderes kann ich Dir nicht dazu antworten!

LG Taina
...und ich drück Dir ganz feste die Daumen!

Gefällt mir

M
malou_12089465
25.08.03 um 19:06

Auch ich kann Dir nur raten zum Arzt zu gehen.
Dieser kann dann durch die geeignete Untersuchungsmethode feststellen, um was es sich wirklich handelt. Mach Dich bitte inzwischen nicht verrückt, denn bei z.B. jungen Frauen ist die Brust sehr drüsendicht, und es kann sich um eine ganz normale Verhärtung handeln. Du solltest Deine Brust auch immer erst am Ende oder kurz nach der Periodenblutung abtasten.
Geh zu Deinem Frauenarzt, lass Dich untersuchen und aufklären.
Ich wünsche Dir alles Gute, und melde Dich dann bitte wieder,
lg

Gefällt mir

Y
yaa_12569257
25.08.03 um 20:38
In Antwort auf lykke_12936081

Geh zum Arzt!!!
und zwar so schnell wie möglich... Was anderes kann ich Dir nicht dazu antworten!

LG Taina
...und ich drück Dir ganz feste die Daumen!

Ok
ok ich meld mich morgen wieder,
danke euch vielmals...
aber keine angst ich bin noch jung und dynamisch, naja hoffe ich .. ach mal schauen was er sagt ...
bis morgen dann ihr lieben

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Y
yaa_12569257
26.08.03 um 14:42
In Antwort auf yaa_12569257

Ok
ok ich meld mich morgen wieder,
danke euch vielmals...
aber keine angst ich bin noch jung und dynamisch, naja hoffe ich .. ach mal schauen was er sagt ...
bis morgen dann ihr lieben

(nach dem Arztbesuch) tja und nun ...
Hallo ihr lieben,

ich weiß gar nicht wie ich dahinter stehen soll aber naja gut.
ich ging rein, sie schaute schon erschreckend zu mir weil es über nacht rot geworden ist, die stelle und tastete ab und fragte dann halt noch so nebenher seit wann und ob es mal weh tat also die brust allgemein und solche sachen, nun gut sie meinte ja da ist irgendetwas und wir spielen da gar nicht lange mit herum und machen gleich eine mammographie und dann wüßten wir schon mehr, man sah da etwas, selbst ich, wo ich immer nie was erkennen kann, aber eine mammographie habe ich vorher auch noch nicht gemacht, naja dann hat sie nochmal abgetastet und wir setzen uns hin und sie meinte dort sei etwas und wenn man genau hinschaut sieht man das da nicht nur einer ist, sonder darunter, tiefer sind noch 2 punkte (auf dem bild) zu erkennen. sie wüßte nicht genau was es ist, wie auch, aber es muss nicht gleich bösartig sein, es gäbe auch gutartige und in meinem alter bin ja 19 wäre es selten das er bösartig wäre, sie fragte dann so sachen ob ich sport mache, wie meine ernährung ist ect., ernährung mhh naja nen bißchen mehr obst regelmäßig wäre nicht schlecht, und sport, ich fahre mit dem Fahrrad zur Schule, zur Therapie ect das sind knappe 18 km am Tag, wenn das nicht reichen sollte weiß ich ja auch nicht. Wir machten eine Feinnadelbiopsie (ich weiß nicht ob das jetzt so richtig wieder gegeben ist) also naja das sieht fast aus wie ne Spritze und da wird dann halt mit Gewebe entnommen für das Labor unter Beobachtung vom Ultraschall, war nicht schön, tat aber auch nicht so sonderlich weh.
Das geht jetzt ins Labor und dann wüßten wir worum es sich handelt und wie die Behandlung aussehen wird. Sie geht davon aus das es sich um ein Fibroadenome (?? weiß wieder nicht ob das jetzt richtig gesagt ist) handelt, der ist gut artig und müsste operativ entfehrnt werden, vollständig natürlich da sie sonst weiter wachsen würden. Über bösartige hat sie mir so gut wie gar nichts gesagt, weil sie meinte ich würde mich darin verbeißen wenn wir das jetzt durchgehen würden. Naja recht hat sie ja ... in ein paar Tagen liegen die Ergebnisse vor und sie ruft mich an, könnte auch schon morgen sein und dann gehts wieder dahin ...
ich weiß nicht was ich davon halten soll,
ich meine ich bin 19 und in mir ist irgendwas was vielleicht nicht gut ist und da nicht hingehört... ich habe schon so viel über Brustkrebs gelesen, mich damals damit beschäftigt, weil so viele Frauen daran erkrankten und es mir angst machte, gerade erinnere ich mich an die bilder von der Sängerin Anastasia, die hatte ja auch Brustkrebs und das war voll schmerzvoll, ich habe voll angst das es bei mir genauso ist... ich weiß gar nicht recht was ich davon halten soll, kann es mir irgendwie gar nicht vorstellen das es mich betrifft, fühle mich wie sone dritte Person wenn ich darüber nachdenke, aber das Thema bekomme ich gerade nicht aus dem Kopf, ich denke aber jede Frau würde sich darum gedanken machen,
nun ja ich hoffe das sie mich erlösen kann und sagt es ist gutartig ...

Gefällt mir

Y
yaa_12569257
26.08.03 um 15:42

Naja weißt du ...
meiner, naja also der oberste lässt sich auch etwas bewegen, fühlt sich an wie gummi so in der art aber ich meine darunter sollen ja noch 2 liegen, aber die merke ich nicht und die hat sie auch nicht gefühlt aber halt auf der mammographie sind sie zu sehen, sonst sind keine weiter da aber vielleicht besiedeln die mich ja richtig... ja hört sich blöd und lustig an aber was ist wenn es so ist.
sie meinte bei den Fibroadenomen ist es "normal" das manchmal nicht nur einer davon da ist... naja wie oft gehst du jetzt zur Vorsorgeuntersuchung, gehst du da jetzt öfter hin als vorher?

Gefällt mir

Y
yaa_12569257
26.08.03 um 19:45

Ihr habt ja Recht...
ich danke euch, denn ihr habt einfach nur Recht. Ich hätte mich jetzt voll verennen können, aber nein ich mag nicht, nachher sagt sie die sind gut und ich brauch drei Tage um wieder runter zu kommen, da ich so schlecht dachte. ich bin jung, die "dinger" sind noch verhältnismäßig klein, mhhh ich durfte wieder nach Hause gehen, also scheint es wohl wirklihc nicht soo schlimm zu sein.
ich danke euch vielmals für eure worte ...
danke danke danke
ihr habt mir sehr geholfen ...
*reicht mal jedem ein kleines Blümchen ...
grins

so ich meld mich wieder hier, wenn ich es weiß, der beitrag rutscht dann ja wieder nach oben ...bis dahin wünsche ich euch lieben alles gute und nochmals danke

Gefällt mir