Forum / Beauty / Haare färben

Orangener Haaransatz. Was hilft?!

23. Mai 2012 um 18:04 Letzte Antwort: 30. Mai 2012 um 17:22

Hey ihr Süßen. Ich habe ein großes Problem wegen meinen Haaren. Ich habe sie vor ein paar Tagen wieder blond gefärbt, da mein Ansatz grässlich rausgewachsen ist. Ich habe von Natur aus, ein ziemlich dunkles Blond, Straßenköterblond.
Meine unteren Haare waren von damals noch schön hellblond.
Jetzt, nach dem Färben sind die oberen Haare, die vorher noch dunkelblond waren, orange. Ich habe schon ein Silbershampoo und eine Silberkur benutzt, doch wirklich was bringt's nicht. Was kann ich noch tun? Ich wollte meine Haare weißblond färben, unten sind sie wie gesagt richtig schön hellblond ohne Gelbstich, aber oben orange. Und das sieht man. Nochmal färben will ich nicht. Geht der orangene Ansatz weg? Oder bleibt er?

Mehr lesen

27. Mai 2012 um 20:07

Kenn ich
hey
Ich denke auch das Du um erneutes Färben nicht drumherumkommst!
Nimm am besten Live Color von Schwarzkopf ...ich fand das eigentlich ganz gut
Weggehen wird er auf keinen fall ,höchstens beim nächsten ansatzfärben und dann hast du das gleiche problem wieder.

Viel Erfolg

Gefällt mir

30. Mai 2012 um 17:22

Danke
Vielen Dank für eure Tipps
Ja ich habe sie selbst gefärbt - ich färbe sie seit Jahren selbst & noch nie hatte ich 'nen orangenen Ansatz Okay, habe auch die Haarfarbe & Marke gewechselt
Ich habe gehört ein Aschton verhindert einen Orangestich?!
Habe auch von Natur aus einen Rotstich

Dann werd ich wohl nicht drum rum kommen, trotzdem Danke

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers