Home / Forum / Beauty / Orange..wie gehts weiter?

Orange..wie gehts weiter?

29. Februar 2008 um 11:50

also... ich hab mir meine rotbraun gefärbten haare blondiert.. klar das sie orange wurden...
was soll ich jetzt tun? wird das orange etwas weniger intensiv in der nächsten zeit? soll ich warten bis zur nächsten coloration?
könnt ihr mir eine pflege empfehlen?
und das wichtigste..wenn ich jetzt noch ca. 2 wochen vor dem nächsten colorieren warte, um das oange wegzubekommen, welche farbe soll ich verwenden?
ich habe mir helles aschblond von garnier belle color gekauft. habt ihr erfahrung?
danke^^

Mehr lesen

29. Februar 2008 um 12:26

...
weg bekommst du das organe nicht, denn du hast zu viele Rotpigmente im Haar, da kannst du machen was du willst. Kannst nur nen Braunton ohne Rotstich reinmachen und hoffen das die Farben sich vertragen. Und wenn du Aschtöne drauf machst, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass es nen Grünstich bekommt.

Gefällt mir

29. Februar 2008 um 12:53

Es kommt drauf an
wie hell das orange ist, dann geht das schon nahezu völlig weg mit einem blondton, aber es gibt auch fälle, wo das orange noch zu kräftig ist und erst nochmal blondiert werden muss, damit man mit blond drüber färben kann. gut geht das drüberfärben, wenn du ein blond mit orangestich hast (also ne farbe, die so hell ist wie blond, aber einen orangestich hat).

ich hatte die haare auch rotbraun im sommer, aber helles rotbraun und hab aufgehellt und danach mit naturblond von garnier nutrisse drüber gefärbt, da kommt dann so ne karamellblonde farbe bei raus. das aschblond ist vllt nicht das richtige, vllt eher was für danach (also einen monat später zum drüber färben, wenn du schon mit naturblond gefärbt hast). garantieren kann ich dir das aber auch nicht, ich kann deine haare ja nicht sehen.

LG

Gefällt mir

29. Februar 2008 um 14:35
In Antwort auf quy_12161090

Es kommt drauf an
wie hell das orange ist, dann geht das schon nahezu völlig weg mit einem blondton, aber es gibt auch fälle, wo das orange noch zu kräftig ist und erst nochmal blondiert werden muss, damit man mit blond drüber färben kann. gut geht das drüberfärben, wenn du ein blond mit orangestich hast (also ne farbe, die so hell ist wie blond, aber einen orangestich hat).

ich hatte die haare auch rotbraun im sommer, aber helles rotbraun und hab aufgehellt und danach mit naturblond von garnier nutrisse drüber gefärbt, da kommt dann so ne karamellblonde farbe bei raus. das aschblond ist vllt nicht das richtige, vllt eher was für danach (also einen monat später zum drüber färben, wenn du schon mit naturblond gefärbt hast). garantieren kann ich dir das aber auch nicht, ich kann deine haare ja nicht sehen.

LG

..
also das deckhaar ist schon relativ blond mit ein bisschen orange und der rest ist auch relativ hell..
nochmal blondieren traue ich mich nicht.. ich glaube dann fallen mir meine haare wirklich aus.. hab schon zuvielexperimentiert...
sollte ich vll ne tönung drüber machen? ich will auf jeden fall zum sommer blond sein und deswegen nicht nochmal färben...
also was soll ich tun?

Gefällt mir

29. Februar 2008 um 17:12
In Antwort auf diane_12462974

..
also das deckhaar ist schon relativ blond mit ein bisschen orange und der rest ist auch relativ hell..
nochmal blondieren traue ich mich nicht.. ich glaube dann fallen mir meine haare wirklich aus.. hab schon zuvielexperimentiert...
sollte ich vll ne tönung drüber machen? ich will auf jeden fall zum sommer blond sein und deswegen nicht nochmal färben...
also was soll ich tun?

Hm
hast du vllt mal fotos davon? wenns schon hell ist, kannst du wirklich mal das naturblond probieren, das wird auch nicht so dunkel (also bei mir wurde es um einiges heller als auf der packung abgebildet) und dann halt den monat drauf mit der farbe, die du schon daheim hast drüber färben, um den letzten rest rötlicher farbe (es wird sicher etwas über bleiben, aber es wird wohl wenn das orange wirklich so hell ist, im blondbereich liegen) zu entfernen.

wenn es schon so hell ist, würde ich dir auch abraten, braun drüber zu färben, das wär unnötiger stress für die haare.

LG

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen