Home / Forum / Beauty / "Oma" mir langen Haaren

"Oma" mir langen Haaren

5. Juli 2004 um 14:28

hu hu...

ich habe letztens mit einer freundin darübr geredet. sie meinte, wenn man alt ist (ich gehe nun mal von über 60 aus), dass man dann keine langen haare mehr trägt, weil es nicht mehr "schön" aussieht. eben graue haare usw. evtl. könnte man die haare noch zu einem "dutt" dreht, meinte sie. *gänsehautbekomm*
ich habe genau das gegenteil gemeint. da ich immer lange haare hatte und auch wenn ich so alt bin es mir nicht vorstellen kann, kurze haare zu tragen.
auch dann kann man doch noch offene lange haare tragen. ich denke wenn unsere generation 60+ ist, dann spielt das doch gar keine rolle mehr, oder?
(ich bin übrigens 22...)

wahrscheinlich sollte man es einfach auf sich zukommen lassen, aber eure meinung interessiert mich trotzdem

lg
satyja

Mehr lesen

6. Juli 2004 um 2:42

Ich ..
...schätze, dass es bei den meisten älteren damen mehr mit der pflege etwas zu tun hat. wenn man eben eine gewisses alter hat, dann fällt einem manches "altägliche" aus jungen jahren schwer!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2004 um 11:14

Finde ich schön..
Wenn ältere Frauen noch relativ dickes und dichtes Haar haben, sieht es bei vielen klasse aus das Haar lang und offen zu tragen. Farbe ist dabei egal, wie hier schonmal jemand geschrieben hat kann auch weiß sehr elegant wirken und den Typ unterstreichen.
Dünnes Haar, das zu einem Dutt hochgesteckt ist, gefällt mir auch... diese kurzen Dauerwellenfrisuren, wo man sich beim Einrollen halb die Finger brechen muss, sind greuliche Massenware. Also mehr Mut bitte!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2011 um 20:53

Graue Haare
Ich färbe seit 3 Jahren nicht mehr, bin 45 Jahre und schon ziemlich "grau" und trage meine Haare gerne lang. Die Leute reagieren sehr unterschiedlich darauf. Inzwischen stehe ich ohne Selbstzweifel zu meiner Entscheidung und fühle mich sehr wohl damit. Ich möchte sie noch bis zur Hüfte wachsen lassen. Das ist dann aus praktischen Gründen meine Grenze.
Es grüßt euch
Elfriede

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2011 um 14:47

Naja...
Ich hatte die Haare auch immer schon lang, bloß mal bis zur Schulter abgeschnitten -.- das bereu ich, mittlerweile wachsen sie wieder brav Wenn ichh so alt bin, will ich auch lange Haare haben, mir doch egal was man sagt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2011 um 13:56

Ich bin...
....bald 53 und habe vor, meine Haare hüftlang wachsen zu lassen. Ich mag lange Haare. Egal, wie alt ich sein werde....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook