Home / Forum / Beauty / Haarpflege / Olivenöl und platte Haare

Olivenöl und platte Haare

4. September 2007 um 19:14 Letzte Antwort: 30. Juni 2009 um 19:48

ich habe mir über Nacht Olivenöl in die Haare (in die Längen) gemacht und morgens 3 mal ausgewaschen. meine sowieso feinen Haare sind noch feiner, platt, total weich und komplett ohne Volumen. sieht richtig blöd aus Woran liegt das, habe ich etwas falsch gemacht

Mehr lesen

4. September 2007 um 20:19

Bei
mir ist das auch immer so, liegt aber daran das ich zuviel nehme und meine Haare dadurch so fettig werden. Aber da du es dir ja 3 mal augewaschen hast weiß ich leider nicht woran das liegen könnte..

Gefällt mir
5. September 2007 um 11:15

Fettig
Wohl einfach zu fettig. Ich hatte auch mal zuviel Öl drin. Auch zwei, dreimal waschen brachte nix. Ich musste sie trocknen lassen und dann nochmals gewaschen...und abends nochmals...
Das nächste mal weniger nehmen und am besten nur in die Längen

Gefällt mir
30. Juni 2009 um 16:49

...
warum tutst du dir Oliven öl in die haare? wenn du feines haar hast? dann brauchst du eher ein Volumen shampoo...
Oliven öl bringt nur was bei Trockenem haar das geschädigts is z.b. durch föhnen strähnen machen färben.....das oliven öl legt nen film über die haare dadruch werden sie weich u. geglättet was man eig. bei Trockenem haar erzeugen will weil es wiederspenstig ausgelaugt ausgetrocknet extrem spröde is....also finger weg bei deinen haaren!

Gefällt mir
30. Juni 2009 um 19:48

Re
öl würde ich bei feinen volumenlosen haaren wenn überhaupt in die spitzen tun und zwar nur ganz wenig. wenns zuviel ist musst du unendlich oft auswaschen und das zerstört den effekt des öls ja wieder, strapaziert sie im gegenteil eher noch mehr

wie andre auch schon gesagt haben- weniger pflege ist mehr. ich hab auch relativ dünne haare die ganz glatt sind. ich benutz höchstens einmal die woche ne kur und ne spülung, ansonsten wasch ich sie mit nem balea oder alverde shampoo und wasch sie kalt aus- das genügt vollkommen

Gefällt mir