Home / Forum / Beauty / Olivenöl oder Bier gegen trockene Haare

Olivenöl oder Bier gegen trockene Haare

19. August 2005 um 14:03

Hey Leute,

ne Freundin von mir hat mir den Tip gegeben, Olivenöl in meine Haare zu massieren, 3 h einwirken zu lassen und dann einfach wie gewohnt mit nem Shampoo waschen! Was sagt Ihr dazu? Sie hat es total oft gemacht & ihre Haare sehen einfach traumhaft aus!
Hab auch mal gehört, dass ein bisschen Bier den Haaren total den tollen Glanz schenkt! Was meint Ihr dazu?

Mehr lesen

19. August 2005 um 14:59

...
Ja, das würde ich auch mal gerne wissen! Zweifel noch ein bisschen, ob ich es machen soll...
Da Öl ja leichter als Wasser ist, oder irgendwie sowas :P, kriegt man Öl doch garnicht gut rausgewaschen, oder etwa doch???

Gefällt mir

20. August 2005 um 15:50

Hallo Pathme!
..SUPER Tipp!
Ehrlich! Habe ich nach dem Lesen sofort ausprobiert und siehe da! Super volles, glänzendes Haar. Schön geschmeidig und.. hach.. Toll!

Viele Grüße,
schoki

Gefällt mir

20. August 2005 um 16:08

Ein TIPP:
- Olivenöl auf TROCKENE HAARE auftragen,
Einwirkzeit ca 3 STD
beim Rauswaschen:
Shampoo erst ins trockene Haar geben und Haare damit durchkneten; so bekommt ihr das Öl ohne Probleme wieder aus dem Haar

1 LikesGefällt mir

5. September 2005 um 4:32

Ausprobiert, aber...
Hallo Pathme,

ich habe Deinen Tipp mit Eigelb, Olivenöl und Honig ausprobiert und bei mir hat es leider gar nichts gebracht. Im Gegenteil, meine Haare sind noch strohiger als vorher

Viele Grüße
Asienbraut

1 LikesGefällt mir

23. September 2005 um 11:25

Welches indische Öl?
Gruess dich!
Benutzt du das indische "Dabur" Haaröl? Das beutze ich, habe mir aber von Indern erklären lassen, dass man es (2 -3 h vor der Haarwäsche) in die Kopfhaut einmassieren soll. Stärkt die Haarwurzeln, das Haar wächst schneller und schöner. Sagen sie. Mal sehen, benutze es erst seit kurzem, sonst hatte ich immer Kokosöl.
Viele Grüsse,
Moteesha
Mein Beiss-Link:

http://www.monstersgame.net/?ac=vid&vid=2038667

1 LikesGefällt mir

2. Juli 2008 um 20:42

Zu früh gefreut ...
Also ich hab das heute so mit dem olivenöl ausprobiert, und es ca. 3h oben gelassen.
Nix.
Keine Ahnung warum, aber nix is passiert, meine Haare sind genauso wie vorher.

Sollte man ein bestimmtes Olivenöl verwenden?
Oder danach nicht mit Anti Schuppen Shampoo abwaschen (So wie ich es getan hab )?
Oder das Ganze länger oben lassen?
Oder vielleicht über längeren Zeitraum täglich ne "Olivenöl Kopfmassage"???

Ach wenn ichs wüsste ...

Gefällt mir

3. Juli 2008 um 8:14
In Antwort auf moteesha

Welches indische Öl?
Gruess dich!
Benutzt du das indische "Dabur" Haaröl? Das beutze ich, habe mir aber von Indern erklären lassen, dass man es (2 -3 h vor der Haarwäsche) in die Kopfhaut einmassieren soll. Stärkt die Haarwurzeln, das Haar wächst schneller und schöner. Sagen sie. Mal sehen, benutze es erst seit kurzem, sonst hatte ich immer Kokosöl.
Viele Grüsse,
Moteesha
Mein Beiss-Link:

http://www.monstersgame.net/?ac=vid&vid=2038667

Haarwurzeln??
Weißt du, wie tief Haarwurzeln unter der Haut sitzen?
Du kommst niemals von außen an die Haarwurzeln hin, und es wachsen dadurch auch keine Haare schneller.
Das Wachstum der Haare ist genetisch bedingt und ließe sich auch nicht durch irgendein Öl, selbst WENN es an die Wurzel käme, beeinflussen.

1 LikesGefällt mir

3. Juli 2008 um 8:47
In Antwort auf sauberfrau

Haarwurzeln??
Weißt du, wie tief Haarwurzeln unter der Haut sitzen?
Du kommst niemals von außen an die Haarwurzeln hin, und es wachsen dadurch auch keine Haare schneller.
Das Wachstum der Haare ist genetisch bedingt und ließe sich auch nicht durch irgendein Öl, selbst WENN es an die Wurzel käme, beeinflussen.

Hallo
Es gibt Öle die das Haarwachstum fördern.

Gefällt mir

6. Juli 2008 um 22:46

Beim ersten
mal klappts nicht8bei mir aufjedenfall) ich mach das fast jedes wochenende.. Olivenöl in den haaren geben und dann abends haare waschen.. Nach 3 Mal anwendung hab ich gemerkt das meine haare nicht mehr so trocken sind..
Bier kipp ich auch manchmal über meine haare es wirkt nur ein bisschen ich finde bei mir wirkt sprudelwasser besser;9
LG

Gefällt mir

13. Juni 2009 um 23:30

1 für alle mal
also:
wenn man trockene spröde haarehat ist olivenöl oder kokosol das besste.
man gibt eine grosse menge öl ins TROCKENE haar.je trockener das haare desto mehr kann es aufsaugen!
es ist ein wares wunder mittel. macht das mal jeden tag 1 woche lang.ca jeweils 2 stunden einwirken lassen!
danach die haare 1-2 mal mit einem shampoo für trockene/sprapazierte haare nehmen. conditioner nicht vergessen(es bringt mehr wenn ihr in aufs handtuch trockene haar gebt)!!!

mfg

Gefällt mir

14. Juni 2009 um 19:41
In Antwort auf schokiauge

Hallo Pathme!
..SUPER Tipp!
Ehrlich! Habe ich nach dem Lesen sofort ausprobiert und siehe da! Super volles, glänzendes Haar. Schön geschmeidig und.. hach.. Toll!

Viele Grüße,
schoki

Wobei
das Öl wohl auch nur was bringt, wenn die Haare nicht mir Silikon vollgekleistert sind. Als ich noch silishampo benutzt habe, waren meine Haare nach der Ölkur noch trockener wie vorher. Habe leider auch feines Haar, deshalb vllt auch nicht ganz so ratsam ^^

Gefällt mir

19. Juni 2009 um 16:24
In Antwort auf caramellah

...
Ja, das würde ich auch mal gerne wissen! Zweifel noch ein bisschen, ob ich es machen soll...
Da Öl ja leichter als Wasser ist, oder irgendwie sowas :P, kriegt man Öl doch garnicht gut rausgewaschen, oder etwa doch???

Also
ich würde das Öl in die trockenen Haare kneten, damit es auch einziehen kann,dann wirkt es auch richtig!!
Als ich es auf nasses Haar getan habe waren sie keinen Deut besser als vorher!!

Gefällt mir

21. August 2009 um 15:35
In Antwort auf schokiauge

Hallo Pathme!
..SUPER Tipp!
Ehrlich! Habe ich nach dem Lesen sofort ausprobiert und siehe da! Super volles, glänzendes Haar. Schön geschmeidig und.. hach.. Toll!

Viele Grüße,
schoki

Hallo schokiauge!!
ich will den tipp auch wissen !! ist es der mit dem ei und honig usw ?? wenn schon, bitte mir mal erklären !!

Gefällt mir

1. Oktober 2009 um 13:16

Mayonaise wirkt auch Wunder
Hallo ihr Lieben !!!!!!!!!!!!!!!
also Olivenöl und Bier sind sehr gut für die Haare... Ich habe selbst krausige locken und habe einiges ausprobiert....

Vor paar Monaten war ich in den Staaten und eine amerikanische Hairstylistin hat mir Mayonaise empfohlen, es hat Proteine (Ei), olivenöl und Essig... alles Produkte die für die Haare super sind... man soll das 2 mal die woche richtig in die Haare einreiben und 3 Stunden wirken lassen und dann normal mit dem Shampoo waschen.
Probierts mal aus also mir hat es geholfen
lg

Gefällt mir

2. Oktober 2009 um 5:00

...
Sei bloß vorsichtig mit Olivenöl! Ich hab es auch immer in die Spitzen gemacht und das hat super geholfen. Allerdings kam ich dann einmal auf die Schnapsidee etwas davon in den Ansatz zu geben und ich hab es dermaßen bereut. Selbst nach einer Woche und unzähligen Haarwäschen waren meine Haare noch fettig! Ich hab sie dann beim Friseur mit Spezialshampoo reinigen lassen und dann war es wieder ok. Der hat mir dann auch gesagt dass das Öl wohl nicht gut für die Haare sein sollte, die genaue Begründung weiß ich leider nicht mehr...
Bier schenkt aber auf jeden Fall schönen Glanz wenn du die Haare nach dem Waschen damit spülst. Ich bevorzugen allerdings Kieselsäuregel im Shampoo, das ist im Gegensatz zu Bier geruchsneutral

1 LikesGefällt mir

5. Oktober 2009 um 17:33

Wie
du schon sagst, wasserlösliche silikone, denn die kleistern das haar nur bedingt zu, bei nicht wasserlöslichen silikonen ist das ganz anders! also von wegen quatsch...wenn es so ein quatsch is, wieo benutzt du dann eben nur die wasserlöslichen?

ich habe bisher kokosöl nur im nassen haar angewendet, denke dass es im trockenen haar eine sauerei wird, aber mal ausprobrieren.

Gefällt mir

2. November 2014 um 22:33

Olivenöl oder Bier gegen trockene Haare
Ich benutze lieber BIO-Arganöl oder trinke täglich Kürbiskernöl.
Ich empfehle ehrlich: http://zielonynurt.de/ Da kann man gute Öle kaufen.

Gefällt mir

3. November 2014 um 14:17

Probiers
ich benutze regelmäßig olivenöl statt haarkur. meistens lasse ich es über nacht drauf, die haare werden sehr gut gepflegt und du kannst es dir komplett ins haar und auch auf den ansatz kneten, keine sorge das lässt sich problemlos wieder rauswaschen, musst es nur 2-3mal durchwaschen.

momentan benutze ich alternativ zum olivenöl das kokosöl vom dm, das soll auch sehr gut sein, bisher finde ich es genauso gut wie das olivenöl, es riecht nur besser.

Gefällt mir

4. November 2014 um 14:06

Trockene Haare
Ich würde beides nicht verwenden. Auch aufgrund des Duftes. Ich habe eine tolle Haarmaske entdeckt, die ich täglich anwende, ohne dass die Haar zusammenfallen. Ist von Wella und in einem roten Topf. Erhältlich beim Friseur oder Friseurbedarf.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen