Home / Forum / Beauty / Tattoos und Piercings / Ohrringe für 2-jährigen

Ohrringe für 2-jährigen

9. August 2009 um 9:04 Letzte Antwort: 10. Januar 2011 um 12:01

hallo zusammen

habe vorgestern meinem 2-jährigen sohn ohrringe stechen lassen, einen links und einen rechts. finde es sieht total süss aus, doch seine tante hat mich total zusammengeschissen weil sie es falsch findet einem kleinen jungen beidseitig ohrlöcher stechen zu lassen...

was meint ihr dazu.....ich finde wirklich es sieht toll aus und mein grosser (heute 6) trägt auch seit er 2.,5 ist beidseitig ohrringe. heute hat er relativ grosse klunker in beiden ohren und sieht echt super aus.

eure jasmin

Mehr lesen

9. August 2009 um 17:40

Also ich sehe
das genauso wie meine vorrednerin. find es überhaupt nicht gut wenn eltern ihren kindern ohrlöcher schießen/stechen lassen! wenn die kinder das auf eigenen wunsch wollen ist das voll kommen ok, aber nur weil mutti oder papa es schön findet muss sowas nicht sein! grade bei jungs kommt irgendwann die phase wo sie wenn dann eh nur einen tragen und später meist gar keinen mehr! meine mutter hat mir damals auch ohrlöcher schießen lassen und letztendlich trage ich seit dem ich 6 jahre alt bin keine ohrringe mehr, aber das loch habe ich immer noch und es juckt auch hin und wieder. für mich war es einfach keine gute entscheidung.
lg petra

Gefällt mir
9. August 2009 um 18:28
In Antwort auf darla_12688860

Also ich sehe
das genauso wie meine vorrednerin. find es überhaupt nicht gut wenn eltern ihren kindern ohrlöcher schießen/stechen lassen! wenn die kinder das auf eigenen wunsch wollen ist das voll kommen ok, aber nur weil mutti oder papa es schön findet muss sowas nicht sein! grade bei jungs kommt irgendwann die phase wo sie wenn dann eh nur einen tragen und später meist gar keinen mehr! meine mutter hat mir damals auch ohrlöcher schießen lassen und letztendlich trage ich seit dem ich 6 jahre alt bin keine ohrringe mehr, aber das loch habe ich immer noch und es juckt auch hin und wieder. für mich war es einfach keine gute entscheidung.
lg petra

.
vielleicht hast du ja recht und die kinder wollen später keine ohrringe mehr, aber im moment finden sie es ja noch total cool.. ich habe ihnen die ohrringe so früh stechen lassen, weil es sein könnte dass sie in einem späteren alter keine mehr haben möchten. mit 2 jahren versteht ein junge noch nicht, dass es nicht normal ist für jungs ohrringe zu tragen.. für die kinder wird es später keine frage mehr sein ob sie ohrringe tragen wollen, weil sie es kennen seit sie klein sind.

ich finde es total cool, wenn auch jungs beidseitig ohrringe tragen, und dass sollen auch meine kinder, obwohl sie es selbst gar noch nicht wollten.
ich denke auch,dass eltern durchaus das recht haben zu bestimmen, ob ihre kinder ohrringe tragen oder nicht, auch bei jungs

gruss jasmin

Gefällt mir
14. August 2009 um 13:17

Bei dir hakts wohl...
Also echt, so was geht doch nicht!! Ich finde das verdammt dreist, du kannst deinen Sohn doch nicht verstümmeln, der is doch noch ein Kind, schon mal an die Verletzungsgefahr gedacht, die du ihm da aussetzt??

Kinder spielen und zwar ohne große Rücksicht auf Verletzungen, der braucht nur irgendwo hängen bleiben, dann hat er nen Riss im Ohrläppchen.

Aber was noch viel erschreckender ist als deine kranke Eiinstellung ist, dass du tatsächlich jemanden gefunden hast, der einem kleinen Kind so was antut!

Das ist Körperverletzung und so was sollte in meinen Augen bestraft werden! Echt, ich könnte kotzen!!!

Gefällt mir
17. August 2009 um 14:15

Also ...
ich will das hier doch mal ein bisschen relativieren.

Bei Ohrlochstechen hat man sicher keine wahnsinnigen Schmerzen und das Verletzungsrisiko (bei kleinen Steckern) ist auch überschaubar. Vorallem ist das bei Jungs sicher nicht größer als bei Mädchen (wo das Ohrringe im Kindergarten Alter doch recht üblich sind).

Es ist für kleine Kinder sicher nicht notwendig, aber es ist auch nicht so tragisch. Wenn man keine Ohrringe mehr trägt hat man eben einem Punkt am Ohr... ich denke es könnte echt schlimmer kommen.
Die Kinder deshalb ins Heim stecken zu wollen, ist doch etwas überzogen.

Ich hätte einem Junge zwar erstmal nur einem Ohrring gemacht. Aber wie schon gesagt, wenn er es nicht mehr will kann er sie ja rausnehmen.

Ich denke mal, das er im Moment es auch tol findet. Von dem her ist der Wille sicher genaus vile da wie der von einem 2 -3 jährigen Mädchen, das das gleich wie Mama und Oma will ... .

Jetzt ist es eben so.
Aber wenn sie es nicht mehr möchten DANN LASS SIE!!!

Ich verstehe das es dir gefällt, aber wenn du merkst sie möchten nicht, sollte dir das doch wichtiger sein.

Du kannst dir ja so viele machen wie du magst oder viellcht deinem Partner auch überzeugen. Vielcht finden sie es ja auch später noch cool. Und wenn nicht dan eben nicht.

Du willst ja auch nicht mit grünen Haaren rumlaufen, nur weil irgendwer das cool findet ... .

Gefällt mir
31. August 2009 um 22:35

Was regt ihr euch alle so auf???????????????
ich hab meine ohrringe seit ich 1 JAHR ALT bin und fand es NIE schlimm das meine eltern diese entscheidung für mich getroffen haben !!!!
ihr übertreibt alle voll: jaaa kinder gleich wegnehmen...und bla bla son dreck
leute es gibt VIEL schlimmeres auf der welt als SOWAS! also regt euch mal nicht so künstlich auf als ob es nix schlimmeres mehr gibt ich find es nich so schlimm
sorry das ich es so krass sage aber ihr übertreibt übelst ej als ob ihr noch im letzten jahrhundert lebt

Gefällt mir
1. September 2009 um 20:31

Bei manchen
merkt man wirklich doch am alter das da geistliche weite einfach fehlt (das betrifft jetzt nicht alle unter 18 oder 20).
vieleicht hättest du dir auch mal ihren weiteren beitrag unter meinem ersten ansehen sollen dann verstehst du wohl eventuell auch warum sich viele hier aufregen! es ist nun mal ein eingriff in die entscheidungswahl des kindes und vor allem ist es eine körperliche sache! so etwas zu machen weil man es selbst cool findet oder toll ist einfach daneben und spiegelt zum teil auch den geistigen stand der person wieder!
wenn du das nicht verstehen kannst dann mag das vieleicht auch daran liegen das du selbst noch keine kinder hast aber ich würde keinem meiner kinder so etwas aufdrängen wollen nur weil mama es ebend hübsch findet. sie kommen irgendwann eh in ein alter wo sie selbst sich darüber gedanken machen und wenn sie es wollen und sich darüber im klaren sind wie das alles abläuft dann ist das auch alles kein problem. allerdings sollten die kinder erst mal das alter erreicht haben. auch gesundheitlich sollte man das nicht alles ab tun. es geht ja nicht mal darum das es sich entzündet sondern darum das es ein fremdkörper ist und auch allergien dadurch hervorgerufen werden können (das ist in meinem fall nämlich passiert).
ich geb dir aber in dem fall recht das viele nicht grade die schönsten worte gewählt haben um ihre meinung kund zu tun aber das hast du ja beim besten willen nun auch nicht!
lg petra

Gefällt mir
9. September 2009 um 16:51

Recht hast du
hi Jasmin,

auch auf die gefahr hin, dass ich hier nicht auf viel gegenliebe stoße. icch denke du hast vollkommen recht und ich wäre mehr als glücklich gewesen dich als meine mutter zu haben. leider haben meine Eltern mir keine ohrringe in diesem alter stechen lassen und daher habe ich bis heute keine ohrringe.

Ich finde auch Jungs sollten unbedingt schmuck tragen lernen. Dazu gehört für mich zwangsläufig auch, dass Jungs und auch mädchen spätestens mit drei Jahren Ohrringe bekommen.

Im alter von 9 bis zehn jahren sollten dann sowohl bei jungs als auch bei mädchen ein nasenstecker folgen, denn nur so können sich insbesondere Jungs auch an das Tragen dieses für jungs leider noch sehr ungewöhnlichen Schmucks gewöhnen.

Meine Freundin (und auch ich) wünschten sich, dass ich sowohl beidseitig drei bis fünf paar Ohrringe und beidseitig nasenstecker tragen würde. Da ich von meinen Eltern hieran aber nicht rechtzeitig

1 LikesGefällt mir
26. September 2010 um 16:14

Körperverletzung!! Das ist unglaublich!
So was gehört vor Gericht!
Gesetzeswidrig und dumm und brutal!

Setzte ich übrigens mit Beschneidung aus religiösen Gründen gleich, außer es hat einen medizinischen Grund!
Hier muß der Rechtstaat einschreiten zum Schutze der Jugend!

Gefällt mir
20. Oktober 2010 um 15:21

Finde ich scheiße!
Dein Kind ist kein Objekt, dass du nach deinen Vorstellungen verschönern solltest! Ja Ohrringe bei Kindern sind süß aber nicht mit 2 Jahren, dein Sohn kam warscheinlich nicht von sich aus zu dir und wollte Ohrringe und genau das ist der Punkt! Sobald Kinder von sich aud nach Ohrringen fragen kann man überlegen ob man das erlaubt, aber der Wunsch sollte immer vom Kind aus kommen - es ist eine eigene Person und nicht dein Accessor

Gefällt mir
6. November 2010 um 13:15

Nichts falsch gemacht =)
hallo Jasmin,

ich finde es echt erschreckend, wie aggressiv manche leute hier schreiben.
meine ohrlöcher wurden auch gestochen, als ich zwischen 2 und 3 war. ich wollte unbedingt welche =) in dem alter tut es denke ich auch weniger weh, bzw der kleine wird sich sicher nicht daran erinnern können.
es ist ja nicht so, als ob du ihm ein tattoo hast stechen lassen. wenn es ihm später einmal nicht gefällt dann nimmt er sie halt in gottes namen raus und dann hat er maximal zwei klitzekleine 'narben' an den ohren (die man nach ein paar jahren eh überhaupt nicht mehr sehen wird).
solang dein sohn sich nicht mit all seinen kräften (bzw in dem alter mit geschrei) gewehrt hat, dann hast du meiner meinung nach nichts falsch gemacht.
abgesehen davon denke ich, dass er es später einmal, wenn er richtig realisiert, dass er da ohrringe hat, stolz darauf sein wird; allein weil sein großer bruder als vorbild auch schon so 'cool' ist =)
nimm das alles nicht zu ernst, wie gesagt, das ist ja alles reversibel zu machen =)

Gefällt mir
16. Dezember 2010 um 16:58

Schutz-Wahn gegen Piercings
Hallo

Ich finde deine Initiative super.
Die Aggresion der Konservativen und Verklemmten hier ist nur deren Frust. Deren Weltfremde Möchtegern-Ansichten werden ja zum Glück von den Allermeisten Ignoriert.

Im Nachhinein muss ich sogar sagen daß die Verklemmtheit meiner Eltern die mir Piercings kaum erlauben wollten später zu nun erheblich mehr Piercings geführt hat! Ich hab Schmuck bei Freundinnen gesehen etc. fands sexy und wollte das auch, aber so hatte ich den Wunsch über eine viel zu lange Zeit... Gleichzeitig hats der Beziehung mit meinen Eltern geschadet, da ich die heimlich gemachten Piercings ja vor ihnen Geheimhalten wollte .

Den Schutz-Wahn der ja auch nichts anderes ist als "Mach es gefälligst wie ich es für richtig befinde!" einiger Leute finde ich für die Entwicklung einer eigenen Persönlichkeit als viel Schädlicher weil der zur Vereinheitlichten Verdummung führt und das ist das ganz große Problem in Deutschland!

Beatrice

1 LikesGefällt mir
20. Dezember 2010 um 3:52

OMG
Sorry, aber dein armer Sohn !!
Er ist ein Junge ! und außerdem sieht so was eigentlich immer assig aus !

Gefällt mir
21. Dezember 2010 um 11:36
In Antwort auf gyneth_11874022

OMG
Sorry, aber dein armer Sohn !!
Er ist ein Junge ! und außerdem sieht so was eigentlich immer assig aus !

...
ich bin nicht dafür, Kleinkindern Ohrlöcher zu stechen. Ob es gut oder doof aussieht ( oder assig) ist Geschmackssache. Mein Ding wäre es nicht, erst recht nicht für einen Jungen. Darüber lässt sich allerdings NICHT streiten, das ist nun mal jedem selbst überlassen, ob er es mag oder nicht.
Aber aus medizinischer Sicht finde ich es eigentlich erschreckend, dass man Kleinkindern überhaupt schon Ohrlöcher stechen darf. Nicht umsonst sind Piercings auch erst ab 18 erlaubt! Der Körper wächst noch und es kann später zu Komplikationen kommen. Ich möchte hier niemanden angreifen, auch nicht die Mutter der beiden Jungen. Allerdings ist es unverantwortlich! Wenn sich soetwas mal entzündet oder irgendwelche Folgen hat, na dann gute Nacht, Marie!! An Kindern sollte in dieser Form überhaupt nicht "rumgedoktort" werden, der Gesundheit zuliebe. Sehr traurig, dass Juweliere oder wer auch immer überhaupt dazu befugt sind... mit 6 oder 7 Jahren ist das alles wieder etwas anderes...

Gefällt mir
7. Januar 2011 um 19:23

Ohrringe beim Mann
Ich finde Ohrringe bei Männern und Jungs generell nicht schön, weil ich finde, dass Ohrringe eher was für Frauen sind.
Ich würde meinem Sohn keine Ohrringe stechen lassen und meiner Tochter auch erst, wenn sie das selbst so entschieden hat.

Gefällt mir
10. Januar 2011 um 12:01

Nicht schlimm
Ich find es nicht schlimm dass du dem kleinen Ohrlöcher stechen gelassen hast.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers