Home / Forum / Beauty / Ohrlöcher "loswerden"

Ohrlöcher "loswerden"

11. Februar 2013 um 16:40 Letzte Antwort: 11. Februar 2013 um 22:05

Heyyy Leute

Ich hab mir vor ein paar Jahren aus einer Laune heraus Ohrlöcher stechen lassen (ich wollte eigentlich nie welche, war im teenageralter und wollte halt einiges ausprobieren). Jedenfalls trage ich jetz schon seit 5 Jahren keine Ohrringe mehr und hab auch nicht vor wieder welche zu tragen (höchstens ein helix piercing, aber das ist ja wieder was anderes) und es nervt mich halt ein wenig dass man die Ohrlöcher immer noch so sieht. Besonders weil eines deutlich größer als das andere ist. Ich will nicht unbedingt dass sie "verschwinden" nur dass sie ein wenig kleiner und unauffälliger sind. Ich hab in ein paar Foren schon gelesen dass es piercer gibt die einem den piercingkanal rausschneiden und das alles dann wieder zusammenheilt oder so, aber das scheint mir dann doch ein bisschen zu extrem. vlt kann man ja einfach noch einmal durchstechen (also natürlich nicht selber ) und dann wächst es etwas mehr wieder zu?? kann man da selbst was machen oder sollte man lieber gleich zu nem piercer oder arzt gehen?
Hat irgendjemand dasselbe problem und weiß eine lösung?
Bitte keine Antworten wie "das wächst schon noch zu" oder so etwas, denn ich glaube kaum dass es das jetzt noch tut.

Ich würd mich sehr über ernst gemeinte Tipps freuen

Mehr lesen

11. Februar 2013 um 17:42

Nein
das wird nicht wieder zu wachsen...

Und wenn man es, wie Du gemeint hast, rauspuncht und anschließend zunäht (was ein Piercer glaub ich gar nicht kann/darf) hast Du davon eine Narbe, welchen Sinn macht das dann?

Gefällt mir
11. Februar 2013 um 22:05
In Antwort auf ichauchwill

Nein
das wird nicht wieder zu wachsen...

Und wenn man es, wie Du gemeint hast, rauspuncht und anschließend zunäht (was ein Piercer glaub ich gar nicht kann/darf) hast Du davon eine Narbe, welchen Sinn macht das dann?

Danke erstmal
für die Antwort

deshalb meinte ich ja dass ich es nicht rauspunchen will.
ich denke nur es muss doch irgendeine möglichkeit geben. Ich meine, heutzutage kann man schon so viel mit seinem körper anstellen (lifting, schönheitsops, brustvergrößerung und noch viel andere mehr oder weniger unnötige sachen) also wird es wohl möglich sein so ein kleines loch ein wenig schrumpfen zu lassen sollte man annehmen...
vlt sollte ich einfach mal zu nem piercer oder arzt oder so gehen und fragen???

Gefällt mir