Home / Forum / Beauty / Ohrloch - Entzündung

Ohrloch - Entzündung

30. April 2007 um 11:13

Hallo!

Ich bin echt schon verzweifelt!

Als ich meine beiden Ohrlöcher vor etwa 3 Jahren im Sommer hab stechen lassen, da haben sie sich entzündet. Hab sie dann wieder zuwachsen lassen.
Das zweite Mal hab ich sie mir ein Jahr darauf im Herbst stechen lassen. Das rechte Ohrloch ist schön verheilt, aber das linke Ohr hat sich wieder voll entzündet. Da war eine riiieeesige Blase. Da hab ich nicht mal mehr den Ohrstecker drauf lassen können, weil der nicht mehr zumachen gegangen ist, weil die Blase so riesig war. Die ist dann manchmal wieder aufgeplatzt, aber dann innerhalb von ein paar Stunden wieder gewachsen. Nach ein paar Monaten hab ich das Ohrring rausgetan und es wieder zuwachsen lassen. Das rechte Ohrring hab ich aber dringelassen.
Vor ein 2, 3 Monaten, mit 13, hab ich das linke nochmal stechen lassen. Und da hab ich auch ein Desinfektionsmittel bekommen, das ich echt jeden Tag draufgetan hab. Ich hab diesmal auch echt aufgepasst, also es nicht angegriffen, ohne mir vorher die Hände zu waschen, hab es einmal am Tag gedreht, manchmal auch das Ohrring gewechselt, usw.... Ich geb das Mittel auch noch jetzt täglich drauf. Aber jetzt plötzlich ist schon wieder diese Blase gekommen!! Und es tut schon wieder so weh.
Was soll ich jetzt machen??
Wenns beim 3. Mal noch immer nicht klappt.... ;(

Mehr lesen

30. April 2007 um 13:15

Geh
mal zum Hautarzt und frag den. Eigentlich ist es ja nicht normal, dass sowas passiert, besonders wenn man extrem aufpasst.

Gefällt mir

30. April 2007 um 14:56

Hast
du noch diese komischen medizinischen Ohrringe drin? Beie mir heilte das auch nie und war richtig schön entzündet. Ich habe beim letzten Mal einfach die medizinischen Stecker rausgemacht und Hänger reingetan. Dann kommt viel Luft an die Ohrlöcher und sie heilen viel besser. Wenn ich manchmal Stecker zu lange drinlasse, dann entzündet es sich auch wieder. Aber dann einfach ne Nacht rauslassen und es geht wieder.
Ach ja, probier es vielleicht mal mit echt goldenen Ohrringen. Vielleicht funktioniert das auch schon besser.

Gefällt mir

30. April 2007 um 19:47
In Antwort auf diamondtears

Geh
mal zum Hautarzt und frag den. Eigentlich ist es ja nicht normal, dass sowas passiert, besonders wenn man extrem aufpasst.

Ohrlöcher
Hast du vielleicht eine Nickel Allergie?
Ich habe eine Nickel Palladium. Ich kann keine teueren Ohrringe reintun. Aber ganz billige von Avon (schon ab 5 Euro 1 Paar) vertrage ich, da die kein Nickel drin haben.

Gefällt mir

1. Mai 2007 um 21:46

...
Hast dus beim Juwelier schießen oder beim Piercer stechen lassen?
Juweliere können nicht absolut steril arbeiten, Piercer können und müssen das aber!
Deswegen würde ich nie (wieder) zu einem Juwelier, Friseur etc. und schießen lassen.
Aber mein Rat wäre auch, erstmal ab zum Hautarzt.

1 LikesGefällt mir

7. Mai 2007 um 0:05

...
also wenn du das hast schießen lassen, dann kann das schonmal passieren, wenn du's hast piercen lassen, dann hat man vielleicht ne blöde stelle erwischt.

ich geh mal davon aus, dass es geschossen wurde:

ich hatte mal ein ohrloch oben am ohr (weiß nicht, wie man das nennt) geschossen bekommen und hatte das selbe problem wie du, hab noch ne verhärtung drin, jetzt nach über einem jahr, dass es draußen ist. lass am besten an der stelle gar nix mehr machen, lass es piercen und dein ohr vom piercer "begutachten", ob du da vielleicht besser gar nix mehr machen lässt.

nicht mehr schießen lassen, bitte, dann hast du immer das selbe problem.

LG

Gefällt mir

19. Mai 2007 um 12:58

...
ich empfehle zinksalbe ist sehr gut gegen entzündungen kriegst du beim aldi habe ich auch benutzt nach 2 tagen war die entzündung weg

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen