Forum / Beauty

Ohrloch Dehnen.

Letzte Nachricht: 25. April 2010 um 21:45
Z
zeta_12633080
27.03.10 um 21:25

Hallo ihr Lieben.

ich bin grade dabei mit einer spirale mein ohrloch zu dehnen und zwar ist nun eine meiner fragen
ob es möglich ist das meine spirale 2,4mm am ende dick ist oder ob ich mich einfach verhört habe.
und wie bekomme ich diese am besten durch?
ich habe bis jetzt ca. 1mm ohne irgendwas gemacht das ist nun ein tag her und ich weiß nicht ob ich da mehr durch schieben kann, ich möchte nehmlich nichts riskireren.
eine andere frage wäre was passiert wenn ich den bald drinsteckenden tunnel (höchstens 10mm) wieder raus mache? wächst das loch wieder vollständig zu oder habe ich da ein lebenlang so ein hänge ohrläppchen
Das wäre nähjmlich nicht so ganz mein ding.


Liebe grüße uind viele dank euch

Mehr lesen

T
thea_12667693
28.03.10 um 11:44


Vielleicht solltest du dich ERST INFORMIEREN und dann anfangen zu dehnen.

Hier steht eigentlich alles was du wisen solltest:

http://www.piercing.de/piercingforum/index.php?t=msg&th=5383&start= 0&rid=0

Deine Spirale kann jeder belibige Dicke haben. Kommt drauf an was du gekauft hast. Ich finde mit Spiralen dehnen nicht so toll. Da ist viel mehr Bewegung und Beslatung drauf. Ich würde lieber dehnstäbe und passenden Schuck verwenden. Da findet man im Inet auch recht günstige Sachen.

Dehen braucht Geduld! Man deht pro Monat ca. 1mm. Am Anfang besser noch weniger. Also von 1mm direkt auf 2,4mm ist definitiv zu groß. Gehe erstmal höchstens auf 1,6mm.

Klar kannst du dir das ganze auch in paar Tagen durch jagen, aber dann zieht sich da vermutlich nicht mehr viel zurück und du hast nene Katzenpopo am Ohr .

Wenn du es ordentlich machst hast du nicht bald 10mm, sondern eher in einem Jahr. Dann hast du aber die besten Chancen das es zurück geht.
Komplett wird es wahrscheinlich nicht zurücken gehen, aber wöhl so das man nicht mehr durch schauen kann. Es sieht dann wahrscheinlich wie ein ziemlich ausgeleihertes Loch aus. Ganz genau kann man es aber nicht voraussagen. Das kommt auf dein Gewebe und wie du gedehnt hast an.

Also informier dich erstmal in Ruhe über das dehnen, überlg dir in Ruhe ob du es wirklich willst, kauf dir das passende Material und dann fang langsam mit dem dehnen an .

Gefällt mir

W
willie_12845279
10.04.10 um 23:52

Hm..
also ich habe jetzt steit den Herbstferien letztes jahr gedehnt und bin endlich bei 10mm angelangt *stolz ist*
also ich hab am anfang so auf einen mm dann auf 2 und auf 4 dann auf 7 dann auf 10. die letzten beiden taten schon verdammt weh aba was will man machen^^ wenn man vorsichtig ist geht das. und ich denke schon auch, dass es zurück geht.
einer aus meiner Klasse macht sich seinen Tunnel wieder weg. bis 10 mm hab ich gelesen geht es wieder zu.
und weiter dehnen wirklich erst wenn du die spirale mühelos im loch hin und her schieben kannst sprich wenn alles gut veheilt ist. =) ach und um es besser durch zu bekommen kannst du desinfektionsspray draufsprühen oder noch besser eine leichte creme von nivea oder so. dann flutscht es besser und es tut nicht so sehr weh =)
hoffe ich konnte helfen

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

T
thea_12667693
13.04.10 um 11:35


Zu den beiden unter mir.
Eure Dehnschritte waren viel zu groß

Dann ist es kein wunder das es weh tut und ihr nachher einen Blow out (Katzenpopo) habt. Das Gewebe kann sich unmöglich so schnell dehnen und reißt . So was wird sich vermutlich nicht mehr vernüpftig zurück ziehen und ohne Schmuck sieht es scheiße aus.

Also es muss jeder selbst wissen was ihn wichtiger ist. Schell ein großes gedehntes Lobe aber ein kaputtes Ohrläppchen oder etwas Geduld und dafür ein gesundes Lobe.

Gefällt mir

T
thea_12667693
25.04.10 um 21:45


Mann dehnt 1mm pro Monat! Anfangs sogar in noch kleineren Schritten: 1,2mm - 1,6mm - 2mm - 2,6mm - 3mm - 4mm ... . Und zwischen jedem Schritt macht man einen Monat Pause.

So kann man unmöglich in drei Monaten auf 6mm kommen. Also dehnst du definitiv zu schnell. Es sind deine Ohren, ich habe die Folgen ja schon geschrieben. Du musst wissen was dir deine Gesundheit wert ist. Auch wenn es super durchging, es ist zu schnell.

Und wenn du es hast zwischen drin wieder zusammen ziehen lassen, hättest du ja noch mehr Zeit brauchen müssen. Wenn du es z. B vonn 6mm hast wieder zu gehen lassen, kannst du ja nicht einfach wieder 6mm durchrammen .

Naja, mach was du wilst, aber gesund ist das nicht Es wird nicht umsonst immer von allen die sich auskennen gesagt ein Milimmeter pro Monat gemacht werden soll.

Gefällt mir