Home / Forum / Beauty / Oh Gott, brauche dringend Hilfe !!

Oh Gott, brauche dringend Hilfe !!

16. Mai 2010 um 11:50 Letzte Antwort: 21. Juni 2010 um 23:01

Ich weiß nicht mehr weiter,

Ich habe in meinem Gesicht ganz viele kleine Pickelchen.
Das sind keine Eiterpickel oder so, nur kleine. Weil ich immer Angst habe , dass da ein Eiterpickel enstehen könnte, drücke ich schonml da rum aber dann sind sie rot, geschwollen und auch etwas entzündet. Danach gehen sie teilweise weg und dann bleiben knallrote Flecken übrig !!! WAAHH Ich könnte heulen.
Ich bin sehr blass, deshalb benutze ich immer Puder, habe es aber seit dem Wochenende abgesetzt, weil jeder meinte, dass man das sonst noch mehr sehen könnte. So, ich habe für nächsten Samstag einen Kosmetik Termin gemacht. Aber solange kann ich nicht mit nem roten Gesicht rumlaufen. Un Puder verstopft die poren. Ich benutze Garnier TiefenreinBürste erstmal Morgens, dann Alkohol als desinfizierung und dann mache ich Mischhaut Creme von Bebe drauf. Anschließned Kühle ich mein Gesciht, damit die Schwellung runtergeht. Etwas besser geworden ABER immer noch schrekclich. Was kann ich tun ?

Mehr lesen

17. Mai 2010 um 10:53

Als erstes
solltest du zum Artzt gehen, er soll ein paar Test machen, weil sehr oft das Problem im Körper ist. In diesem Fall kannst du waschen, schmieren wie du willst, es wird trotzdem da bleiben.

Außerdem, sprich dir soll eine Pille veschrieben werden, die zu dir passt. Die Pille reguliert das Hormonenspiegel und die Pickel gehen zurück. Habe Freundinen die dein Problem früher hatten. Sie haben sogar Bluttransfusionen gemacht.

Kosmetisch gesehen, machst du eh sicher schon alles - peeling, passende creme, pass auf dass sie nicht zu fettig ist. Von meinen Freundinen weiß ich dass Vichy hilft, sie haben eine Serie, die für unreine Haut gedacht ist. Jedoch wäre ich bei Vichy vorsichtig - man sagt, dass die HAut davon abhängig wird (so lange du die creme nutzt ist es ok, sobald du auf sie verzichtest kommen die Pickel wieder).

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Juni 2010 um 23:01

Versuch es mal so
Hallo Penni,

ich habe seit Februar ein ähnliches Problem, ich bekomme immer am Unterarm solche Pickel, hier kann man es leicht ignorieren. Aber nun zum sommer hab ich doch den Hautarzt eingespannt. Er meinte, in meinem Fall ist dies eine Stressreaktion und hat mir eine Cortisonhaltige Creme von der Apo zusammenmixen lassen.
Da ich aber nicht so sehr auf Cortison stehe (ist halt eine derweil Lösung aber nicht auf Dauer) bin ich zu einem Naturkosmetikladen in meiner Stadt gegangen und hab nun ein tolles Produkt gefunden; Melissenhydrolat von Margit Franz. Dieses Produkt schlägt gut an und meine Arme sind wieder babyhautglatt. Und da dieses Produkt selbst aus Naturmaterialien hergestellt wurde, habe ich auch keine "abhängigkeitsbefürchtungen". Hoffe, du findest bald eine gute lösung für dich.lg christina

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club