Home / Forum / Beauty / Oft blondieren=GLATZE?

Oft blondieren=GLATZE?

6. Mai 2005 um 22:35

hi!
Ich hatte mir mal früher die haare blondiert, meine mutter meinte wenn ich das ein jahr lang mache krieg ich ne glatze oder hab nur noch gaanz wenige Haare. ich hatte ihr nie geglaub und hab weiterblondiert, so 3 monate lang hatte ich blonde haare dann hatte ich aufgehört und lies mir alles rauswachsen. FRÜHER hatte ich richtig dicke Haare und jetzt sind sie dünn. das kam 100pro vom blondieren!oder was meint ihr? ist blondieren wirklich so schädlich für die Kopfhaut usw.? Ich hätte nämlich gerne wieder blonde haare

Mehr lesen

7. Mai 2005 um 12:05

Ja, die chemischen Wirkstoffe
ziehen sich teilweise auch in die Haarwurzeln rein und das kann sie schädigen. Vor allem wenn man es selbst macht und das Zeug so richtig "einmassiert".
Ich finde wenn man die Haare mehr als 2 Töne aufhellt, gehen sie echt schnell kaputt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2005 um 12:31
In Antwort auf malou_12379667

Ja, die chemischen Wirkstoffe
ziehen sich teilweise auch in die Haarwurzeln rein und das kann sie schädigen. Vor allem wenn man es selbst macht und das Zeug so richtig "einmassiert".
Ich finde wenn man die Haare mehr als 2 Töne aufhellt, gehen sie echt schnell kaputt

Das heißt
ich werde nie wieder dicke haare haben??? *heul*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2005 um 11:18
In Antwort auf noella_12118305

Das heißt
ich werde nie wieder dicke haare haben??? *heul*

Kann nur aus meiner Erfahrung sprechen...
Ich bin auch wieder zu brünett übergegangen, weil meine blondierten Haare immer dünner geworden sind. Und ehrlich gesagt sind sie trotzdem nicht mehr so dicht geworden wie früher. Hab jetzt eine Haarverdichtung drin und hoffe, dass sich alles ein bisschen erholt. Ich mach auch viel von innen, also Kieselerde, Brennnesselsamen, Hefe und so. Das scheint mir noch am ehesten was zu bringen. Aber im Vergleich mit meiner Schwester schau ich ganz schön "ausgedünnt" aus, wenn ich die Verdichtung nicht mitrechne. Und früher hatten wir dieselben Haare

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2005 um 11:32

Mit richtiger Pflege passiert nichts!!!
Wenn man das regelmäßig vom Friseur machen läßt passiert garnichts.Alleine kann schon viel schief gehen.
Man kann das natürlich nicht alle zwei Wochen machen dann ist das schädlich über einen langen Zeitraum.Aber alle 4-6 Wochen nur den ansatz da passiert garnichts.Mit der richtigen Pflege dazu brauch man sich da kein Kopf machen.Das Haar ist empfindlicher und demzufolge muß man es dann vorsichtig behandeln.
Sinnvoll wär auch ab und zu mal mit dunkleren Str. drin zu wechseln damit man die Abstände mit nachfärben noch länger hinauszögern kann so kann sich das Haar schön erholen.Glanzspray und Sptizenfluid sowie Intensivkuren sind ein Muß bei blondiertem Haar.
Das Haar wird aufgeraut und wirkt dadurch eher voller vom Volumen her.Wenn übermäßig viele ausfallen war die Blondierung zu stark fürs Haar.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club