Home / Forum / Beauty / Oberschenkelwickel

Oberschenkelwickel

13. Mai 2004 um 13:26

Hallo, ich habe paar Fragen zu Obershenkelwickel. Also ich möchte gerne Cellulite bekämpfen und an Umfang verlieren. Welche Mittel kann ich da nutzen? Und wieviel muß ich dafür ausgeben? Mit was wickelt man? Kann ich da einfache Frischhaltefolie nehmen? Und wie lange und wie oft muß ich das dann machen? Würde mich riesig über Antworten freuen.

Mehr lesen

18. Mai 2004 um 16:06

Habe deinen Beitrag erst jetzt
gelesen...sorry für die verspätete Antwort.

Ich benutze fertigen Algenschlamm aus dem Reformhaus. Da muss man nichts mehr anrühren, du musst es nur vor jeder Anwendung kurz umrühren, weil sich der feste Schlamm gerne unten absetzt.

Du trägst es auf, lässt es 45 Minuten einwirken (ja, ich nehme auch normale Frischhaltefolie) und wäschst es wieder ab. Anschließend reibst du die behandelten Stellen entweder mit einem dazugehörigen Cellulite-Gel ein (ist meistens dabei)- eine normale Körperlotion tut es aber sicherlich auch.
Ich finde es bringt was - halte dich einfach an die Packungsanleitung. Anfänglich wird eine regelmäßige Anwendung von ca. 3mal pro Woche empfohlen.
Während der Einwirkzeit brennt es und wird warm. Das ist aber normal.

Ich weiss nicht, ob ich es hier reinschreiben darf, ohne daß jemand "Werbung" schreit, ich tue es aber trotzdem:

fanghi d'alga GUAM von Lacote.

Ein 500 ml Pot kostet um die 30 Euro, es reicht aber eine ganze Weile.

Ich kann es nur empfehlen.

LG
parfum

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2004 um 16:29
In Antwort auf vada_12683779

Habe deinen Beitrag erst jetzt
gelesen...sorry für die verspätete Antwort.

Ich benutze fertigen Algenschlamm aus dem Reformhaus. Da muss man nichts mehr anrühren, du musst es nur vor jeder Anwendung kurz umrühren, weil sich der feste Schlamm gerne unten absetzt.

Du trägst es auf, lässt es 45 Minuten einwirken (ja, ich nehme auch normale Frischhaltefolie) und wäschst es wieder ab. Anschließend reibst du die behandelten Stellen entweder mit einem dazugehörigen Cellulite-Gel ein (ist meistens dabei)- eine normale Körperlotion tut es aber sicherlich auch.
Ich finde es bringt was - halte dich einfach an die Packungsanleitung. Anfänglich wird eine regelmäßige Anwendung von ca. 3mal pro Woche empfohlen.
Während der Einwirkzeit brennt es und wird warm. Das ist aber normal.

Ich weiss nicht, ob ich es hier reinschreiben darf, ohne daß jemand "Werbung" schreit, ich tue es aber trotzdem:

fanghi d'alga GUAM von Lacote.

Ein 500 ml Pot kostet um die 30 Euro, es reicht aber eine ganze Weile.

Ich kann es nur empfehlen.

LG
parfum

*schrei* "Werbung"
*ggg* Sorry, hat gerezt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest