Home / Forum / Beauty / Make-up / Nur Probleme mit Make-up

Nur Probleme mit Make-up

9. Mai 2007 um 18:01 Letzte Antwort: 11. Mai 2007 um 13:37

Hallo zusammen,

ich habe leider nur Probleme mit Make-ups,aber ohne gehts im Job und am Wochenende nicht.Ich habe leider sehr,sehr viele Hautunreinheiten und teilweise extrem trockene Haut.
Auch wenn ich ein eeling mache,ist die Haut immernoch etwas schuppig.Vor dem Make-up auftragen creme ich mein Gesicht ausreichend ein,auf den meisten Cremes steht ja auch,dass sie als Make-up Unterlage super geeignet sind.Wenn ich dann das Make-up auftrage trocknen schon beim Auftrag einige Stellen im Gesicht aus,besonders auf der Nase,der Stirn und am Kinn und das Make-up löst sich wieder krümmelig,wo ich sagen würde,dass das an der Creme unter dem Make-up liegt.Nur egal welche Creme ich ausprobiert habe,es passierte immer.Ich muß mir eh ein neues Make-up holen und wäre sehr dankbar über Tipps und Tricks.Das Make-up sollte nur nicht allzu teuer sein.
Nach einigen Stunden,bzw. am Abend sieht das Make-up dann meistens total "abgenutzt" aus und ich glänze fürchterlich,auch wenn ich es tagsüber mal mattiert habe.
Ich blicke langsam nicht mehr durch.
Das Make-up sollte gut Hautunreinheiten,Pickel und viele Mitesser abdecken,nicht neue Unreinheiten verursachen und einfach natürlich aussehen.Ich habe blonde Haare,grünbraungraue Augen und trage eine Brille.Wie oft soll ich das Peeling machen und wie soll ich die Haut vor dem Make-up auftragen pflegen,dass es länger hält und einfach schön glatt und eben aussieht?!Compaktpuder haben bei mir gar nichts gebracht und ich fühlte mich unwohl,da die Unebenheiten nicht ansatzweise abgedeckt waren.
Ich war vor längerem mal bei einer Kosmetikerin,das Make-up was sie dort aufgetragen hat,war fürchterlich.Nach 10 Min. sah ich ganz speckig aus,das Make-up färbte ab und ich hatte am nächsten Tag ganz viele entzündete Pickel.

Wäre super wenn ihr mir helfen könnt!Ich muß im Job immer topgepflegt aussehen!


Liebe Grüsse
Allwissende

Mehr lesen

9. Mai 2007 um 20:49

Es gibt Abhilfe!
Liebe Allwissende,

das Problem dasdu schilderst kenne ich nur zu gut. Auch ich habe diesen Typ Haut: erweiterte Poren, unreinheitenund trotzdem schuppige Haut...

Mittlerweile nach Jahren des "Herumdoktorns" habe ich meine Haut sehr gut im Griff.#
1. Ich mache regelmäßig ein Fruchtsärepeeling beim Hautarzt(20) davon verschwinden die unreinheiten.
2. Ich benutze eine stark mattierende creme, die TROTZDEM die HAut mit feuchtigkeit versorgt(Zeniac LP, 10 beim hautarzt)
wenn ich dennoch ab und an schüppchen auf nase und nasenwurzel habe mache ich
3. ein ENZYMPEELING bei der Kosmetikerin. Die herkömmlichen Peelings mit den Schleifpartikeln helfen gar nicht, sie reissen die haut nur nboch weiter auf und es verschwindet bei mir keine einzige schuppe.
Nach dem enzxmpeeling ist meine haut tagelang absolut schuppenfrei und das schmincken macht wieder richtig spass!
Mit einem Make up wirst du deine probleme nicht los. Du musst erst dir grundbasis schaffen und dann ein mattierendes make up auftragen.

Hoffe ich konnte dir helfen. Wenn du noch fragen hast dann melde dich!
lg, prisma

Gefällt mir
11. Mai 2007 um 13:37

Huhu!
also ich hatte das problem auch ganz lang! ich hab immer make-ups benutzt, die für mischhaut geeignet waren und nicht komedogen (also nicht pickelverursachend) waren. aber ich hab trotzdem immer fusselig, speckig und einfach blöd ausgesehen nach etwa 15 min. jetzt nehm ich eine pflegeserie von alverde für mischhaut und seitdem ist das nicht mehr so. ich hab jetzt auch die getönte tagescreme von denen, klar, die deckt gar kein bissl ab, aber ich nehm einfach concealer dazu, dann passt das schon. du kannst ja einfach dann ein make-up deiner wahl dazu nehmen. ich bin der meinung, dass eher die pflege ausschlaggebend ist, wenn das make-up natürlich für deine haut unverträglich ist, dann spielt das auch ne rolle,aber ansonsten, dürfte es nix machen. ich hab halt die hoffnung, dass meine hautunreinheiten mit der pflege auch noch weg gehn, weil ich von den meisten anderen sachen direkt nach 1-3 anwendungen ausschlag bekommen hab (hab sie ja dann wohl gar nicht vertragen), und das zeug hier vertrag ich scheinbar.

LG

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers