Home / Forum / Beauty / Nochmal Schweiß..

Nochmal Schweiß..

21. November 2007 um 21:36

Hey,

sry, dass ich einen neuen Beitrag aufmache, aber mit der Suche war ich leider nicht so erfolgreich.

Hab mir viele Beiträge hier schon durchgelesen und ein paar Ideen aufgeschnappt für Mittel gegen extremes Schwitzen.

Ich wollte nur nochmal nachfragen, wie das ist mit wirklcih reizbarer Haut? Ich hab nämlich zusätzlich auch echt Probleme mich unter den Achseln zu rasieren.. Ich kann mich nicht jeden Tag rasieren zB, weil sonst ganz vorbei ist..

Hat jemand mit sowas dann auch schon so Sachen wie Yerka oder Sewat-Off ausprobiert?



Danke

Mehr lesen

28. November 2007 um 17:45

Yerka
also ich benutze schon seit 1 jahr yerka und bin super zufrieden,
nehme es vielleicht alle 2 wochen 1-2 tage und hab echt keine probleme mehr.
teuer ist es auch nicht, eine flasche reicht nämlich bestimmt ein 3/4 jahr...
kanns also nur empfehlen, nur bei empfindlicher haut kenn ich mich nicht aus,
also ich spüre es meistens garnicht nur selten juckt es ein bisschen, ich würde es an deiner stelle einfach ausprobieren und eben klein anfang, also erst mal 2-3 std einwirken lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2007 um 4:10
In Antwort auf ilay_12911256

Yerka
also ich benutze schon seit 1 jahr yerka und bin super zufrieden,
nehme es vielleicht alle 2 wochen 1-2 tage und hab echt keine probleme mehr.
teuer ist es auch nicht, eine flasche reicht nämlich bestimmt ein 3/4 jahr...
kanns also nur empfehlen, nur bei empfindlicher haut kenn ich mich nicht aus,
also ich spüre es meistens garnicht nur selten juckt es ein bisschen, ich würde es an deiner stelle einfach ausprobieren und eben klein anfang, also erst mal 2-3 std einwirken lassen

Deo
Benutzt man damit eigentlich auch noch normales Deo?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2007 um 17:44
In Antwort auf nohemi_12731019

Deo
Benutzt man damit eigentlich auch noch normales Deo?

Yerka
ja, man lässt yerka nur über nacht einwirken und wäscht es am nächsten morgen wieder ab (nur mit wasser), und tagsüber dann ganz normal deo.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2008 um 23:44
In Antwort auf ilay_12911256

Yerka
ja, man lässt yerka nur über nacht einwirken und wäscht es am nächsten morgen wieder ab (nur mit wasser), und tagsüber dann ganz normal deo.

Yerka
also ich habe auch Yerka benutzt, bin aber nicht ganz sooo zufrieden wie australianlove..
so 2 oder 3 mal hat es stark gejuckt, aber naja, wäre noch gegangen..
allerdings hat es nach ner Zeit leider auch nicht mehr wirklich gewirkt, also ich habe immer noch stark geschwitzt, schade =P
Ich denk ich werd es demnächst aber nochmal versuchen
LG Chrissi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2008 um 14:02
In Antwort auf selby_11981038

Yerka
also ich habe auch Yerka benutzt, bin aber nicht ganz sooo zufrieden wie australianlove..
so 2 oder 3 mal hat es stark gejuckt, aber naja, wäre noch gegangen..
allerdings hat es nach ner Zeit leider auch nicht mehr wirklich gewirkt, also ich habe immer noch stark geschwitzt, schade =P
Ich denk ich werd es demnächst aber nochmal versuchen
LG Chrissi


Hallo,
ich habe gestern zum ersten Mal Yerka benutzt. Das Brennen und Jucken blieb aus,bin mir jetzt nur nicht sicher,ob ich einfach nur eine unempfindliche Haut habe oder zu wenig aufgetragen habe.
Müssen die Achseln richtig stark befeuchtet werden oder muss man das Mittel einfach nur darauftupfen?
Hab heute leider auch noch ein wenig geschwitzt...
Danke schon im Voraus für eure Antworten.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen