Home / Forum / Beauty / Nochmal Fettiger Ansatz und Trockene Spitzen

Nochmal Fettiger Ansatz und Trockene Spitzen

28. Mai 2003 um 16:24 Letzte Antwort: 29. Mai 2003 um 0:55

Hi

Ich bin echt am verzweifeln udn WIRKLICH schon ALLES durch, Pflege Shamhampoos, Shampoos für ebend meni Problem, Norma Shampoos, Shampoo von Aldi, Lidel und auch shcon baby shampoo!
Genau das selbe mit Spüllungen (nur in den Längen) und Ohne Spüllung, wirklich Alles!!!

Und jeden Morgen das selbe, meine Spitzen sind meistens Trocken (oder Normal) und mein Ansatz so richtig shcön Fettig, so das ich sie wieder waschen muss!
habe es auch schon versucht ne Zeitlang sie nur jeden 2 ten Tag zu waschen, selbst das hat nichts gebracht
Habt Ihr noch ne Idee?

Natascha

Mehr lesen

28. Mai 2003 um 19:00

Das kenn ich
hatte das gleiche problem und habs jetzt glaub ich wieder im griff.
also wegen den spitzen: benutz als bürste eine mit naturborsten (hab eine mit wildschweinborsten :P). und kämm dann die haare vom ansatz nach unten durch und das mehrmals, dadurch verteilst du das fett und die stoffe die die kopfhaut produziert und die auch gut fürs haar sind bis in die spitzen.
den tip hab ich mal auf ner homepage vom frisör gelesen.
also für die spitzen war das auch echt gut.
bloß hatte ich das gefühl mein Ansatz sieht mindestens noch genauso fettig aus wie vorher. benutze derzeit babyshampoo und das MINT von head&shoulders, obwohl ich das net so mag. kauf erst demnächst wieder ein anderes.
mehr kann ich dir leider nicht sagen, aber ich hoffe es hilft ein wenig.
und falls du die ultimative lösung weißt, sagst dus ok?


ciao, tina

Gefällt mir
29. Mai 2003 um 0:55

Danke
Hi

Danke erstmal für Eure Antworten
Kann mir vieleicht noch jemand sagen ob es schädlich ist für die Haare, wenn ich sie so alle 1-2 wochen Töne?
Also Tönung Level 1, die, die sich nach 6-8x waschen raus wäscht!

Natascha

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers