Home / Forum / Beauty / Nochmal Brustvergrößerung: Ich träum wohl

Nochmal Brustvergrößerung: Ich träum wohl

23. Juli 2003 um 1:06

Hallo Leidensgenossinnen,
ich habe die Diskussion um diverse Mittelchen zur Brustvergrößerung in diesem Forum verfolgt. Vor allem die über Hopfen und Rotklee, von wegen der hormonähnlichen Inhaltsstoffe usw. - ich wollte das erstens nicht glauben und zweitens nicht so viel Geld ausgeben, denn teilweise ist das gekaufte Zeug ja wirklich teuer.
Wißt ihr, ich bin schon längere Zeit arbeitssuchend und kann mir das wirklich finanziell nicht leisten. Da ich früher schon Kosmetik selber gemacht habe, wollte ich mir hierzu auch eine eigene Methode einfallen lassen, die preiswerter ist. Hat jemand schonmal damit Erfahrungen gemacht, den Hopfen nicht milligrammweise runterzuschlucken, sondern direkt auf die Haut aufzutragen???
Vielleicht gibt es hier ja jetzt eine Menge "lollls", aber ich habe bei ebay eine Dose mit 500 GRAMM HopfenEXTRAKT für einen Euro ersteigert. Mit einer 0815-Hautcreme habe ich das Zeug zu einer hellgrünen Creme verarbeitet, die ich seit Donnerstag, den 17.Juli, also bis jetzt 6 Tage, mehrmals täglich auftrage. Die Creme bewahre ich im Kühlschrank auf.
Ich hatte nie mehr als 85 cm, ich habe vor einer Stunde gemessen und bin bald umgefallen : 91 cm und das nach 6 Tagen.
Wer Mut hat, der kann es ja mal so versuchen, von Nebenwirkungen habe ich bis jetzt nichts bemerkt.
Das selbstgemixte Zeug hilft offenbar auch unter schwierigeren Umständen: ich bin schon älter, bereits 44 , habe mich mein Leben lang über die kleinen Dinger geärgert - außerdem habe ich gerade eine Diät gemacht, bin von 78 auf 72 kg runter - eigentlich müßten sie jetzt noch kleiner sein?????
Ich verarsch euch nicht, und bin auch kein Verkäufer von irgendwas.
Ich bin selbst verdattert und habe heute abend schon 7mal nachgemessen, um mich zu vergewissern, daß ich nicht träume....
Grüße, Njemka

Mehr lesen

23. Juli 2003 um 1:48

Hi Njemka..
...Das klingt ja toll !!
Wie heisst der Hopfenextrakt von dem du schreibst ?
Gibt es doch sicher auch in der Apotheke oder Drogerie zu kaufen, oder ?!
Gruss, Eisblume

Gefällt mir

23. Juli 2003 um 2:01
In Antwort auf eisblume2

Hi Njemka..
...Das klingt ja toll !!
Wie heisst der Hopfenextrakt von dem du schreibst ?
Gibt es doch sicher auch in der Apotheke oder Drogerie zu kaufen, oder ?!
Gruss, Eisblume

Hopfenextrakt
Hallo Eisblume,
wüßte ich nicht. Jedenfalls nicht als Extrakt. Ich hab das Zeug in einer Vakuumblechdose von einem Bierbrauer gekauft.
Er trägt keinen Markennamen oder Bezeichnung,
ist ne Blechdose mit nix drauf.
Nicht lachen: Eigentlich nimmt man den Extrakt als Grundstoff zum Bierbrauen. Es war ne reine Verzweiflungstat, weil ich für die Tabletten kein Geld ausgeben wollte, das ich gar nicht habe. Und weil ich gerne experimentiere. Ich hab nochmals geguckt, im Moment wird bei ebay leider nichts angeboten, aber jeder, der Bier selbermacht, wird dir das besorgen können. Google mal.
Grüße, Njemka

Gefällt mir

23. Juli 2003 um 8:21
In Antwort auf njemka

Hopfenextrakt
Hallo Eisblume,
wüßte ich nicht. Jedenfalls nicht als Extrakt. Ich hab das Zeug in einer Vakuumblechdose von einem Bierbrauer gekauft.
Er trägt keinen Markennamen oder Bezeichnung,
ist ne Blechdose mit nix drauf.
Nicht lachen: Eigentlich nimmt man den Extrakt als Grundstoff zum Bierbrauen. Es war ne reine Verzweiflungstat, weil ich für die Tabletten kein Geld ausgeben wollte, das ich gar nicht habe. Und weil ich gerne experimentiere. Ich hab nochmals geguckt, im Moment wird bei ebay leider nichts angeboten, aber jeder, der Bier selbermacht, wird dir das besorgen können. Google mal.
Grüße, Njemka

WowiWow !!!
Hi Njemka,

ist ja toll. SUUUUPEEER. Herzlichen Glückwunsch für diesen Erfolg. Hopfen als Pillen kann ja schon einige Auswirkungen auf das Brustwachstum haben.

Aber DAS ist doch mal eine neue und andere Idee.

Haste nicht mal Lust zu TalkingGirls.de zu kommen und dort zu berichten??? Es gibt dort eine Menge Frauen, die diese Erfahrung von Dir dankbar aufnehmen würden.

Freue mich auf Dich

Liebe Grüsse
von
Viala

Gefällt mir

23. Juli 2003 um 11:28
In Antwort auf viala

WowiWow !!!
Hi Njemka,

ist ja toll. SUUUUPEEER. Herzlichen Glückwunsch für diesen Erfolg. Hopfen als Pillen kann ja schon einige Auswirkungen auf das Brustwachstum haben.

Aber DAS ist doch mal eine neue und andere Idee.

Haste nicht mal Lust zu TalkingGirls.de zu kommen und dort zu berichten??? Es gibt dort eine Menge Frauen, die diese Erfahrung von Dir dankbar aufnehmen würden.

Freue mich auf Dich

Liebe Grüsse
von
Viala

Hopfencreme
Hallo,

welche Konsistenz hat denn der Hopfenextrakt?
Ist der mehr flüssig oder gelartig, so daß man ihn gut in eine Creme einrühren kann?
Auf jeden Fall ne klasse Idee

LG
Honey

Gefällt mir

23. Juli 2003 um 12:19
In Antwort auf honey25

Hopfencreme
Hallo,

welche Konsistenz hat denn der Hopfenextrakt?
Ist der mehr flüssig oder gelartig, so daß man ihn gut in eine Creme einrühren kann?
Auf jeden Fall ne klasse Idee

LG
Honey

Hallo Honey,
der Extrakt ist in etwa so flüssig wie Sirup und von olivgrüner Farbe. Im Kühlschrank wird er natürlich etwas zähflüssig. Das kann man super in Cremes verarbeiten, aber nicht diese fette Niv....oder ähnliches, sie sollte "mager" sein, damit das Zeug auch gut einzieht und sich nicht das Nachthemd oder so vollschmiert. Tja und das tollste ist natürlich der Duft: puh, süß, wie noch grünes Holz, Mottenkugel ist dagegen noch angenehm. Aber wenns hilft, was solls...
Ich rühr sie 50/50 an und ab in den Kühlschrank damit. Die beiden Konsistenzen verbinden sich ohne Probleme.... Viel Glück beim Selbstversuch.
Grüße, Njemka

Gefällt mir

23. Juli 2003 um 12:24
In Antwort auf njemka

Hallo Honey,
der Extrakt ist in etwa so flüssig wie Sirup und von olivgrüner Farbe. Im Kühlschrank wird er natürlich etwas zähflüssig. Das kann man super in Cremes verarbeiten, aber nicht diese fette Niv....oder ähnliches, sie sollte "mager" sein, damit das Zeug auch gut einzieht und sich nicht das Nachthemd oder so vollschmiert. Tja und das tollste ist natürlich der Duft: puh, süß, wie noch grünes Holz, Mottenkugel ist dagegen noch angenehm. Aber wenns hilft, was solls...
Ich rühr sie 50/50 an und ab in den Kühlschrank damit. Die beiden Konsistenzen verbinden sich ohne Probleme.... Viel Glück beim Selbstversuch.
Grüße, Njemka

@njemka
wäre es möglich, mir den Ebay-Anbieter per Mail zu senden?
Danke.

bine99@gofeminin.de


LG
Bine

Gefällt mir

23. Juli 2003 um 12:25
In Antwort auf viala

WowiWow !!!
Hi Njemka,

ist ja toll. SUUUUPEEER. Herzlichen Glückwunsch für diesen Erfolg. Hopfen als Pillen kann ja schon einige Auswirkungen auf das Brustwachstum haben.

Aber DAS ist doch mal eine neue und andere Idee.

Haste nicht mal Lust zu TalkingGirls.de zu kommen und dort zu berichten??? Es gibt dort eine Menge Frauen, die diese Erfahrung von Dir dankbar aufnehmen würden.

Freue mich auf Dich

Liebe Grüsse
von
Viala

Hallo Viala,
jede neue Idee will erstmal getestet werden. Für die paar Tage ist das ein ordentlicher Anfangs-Erfolg, aber ich möchte die Sache erst 1-3 Monate beobachten und dem Zeug die Zeit zugestehen, die man den Tabletten auch geben würde.
Außerdem kann so eine Idee ja auch Schaden anrichten, vielleicht reagieren andere Frauen mit Allergien oder Kopfschmerzen usw. Das Zeug ist recht kräftig, und ich möchte niemandem Schaden zufügen.
Aber ich guck mir dieses TalkingGirls.de auf jeden Fall mal an.
Grüße, Njemka.

Gefällt mir

23. Juli 2003 um 12:36
In Antwort auf bine99

@njemka
wäre es möglich, mir den Ebay-Anbieter per Mail zu senden?
Danke.

bine99@gofeminin.de


LG
Bine

Ebay-Anbieter
Hallo Bine,
Hallo Bine,
der Annbieter hatte nur diese eine Dose und einen Sack voller Hopfenpellets, er hat gesagt, er gibt sein Hobby Bierbrauen aus Platz- und Zeitmangel auf. Das war kein professioneller Verkäufer.
Gibt es denn in eurem Wohnort keinen, der sich mit Bierbrauen beschäftigt?
Will das jetzt echt jeder versuchen ???
Vorsicht Leute, wartet doch erst mal das Ende des Experiments ab ....
Grüße, Njemka

Gefällt mir

23. Juli 2003 um 12:56
In Antwort auf njemka

Ebay-Anbieter
Hallo Bine,
Hallo Bine,
der Annbieter hatte nur diese eine Dose und einen Sack voller Hopfenpellets, er hat gesagt, er gibt sein Hobby Bierbrauen aus Platz- und Zeitmangel auf. Das war kein professioneller Verkäufer.
Gibt es denn in eurem Wohnort keinen, der sich mit Bierbrauen beschäftigt?
Will das jetzt echt jeder versuchen ???
Vorsicht Leute, wartet doch erst mal das Ende des Experiments ab ....
Grüße, Njemka

Hallo
nein, ich möchte es nicht versuchen, aber eine Freundin von mir.

Naja, muss sie mal im Internet danach stöbern.

Gruß
Bine

Gefällt mir

23. Juli 2003 um 21:03
In Antwort auf njemka

Hopfenextrakt
Hallo Eisblume,
wüßte ich nicht. Jedenfalls nicht als Extrakt. Ich hab das Zeug in einer Vakuumblechdose von einem Bierbrauer gekauft.
Er trägt keinen Markennamen oder Bezeichnung,
ist ne Blechdose mit nix drauf.
Nicht lachen: Eigentlich nimmt man den Extrakt als Grundstoff zum Bierbrauen. Es war ne reine Verzweiflungstat, weil ich für die Tabletten kein Geld ausgeben wollte, das ich gar nicht habe. Und weil ich gerne experimentiere. Ich hab nochmals geguckt, im Moment wird bei ebay leider nichts angeboten, aber jeder, der Bier selbermacht, wird dir das besorgen können. Google mal.
Grüße, Njemka

Hi Njemka,
Danke für die Antwort. Ich habe ein bisschen gesucht und unter
www.bier-selbstgebraut.com
Hopfenextrakt gefunden.
25mg für 6.60 DM (!)
Man kann dort per E-mail oder Telefon bestellen. Ich hoffe, dass ich es schon bald ausprobieren kann und es bei mir auch so toll wirkt wie bei dir.
Gruss, Eisblume

Gefällt mir

23. Juli 2003 um 22:44

Habe was interessantes!!!!
Busen-Push-up
Hopfen wirkt wie ein pflanzlicher Wonderbra, das haben Hormonspezialisten herausgefunden. Hintergrund: Neben Bitter- und Gerbstoffen, ätherischen Ölen und Kieselsäure enthält Hopfen besonders viele Phytoöstrogene (ca. 100 Milligramm pro Kilogramm). Ein altes Rezept für ein pralles Dekolleté: die Brust dreimal täglich mit Bierschaum einreiben. Kosmetische Alternative: Busen- cremes mit Hopfenextrakten (z. B. Aromatic Bust Fibrogel von Darphin).

Habe mir eben, von der unten genannten Seite, auch einmal Hopfenextrakt bestell.
Das ist wesendlich billiger, als diese überteuerte Kosmetik!!!!

Hoffe bald wieder von dir zu hören!!
Bin auch schon etwas älter, 38, und sehr gespannt.

Grüße
hexchen

Gefällt mir

23. Juli 2003 um 22:51
In Antwort auf Hexchen7

Habe was interessantes!!!!
Busen-Push-up
Hopfen wirkt wie ein pflanzlicher Wonderbra, das haben Hormonspezialisten herausgefunden. Hintergrund: Neben Bitter- und Gerbstoffen, ätherischen Ölen und Kieselsäure enthält Hopfen besonders viele Phytoöstrogene (ca. 100 Milligramm pro Kilogramm). Ein altes Rezept für ein pralles Dekolleté: die Brust dreimal täglich mit Bierschaum einreiben. Kosmetische Alternative: Busen- cremes mit Hopfenextrakten (z. B. Aromatic Bust Fibrogel von Darphin).

Habe mir eben, von der unten genannten Seite, auch einmal Hopfenextrakt bestell.
Das ist wesendlich billiger, als diese überteuerte Kosmetik!!!!

Hoffe bald wieder von dir zu hören!!
Bin auch schon etwas älter, 38, und sehr gespannt.

Grüße
hexchen

Sorry
Habe mich oben verschrieben!!

Habnoch was gefunden.

Man forscht auch bereits mit Hopfen.
Auch darin hat man große Mengen an Pflanzenhormonen entdeckt, die vor allem auf natürliche Weise die Brust der Frau vergrößern.

hexchen

Gefällt mir

23. Juli 2003 um 23:28
In Antwort auf eisblume2

Hi Njemka,
Danke für die Antwort. Ich habe ein bisschen gesucht und unter
www.bier-selbstgebraut.com
Hopfenextrakt gefunden.
25mg für 6.60 DM (!)
Man kann dort per E-mail oder Telefon bestellen. Ich hoffe, dass ich es schon bald ausprobieren kann und es bei mir auch so toll wirkt wie bei dir.
Gruss, Eisblume

Hallo Eisblume,
mein lieber Scholli, das sind aber Preise für Mengen im Milligrammbereich. Ich weiß nicht. Wenn ich mir meinen 500 Gramm-Pott so angucke und daran denke, wie ich für meine Creme das Zeug da teelöffelweise rausschöpfe, habe ich leise Zweifel, ob man mit 25 mg da was erreichen kann...
Trotzdem, versuchs. Ich freu mich für jeden, wenns wirklich was bringt.
Grüße, Njemka

Gefällt mir

24. Juli 2003 um 2:03

Bin total verzweifelt!!!!
Hallo!!
Da ich wie vielle anderen kein Geld für die OP habe suche ich jetzt nach etwas anderem was wirklich helfen könnte mir zu helfen!!
Bin schon total verzweifelt bin grad mal 23 Jahre alt und hab nen Busen von der größer einer 9jährigen das ist sehr deprimierend.
Ich habe schon vielles ausprobiert also von Arzt her hab ich schmerzhafte spritzen bekommen und tabletten musste in verschiedene kliniken fahren aber nichts!!!Dann hab ich ausprobriert die Pille durch zu nehmen ohne pause das rate ich jedem ab hatte schreckliche schmerzen.
Jetzt wollte ich mal fragen hilft es wirklich????Ich habe nämlich langsam die hoffnung aufgegeben bis ich ihren beitrag gelesen habe.
Könnten Sie mir sagen welche creme die beste währe!!!
Und vor allem wie oft muss man das Auftragen ich wünscht mir echt das dies etwas funktionieren würde!!!!
Könnten Sie mir die antwort an Daagmar@firstcampus.de schicken wäre ihnen sehr dankbar!!!!!!

Gefällt mir

24. Juli 2003 um 11:45
In Antwort auf Hexchen7

Habe was interessantes!!!!
Busen-Push-up
Hopfen wirkt wie ein pflanzlicher Wonderbra, das haben Hormonspezialisten herausgefunden. Hintergrund: Neben Bitter- und Gerbstoffen, ätherischen Ölen und Kieselsäure enthält Hopfen besonders viele Phytoöstrogene (ca. 100 Milligramm pro Kilogramm). Ein altes Rezept für ein pralles Dekolleté: die Brust dreimal täglich mit Bierschaum einreiben. Kosmetische Alternative: Busen- cremes mit Hopfenextrakten (z. B. Aromatic Bust Fibrogel von Darphin).

Habe mir eben, von der unten genannten Seite, auch einmal Hopfenextrakt bestell.
Das ist wesendlich billiger, als diese überteuerte Kosmetik!!!!

Hoffe bald wieder von dir zu hören!!
Bin auch schon etwas älter, 38, und sehr gespannt.

Grüße
hexchen

Hopfenextrakt wo bestellen?
Hallo Hexchen,
von welcher "unten genannten Seite" hast du dir denn den Hopfenextrakt bestellt? Ist leider nicht angegeben. Habe auch schon bei Goggle gesucht, aber nichts direktes dazu gefunden. Für eine schnelle Antwort wäre ich dir dankbar!

LG Raffi

Gefällt mir

24. Juli 2003 um 12:52
In Antwort auf raffi36

Hopfenextrakt wo bestellen?
Hallo Hexchen,
von welcher "unten genannten Seite" hast du dir denn den Hopfenextrakt bestellt? Ist leider nicht angegeben. Habe auch schon bei Goggle gesucht, aber nichts direktes dazu gefunden. Für eine schnelle Antwort wäre ich dir dankbar!

LG Raffi

Hi Raffi
Ich hatte eine Adresse angegeben,
www.bier-selbstgebraut.com
Die Firma heisst Krupka-Niemann
da kann man Hopfenxtrakt per E-mail oder Telefon (04497-91066) bestellen.
25g kosten ca. 3,50 Euro
(lt. alter Preisliste 6,60 DM)
Gruss, Eisblume

Gefällt mir

24. Juli 2003 um 12:59
In Antwort auf eisblume2

Hi Raffi
Ich hatte eine Adresse angegeben,
www.bier-selbstgebraut.com
Die Firma heisst Krupka-Niemann
da kann man Hopfenxtrakt per E-mail oder Telefon (04497-91066) bestellen.
25g kosten ca. 3,50 Euro
(lt. alter Preisliste 6,60 DM)
Gruss, Eisblume

Sorry, Tippfehler...
...Es sind 25 ml und nicht 25 g Hopfenextrakt.
Eisblume

Gefällt mir

24. Juli 2003 um 15:11
In Antwort auf drusilla22

Bin total verzweifelt!!!!
Hallo!!
Da ich wie vielle anderen kein Geld für die OP habe suche ich jetzt nach etwas anderem was wirklich helfen könnte mir zu helfen!!
Bin schon total verzweifelt bin grad mal 23 Jahre alt und hab nen Busen von der größer einer 9jährigen das ist sehr deprimierend.
Ich habe schon vielles ausprobiert also von Arzt her hab ich schmerzhafte spritzen bekommen und tabletten musste in verschiedene kliniken fahren aber nichts!!!Dann hab ich ausprobriert die Pille durch zu nehmen ohne pause das rate ich jedem ab hatte schreckliche schmerzen.
Jetzt wollte ich mal fragen hilft es wirklich????Ich habe nämlich langsam die hoffnung aufgegeben bis ich ihren beitrag gelesen habe.
Könnten Sie mir sagen welche creme die beste währe!!!
Und vor allem wie oft muss man das Auftragen ich wünscht mir echt das dies etwas funktionieren würde!!!!
Könnten Sie mir die antwort an Daagmar@firstcampus.de schicken wäre ihnen sehr dankbar!!!!!!

Email leider zurückerhalten. Ein "a" zuviel?
Darum schreibe ich hier nochmals
Hallo Drusilla,
deine Zuschrift klingt wirklich verzweifelt. Die Sache mit dem Hopfen ist kein Märchen. Ich hab am Anfang auch nicht dran geglaubt. Leider hast du den Thread nicht bis zuende gelesen. Die "Creme", die für diesen Erfolg
verantwortlich war, habe ich selber zusammengemixt, die kann man auf dem Markt nicht erwerben. Den Hopfenextrakt habe ich in flüssiger Form bei ebay ersteigert, den habe ich 50/50 verrührt mit einer mageren Hautcreme, bis ich eine hellgrüne Creme herausbekam. Die habe ich dreimal täglich aufgetragen. Im Moment gibt es bei ebay nur ein Angebot für Hopfentee, aber nicht als Extrakt.
In den Hopfenpillen, z.B. von Bioxera oder BB, und es gibt auch eine Hopfencreme der Fa. Darphin, (siehe thread) ist meiner Meinung nach viel zu wenig drin. In den Threads wird teilweise von etwa 3 cm in bis zu 6 Wochen berichtet, da muss man schon viel Geduld haben.
Auch habe ich gelesen, daß nicht jede Frau auf Hopfen reagiert.
Pillen und Tee mit Rotklee-Extrakt wären einen weiteren Versuch wert: gibt es als Tee von Bad Heilbrunner und als Pillen "Meno-Stabil", das sind offiziell Päparate, die einem die Wechseljahre leichter machen sollen.... nunja. (Keine Ahnung)
Es gibt auch Threads, in denen von erfolgreichen Versuchen mit Vakuumpumpen
berichtet wurden. Lies dir die ganzen Berichte bei go fem mal durch und dann such dir was aus. Hopfen und Rotklee kann man auch gut kombinieren.
Viel Erfolg
Njemka

Gefällt mir

25. Juli 2003 um 11:35
In Antwort auf raffi36

Hopfenextrakt wo bestellen?
Hallo Hexchen,
von welcher "unten genannten Seite" hast du dir denn den Hopfenextrakt bestellt? Ist leider nicht angegeben. Habe auch schon bei Goggle gesucht, aber nichts direktes dazu gefunden. Für eine schnelle Antwort wäre ich dir dankbar!

LG Raffi

Bestellung Hopfenextrakt
Bin nach längerer Suche jetzt auch fündig geworden, wo man sich diesen Hopfenextrakt bestellen kann, und zwar bei www.behawe.com. Ist eine Seite für Kosmetik zum selbermachen. 50 ml kosten 3,50 Euro. Ich habe mir jetzt gleich mal 150 ml bestellt (Mindestbestellwert 10 Euro) und hoffe, dass das was bringt. Von diesen Hopfentabletten kann ich nämlich nur eine geringe Dosis nehmen, sonst schlafe ich am Tage ein. Und ob diese Dosis was bringt? Glaube nicht. Vielleicht hat es ja rein äußerlich nicht so eine Wirkung? Hoffe mal! Rotklee hat auch nicht wirklich viel gebracht. Aber wir wollen uns ja (noch) nicht entmutigen lassen, was?!

Schönes Wochenende an alle!
Raffi

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen