Forum / Beauty

Njemkas Hopfen-Extrakt bestellen !

Letzte Nachricht: 28. August 2003 um 18:22
E
elissa_12502790
28.08.03 um 10:27

Hallo ihr Lieben!

Hier nochmal eine Erinnerung:

Wir können jetzt endlich den Hopfen-Extrakt bestellen, welcher bei Njemka so phänomenale Erfolge erzielt hat.

Unter www.talkinggirls.de ->Tauschen & CO.

Allerdings müssen 30 Bestellungen zusammenkommen, damit die Leute von promille.de es überhaupt ordern.

Zur Zeit sind es nur 9.

Ist zwar "etwas" teurer, als das von Njemka (ebay, 1 Euro?? da hatte sie echt Glück), aber dafür hilft es ja wirklich!!!

Viele Grüße,
Chani

Mehr lesen

L
luz_12134719
28.08.03 um 11:24

WOHER WEIST DU?
Woher weißt Du dass es das gleiche ist und hilft wirklich?
Getestet hast Du noch nie, nicht lieber den preiswerten Hopfenextrakt?

1 -Gefällt mir

S
sadaf_12756875
28.08.03 um 12:58
In Antwort auf luz_12134719

WOHER WEIST DU?
Woher weißt Du dass es das gleiche ist und hilft wirklich?
Getestet hast Du noch nie, nicht lieber den preiswerten Hopfenextrakt?

Zumindest...
stehen die Chancen nicht schlecht u. günstigere Tabletten findest du auch nicht unbedingt. Davon abgesehen, dass die auch nicht bei jedem wirken. Der Hopfenextrakt, den es jetzt zu bestellen gibt, hat zumindest eine andere Zusammensetzung wie die, die es überall zu bestellen gibt u. die Beschreibung passt auf den von Njemka. Denke es ist auf jeden Fall einen Versuch wert u. dass er auch auf jeden Fall verträglicher ist wie einige Pillchen.

Liebe Grüße! Kessi

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

E
elissa_12502790
28.08.03 um 18:22

Besser als alles andere!
Ich denke, dass es auf jeden Fall besser ist, als all das Zeug, was es sonst zu kaufen gibt.
Ich hatte mir von behawe ein Hopfenextrakt geholt (braun, flüssig), benutze es seit ca. 1 Monat und habe noch keine Veränderungen festgestellt.
Der Schlüssel zum "Traumbusen" liegt ja in dem Anteil der Alphasäure. Der angebotene (und auch Njemkas) hat einen AS-Anteil von fast 50% !!!
Der von Behawe zum Bsp. hat, denke ich, sehr wenig (6%?). Er riecht auch gar nicht stark nach Hopfen, was ich schon etwas merkwürdig fand. Jetzt weiß ich, dass es gerade die Alphasäure ist, die diesen "Gestank" ausmacht. (Oder besser ausgedrückt: je mehr Alphasäure, desto bitterer der Hopfen).

Also, ich bin deshalb sehr optimistisch, was das Harz-Hopfen-Extrakt betrifft.

Grüße,
Chani

Gefällt mir