Anzeige

Forum / Beauty

Nissen am ind.echthaar

Letzte Nachricht: 8. Dezember 2004 um 10:45
I
irmak_12090199
06.12.04 um 11:31

Hallo!
Habe gerade indisches unbehandeltes Tempelhaar rein bekommen und festgestellt das es mit einigen Nissen(Eier von Kopfläusen)behaftet ist.Das hatte ich vor einiger Zeit schonmal,bei einem anderen Anbieter,ist das normal?Normalerweise müsste es doch entlaust sein oder?Die Qualität der Haare ist echt der Hammer,aber das mit den Nissen find ich..., können sich da noch Läuse draus entwickeln?Weiß ja nicht wielange die Haare schon unterwegs sind bzw.irgendwo rumliegen???Aber sie riechen auch sehr stark chemisch,vielleicht sind sie gegen Läuse eingesprüht oder so?Was tun???Danke schonmal!!Gruß

Mehr lesen

I
irmak_12090199
06.12.04 um 18:55

Hmm ja..
...aber dieses Haar ist nicht gebleicht und hat auch noch nie Farbe"gesehen",es ist halt natur pur!Das andere wo ich das schonmal hatte war ne indische Naturhaartresse die war auch nicht gefärbt.
Es sind definitiv Nissen,ich weiß wie die Dinger aussehen.
Aber die werden doch abgestorben sein,oder?

Gefällt mir

I
irmak_12090199
07.12.04 um 7:28

Nein..
...hab dieses Haar nicht drin!!!!!!!!!!
Klar hab ich das gleich gesehen und oben am Zopfanfang(ist Schnitthaar!)sind die meisten Nissen nach unten wirds weniger.Hab es so geschickt bekommen und werd es wohl heut zurück schicken.Mich wunderts halt nur das ich schon das zweite Mal ind.Haar mit Nissen erwischt hab und darum frag ich ob Jemand schonmal dieselben Erfahrungen gemacht hat???

Gefällt mir

I
irmak_12090199
07.12.04 um 7:31

Mit..
..Sicherheit nicht!!!!!!!!!!Wenn du richtig gelesen hättest würdest du wissen das ich hier gefragt hab ob Jemand dieselben Erfahrungen gemacht hab!!!!!!!!

Gefällt mir

Anzeige
G
glukel_12054088
07.12.04 um 11:47
In Antwort auf irmak_12090199

Nein..
...hab dieses Haar nicht drin!!!!!!!!!!
Klar hab ich das gleich gesehen und oben am Zopfanfang(ist Schnitthaar!)sind die meisten Nissen nach unten wirds weniger.Hab es so geschickt bekommen und werd es wohl heut zurück schicken.Mich wunderts halt nur das ich schon das zweite Mal ind.Haar mit Nissen erwischt hab und darum frag ich ob Jemand schonmal dieselben Erfahrungen gemacht hat???

Ich lege alle Haare,
die ich geliefert bekomme, zunächst erstmal mindestens 48 Std. eingeschweißt bzw. in Tüten verpackt in die Tiefkühltruhe. Dieses praktiziere ich auch mit Materialien z.B. Haarbürsten, Kämme ect.

Lg

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1296063599z
07.12.04 um 13:50
In Antwort auf glukel_12054088

Ich lege alle Haare,
die ich geliefert bekomme, zunächst erstmal mindestens 48 Std. eingeschweißt bzw. in Tüten verpackt in die Tiefkühltruhe. Dieses praktiziere ich auch mit Materialien z.B. Haarbürsten, Kämme ect.

Lg

Das mit der Tiefkühltruhe
ist ein guter tip, denn die Läuse schlüpfen aus den Nissen, und wenn die dann innerhalb kürzester Zeit keine Nahrung mehr finden, sterben sie ab.
Ist übrigens nicht unbdingt eine Seltenheit, nissen in Indischem Haar zu finden! Läuse sind dort stark verbreitet und die Nissen können oft weder entfernt noch abgetötet werden, denn die Chemie tötet nur die bereits geschlüpften Läuse. Und das chemische, das Du riechst ist inder Tat ein Desinfektionsmittel und Pestizid

Gefällt mir

I
irmak_12090199
07.12.04 um 21:32
In Antwort auf an0N_1296063599z

Das mit der Tiefkühltruhe
ist ein guter tip, denn die Läuse schlüpfen aus den Nissen, und wenn die dann innerhalb kürzester Zeit keine Nahrung mehr finden, sterben sie ab.
Ist übrigens nicht unbdingt eine Seltenheit, nissen in Indischem Haar zu finden! Läuse sind dort stark verbreitet und die Nissen können oft weder entfernt noch abgetötet werden, denn die Chemie tötet nur die bereits geschlüpften Läuse. Und das chemische, das Du riechst ist inder Tat ein Desinfektionsmittel und Pestizid

Na dann..
..bin ich ja beruhigt das ich nicht die einzigste bin der das passiert ist.Nun gut danke für eure Antworten!!!!

Gefällt mir

Anzeige
C
coleen_12831228
08.12.04 um 10:45

Woher beziehst du deine Haare?
Hallo sunshinebabe,
wir haben schon einmal wegen der schlechten Haarqualität meiner Echthaartressen (trocken, spröde, filzig) gemailt. Kannst du mir sagen, woher du dein gutes Haar beziehst, oder kann ich es von dir beziehen? Ich wäre sehr glücklich und dankbar, wenn ich endlich gute Haare bekäme, ich hab die Filzwolle nämlich wirklich satt!
Liebe Grüße Tini

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige