Home / Forum / Beauty / Nimmt man durch joggen ab?

Nimmt man durch joggen ab?

1. April 2002 um 18:00

Ich habe gehört, dass man durch joggen gar nicht abnimmt sondern nur durch walken. Das möchte ich allerdings nicht, da ich hauptsächlich Kondition aufbauen will. Stimmt das denn?

Mehr lesen

1. April 2002 um 19:57

...also
...ich selbst kann mich nicht aufraffen zum Joggen, da ich auch keinen habe, der mitjoggt. Aber das war nicht Deine Frage... Habe aber 2 Freundinnen, die seit gut 1 1/2 Jahren 3-4 mal pro Woche ca. eine 1/2 Std. joggen.Fühlen sich beide sehr gut, fitter als vorher, aber abgenommen haben beide nicht. Sie sagen nur, daß ihre Beine (Oberschenkel) fester geworden sind, die Haut auch besser aussieht. Und gesund Essen tun sie auch, sind beide zwar keine "Hungerhaken",aber auch nicht übermäßig dick. Versuchen immer mal wieder, zu diäten (wie ich...), aber das Laufen scheint dabei nicht wirklich zu helfen. Mehr kann ich Dir dazu leider nicht sagen, aber bestimmt melden sich noch einige andere zu Wort!
Gruß Vince (weibl.!)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2002 um 16:08

Nimmt man durch joggen ab?
ich laufe erst seit ein paar wochen
eigentlich auch noch mehr laufen und walken abwechselnd aber dabei habe ich noch kein einziges mal an abnehmen gedacht obwohl es notwendig wäre
Das tolle an Laufen für mich ist einfach mal den Kopf leer zu bekommen und den tag ganz alleine anzufangen - und die arbeit fällt mir jetzt auch leichter bin viel konzentrierter!!

Was mir ausserdem aufgefallen ist mein Körper verändert sich alles wird ein bisschen straffer und fester - und ich laufe wirklich noch nicht lange!! Und jetzt das ganz tolle am Laufen ich hab bis jetzt noch kein einziges Gramm zugenommen obwohl ich nach 2 bestimmten abenden mind. einen Kilo mehr haben müsste!!

also wer noch nicht läuft - einfach mal anfangen
aber nichts überstürzen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2002 um 21:59
In Antwort auf maite_12346035

...also
...ich selbst kann mich nicht aufraffen zum Joggen, da ich auch keinen habe, der mitjoggt. Aber das war nicht Deine Frage... Habe aber 2 Freundinnen, die seit gut 1 1/2 Jahren 3-4 mal pro Woche ca. eine 1/2 Std. joggen.Fühlen sich beide sehr gut, fitter als vorher, aber abgenommen haben beide nicht. Sie sagen nur, daß ihre Beine (Oberschenkel) fester geworden sind, die Haut auch besser aussieht. Und gesund Essen tun sie auch, sind beide zwar keine "Hungerhaken",aber auch nicht übermäßig dick. Versuchen immer mal wieder, zu diäten (wie ich...), aber das Laufen scheint dabei nicht wirklich zu helfen. Mehr kann ich Dir dazu leider nicht sagen, aber bestimmt melden sich noch einige andere zu Wort!
Gruß Vince (weibl.!)

Hmm doch schon...
..aber das dauert... um Fett abzubauen muss man länger als 60 min joggen , erst nach ca40-60min baut der Körper Fettzellen ab. Zusätzlich sollte man einen konstanten Puls, den man für jeden selbst errechnen kann, einhalten. Ja leider ist richtig joggen nicht leicht... aber mit der Zeit verliert man schon ein paar Kilo, also ich habe ungefähr in 4 Monaten 5 Kilo abgenommen. Nicht viel aber das passt schon..
Also viel Spass ...
gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest